KissNoFrog.com im Test


Wie viele Mitglieder?
Wie viel Flirt-Action?
Wie teuer?

Aktualisiert: 5. Dezember 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Was ist KissNoFrog.com?

Datingportal mit Videochat, gegründet 2007

 
KissNoFrog ist ein Datingportal für Singles von 20 bis 30. Made in Hamburg, in letzter Zeit etwas ruhiger als früher.

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Mitglieder-Struktur:

Wie viele machen mit?

1.550.000
seit Gründung 2009


Verhältnis Mann-Frau:

68 : 32

Sterne-Bewertung:

Unser Testbericht zu KissNoFrog.com:

Was ist KissNoFrog?

Das Hamburger Live-Datingportal KissNoFrog ist Ende 2007 an den Start gegangen, um das Videochatten mit der Webcam salonfähig zu machen. Die Macher haben sich deshalb diesem Motto verschrieben:


Via Webcam und Mikrofon live und direkt neue Leute treffen!

Mittlerweile haben sich bei KissNoFrog über 1,5 Millionen Singles registriert, rund 800.000 sind aktuell aktiv - Altersschwerpunkt Anfang 20 bis Ende 30.

Leider ist mittlerweile nicht mehr ganz so viel bei KissNoFrog los, wie zu den Anfangszeiten. 

KissNoFrog.de - für wen geeignet?

Na ganz klar, alle Leute, die alles lieben, was mit Stichworten LIVE, CHAT, WEBCAM zusammenhängt. Ein Special von KissNoFrog ist die Live-Kommunikation im Zuge von 1:1-Chats.

Ist ein Single online, wird dies den Mitgliedern angezeigt und er oder sie kann von jeder Seite innerhalb von KissNoFrog angechattet werden.

Und was sagen die Nutzer? Nun, die verbliebenen User scheinen zufrieden zu sein, dass KissNoFrog auch nach knapp zehn Jahren noch am Markt ist.

Wir haben in diesen Jahren viele ähnliche Portale kommen und auch wieder gehen sehen, wahlweise aufgrund unseriöser Machenschaften oder weil die Mitglieder in Scharen zu erfolgreicheren Online-Dating-Anbietern flohen.

Die Highlights im KissNoFrog-Test

Insgesamt handelt es sich bei KissNoFrog um eine gut strukturierte Flirtplattform, auf der Sie sich schnell zurechtfinden.

Die Anmeldung ist dank Facebook-Schnell-Login eine Sache von 3 Klicks. Und schon können Sie nach passenden Singles in Ihrer Region Ausschau halten.

Die Suchfunktion ist gut, Treffer werden in einer Galerie angezeigt und eine Statuszeile zeigt, wer gerade unterwegs ist.

Die Spiele bei KissNoFrog sollen die Chatpartnersuche versüßen.

kissnofrog spiele
KissNoFrog: Spiele

Erfahrungen mit KissNoFrog

Gut an KissNoFrog.com ist, dass man in seinem direkten Umfeld nach Singles suchen kann. Auf den aktiven Aufbau eines sozialen Netzes wird in der Live-Chat-Community großer Wert gelegt.

Das Flirtspiel wurde von unseren Testern und Usern als positiv bewertet: Man beantwortet Fragen zu Liebe und Partnerschaft, um sich besser zu vernetzen.

Eine Anmeldung bei KissNoFrog empfehlen wir Ihnen via Desktop. Denn eine Kündigung und Löschung Ihres Profils gestaltet sich hier einfacher als über das Smartphone, wie unsere KissNoFrog-Bewertungen ergaben.

Unser Tester Bernd berichtete uns über seine Erfahrungen mit der Geschlechterverteilung bei KissNoFrog:

"Ich legte mir bei KissNoFrog ein Profil an und surfte erst einmal eine ganze Weile alleine auf dem Portal herum. So fühlte es sich zumindest an. Ich kam mir ein wenig verloren vor.

