OkCupid App im Test


Wie viele Nutzer?
Wie gut?
Wie teuer?

Test-Zusammenfassung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Passable Flirt-Apps

Kategorie:
Passable Flirt-Apps

Die OkCupid-App ist im Test durchgefallen: Es gibt sie nicht mehr auf Deutsch.
Dieser Testbericht wird nicht mehr aktualisiert.

Unser Testbericht zur OkCupid App:

Lohnt sich die Nutzung der OkCupid-App?

Die OkCupid-App gehört zu einem internationalen Anbieter und schlägt auf Basis hinterlegter Angaben und des Standortes neue Bekanntschaften vor.


We use math to find you dates.

Über vier Millionen Nutzer kann OkCupid weltweit verzeichnen, darunter auch schon eine ganze Menge im deutschsprachigen Raum. Das aktuelle Problem bei OkCupid ist jedoch dieses: 

OkCupid hat keine deutsche Sprachversion mehr. Vielleicht ist das eine indirekte Aufforderung, man möge doch global ans Dating rangehen. Bei uns hat es aber zum Rausschmiss geführt, weil hierdurch zu viele deutsche Singles ausgeschlossen werden.

Kontakte aus der Region via OkCupid finden

Netzwerkbasiert ermittelt die OkCupid-App sofort nach der Registrierung aus einem 100-km-Umkreis Kontakte. Die Anmeldung erfolgt entweder über Facebook oder über eine entsprechende E-Mail-Adresse. Benachrichtigungen über neue Mitteilungen, Chats, News und Kontakte können flexibel aktiviert oder deaktiviert werden.

Lange vor der Dating-App hatten wir uns, als es noch die deutsche Sprachversion gab, natürlich auch die Website von OKCupid genauer angeschaut.

Was zur Dating-Site mit den ehemals 2 Sternen noch zu sagen ist:
Das lesen Sie im OKCupid.com Haupttest.

OkCupid-App: Profil ausfüllen & neue Liebe matchen?

Die OkCupid-App bietet ihren Nutzer einen Fragenkatalog (der optional beantwortet werden kann), der mit anderen Nutzern abgeglichen wird. So wird zum einen der Wert ermittelt, wie gut man hinsichtlich des Fragekatalogs zusammen passt. Und so werden zum anderen auch potenzielle Chatpartner ermittelt.

Fazit zu OkCupid

Sowohl die OkCupid-App als auch die Webseite gibt es nur noch auf Englisch. Wer also kein Englisch kann, wird ausgeschlossen. Und das finden wir nicht gut bei einer App, die auch durchaus von deutschen Singles genutzt wird.

Denn auch heute noch kann man Englisch als Fremdsprache nicht bei jedem Menschen einfach so voraussetzen. Unsere Dating-App-Testsieger haben eine deutsche Sprachauswahl bzw. stammen auch aus Deutschland. Darum empfehlen wir eher diese statt OkCupid.

Kostenlos bei der OkCupid App:

  • Anmeldung
  • Profil erstellen

Die Premium-Kosten:

  • Basis-Mitgliedschaft (A-List): ab 9,95 $/Monat
  • Premium-Mitgliedschaft (A-List Premium): ab 24,90 $/Monat
  • Boosts (mehr Aufmerksamkeit): ab 1,99 $/Monat

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist OkCupid App?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Wie finden Sie die OkCupid App?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!