Doch dann fasste ich mir ein Herz und suchte gezielter nach Frauen. Das gelang auch gut und ich konnte schon bald erste Kontakte knüpfen. 

Bei mir war es so, dass ich als 39-Jähriger viele Frauen bei KissNoFrog fand, die jünger waren als ich. Ein paar Annäherungen und zwei Speeddatings habe ich mitgemacht. Ältere Frauen oder Frauen in meinem Alter gibt es bei KissNoFrog eher weniger.

Zur Beendigung meines Singlestatus hat es bisher aber leider noch nicht gereicht. Die KissNoFrog-Seite finde ich in Ordnung. Trotz eines leichten Frauenmangels, habe ich immer eine Chatpartnerin gefunden.

KissNoFrog war für mich bisher also mit kleinen Flirt-Erfolgen gekrönt."

Erfahrungen mit dem Live-Chat

Eines der Specials bei KissNoFrog ist die Live-Kommunikation im 1:1-Chat. Ist ein Single online, wird dies den Mitgliedern angezeigt und er oder sie kann innerhalb von KissNoFrog angechattet werden.

Als besonderes Plus unserer KissNoFrog-Erfahrungen darf das Speeddating gelten. Live-Chats können von Mitgliedern, die einen Premium-Account bei KissNoFrog haben, in Anspruch genommen werden.

Andrea aus Tübingen berichtet über ihre Erfahrungen mit dem KissNoFrog Speeddating:

"Wir waren 7 Leute bei dem Speeddating. Ganz schön viel, dachte ich anfangs. Aber es war halb so schlimm und ich merkte im Verlauf, dass es umso mehr Spaß macht bei KissNoFrog, je mehr Leute teilnehmen an so einer Session. 

Ich stand schnell mit zwei netten Kerlen in Kontakt. Einer davon lud mich zum Essen ein und  ist heute mein Freund."

Die KissNoFrog Erfahrungen unserer Tester und User zusammengenommen sind durch die Bank weg positiv.

KissNoFrog.com macht durch das Chatten und Speeddaten einen riesen Spaß. Und nebenbei lernt man auch noch den zukünftigen Partner kennen :).

Wissenswertes zur Thema 'KissNoFrog kündigen'

Ohne Kündigung verlängern sich Ihre Abo-Pakete, das ist aber in der Online-Dating-Welt so üblich. Die meisten Singlebörsen funktionieren nach dem Fitnessstudio-Prinzip: Wer keine Lust mehr hat und aufhören will, muss den Vertrag aktiv kündigen. 

Auch wenn Sie das 14-Tage-Premium-Testabo auswählen sollten, wird dort vor der Buchung klar kommuniziert, dass ohne Kündigung Ihrerseits eine Verlängerung auf 6 Monate daraus wird. Also nach der Bestellung gleich die Kündigung hinterherschicken oder zumindest einen Vermerk im Kalender machen.

Die KissNoFrog-App

Die KissNoFrog App ist eine Ergänzung zur Desktop-Variante und soll es flirtwilligen Singles ermöglichen, auch unterwegs mit potenziellen Partnern zu kommunizieren. Die Radar-Funktion zeigt Singles in der Nähe an:

kissnofrog App Erfahrungen
KissNoFrog App mit Radarfunktion

KissNoFrog als Facebook App

Wer bei KissNoFrog angemeldet und zugleich auf Facebook unterwegs ist, der hat auch die Möglichkeit, die KissNoFrog App als Facebook-Anwendung zu nutzen. Während unseres Tests der KissNoFrog-Anwendung, die via Facebook angeboten wird, trat leider ein Fehler (Error#2032) auf, der es verhinderte, dass wir KissNoFrog über Facebook nutzen konnten. Das Anmelden mit dem Facebook-Login direkt auf der Desktop-Version des Flirt-Anbieters funktioniert jedoch problemlos.

Wer kein Facebook-Konto hat (oder dieses nicht mit der Flirt-App verknüpft haben möchte), dem empfehlen wir ebenfalls die Desktop-Variante von KissNoFrog. Hier kann man sich ganz einfach per E-Mail-Adresse registrieren.

KissNoFrog-App bei Facebook löschen

Da hat man endlich seinen Traumpartner über die KissNoFrog App gefunden und möchte nun die App löschen, weiß aber nicht wie.

Beim Löschen der KissNoFrog App sollte man bestimmte Schritte beachten: Haben Sie eine Premium-Mitgliedschaft, sollten Sie diese erst einmal kündigen, bevor Sie die App löschen. Lesen Sie sich die AGB vor einer Deinstallation der KissNoFrog App durch und befolgen Sie die Kündigungsvorgaben. Wenn Sie die App einfach nur löschen, läuft Ihr Abo trotzdem weiter.

Bevor Sie die App löschen, sollten Sie zuvor auch Ihr Profil bei KissNoFrog deaktivieren. Haben Sie sich mit Ihrem Facebook-Account bei der KissNoFrog App angemeldet, müssen Sie auch dort die Zugriffsberechtigung löschen. Das ist sehr wichtig, damit die App nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen kann.

Dating-Apps löschen: 
So entfernen Sie Apps bei Facebook richtig

Die KissNoFrog App greift nämlich auf folgende Daten zu: Heimatstadt, Fotos, Geburtstag, E-Mail-Adresse und öffentliches Profil. Auch die Facebook App greift auf Ihre Daten zu, selbst wenn sie nicht funktioniert (weißer Bildschirm oder Error-Anzeige), und legt Ihnen automatisch ein Profil bei KissNoFrog an.

KissNoFrog-App kostenlos

Ja, sie ist kostenlos - zumindest die Basis-Mitgliedschaft. Man kann die App kostenlos für Android-Geräte oder iPhone downloaden. Die Bewertungen der App sind im Google Play Store und bei iTunes allerdings ziemlich durchwachsen. 

Die Mobile-Dating App lässt sich ohne Bezahl-Mitgliedschaft jedoch nur sehr eingeschränkt nutzen. Kontaktanfragen können kostenlos verschickt werden. Das Matching-Spiel kann ebenfalls ohne weitere Kosten genutzt werden. Das Versenden von Nachrichten kostet allerdings Geld.

Eine Premium-Mitgliedschaft wird also nötig, möchte man über die KissNoFrog App ein Date ausmachen. Nur mit der Premium-Mitgliedschaft ist es nämlich möglich Nachrichten zu lesen, die Fotos von Mitgliedern zu sehen, Nachrichten zu schreiben und diese auch zu beantworten. 

KissNoFrog-Profil löschen

Wer sein KissNoFrog Profil löschen möchte, der loggt sich am Desktop in sein Profil ein. In der rechten oberen Ecke steht links neben dem Benutzernamen mit der Kundennummer das Wort "Konto". Dieses klickt man an, klickt danach auf Status und dann weiter auf „Account löschen“.

KissNoFrog TV-Werbespot

Bei einer Basis-Mitgliedschaft kann der Account jeder Zeit gelöscht werden. Heben Sie die Ihnen zugesandte E-Mail mit dem automatisch von KissNoFrog generierten Passwort auf, denn dieses müssen Sie eingeben, wenn Sie Ihren Account löschen wollen. Bei einer Premium-Mitgliedschaft muss erst eine schriftliche Kündigung des Abos erfolgen, bevor man seinen Account löscht. 

KissNoFrog-Testbericht: Fazit

KissNoFrog ist am Desktop und als App ein technisch gut gemachtes Online-Dating-Portal, das richtig Spaß macht, wenn man alle Mögichkeiten der Seite nutzt. Durch das Premium-Schnupper-Abo kann man gut ausprobieren, ob die Seite einem zusagt.

Da ist die Desktop-Variante doch übersichtlicher und einfacher zu bedienen. An sich ist KissNoFrog hinsichtlich des LiveDating-Gedankens eine gute Sache. Die Desktopvariante ist insgesamt, wegen dem größeren Bildschirm und der übersichtlicheren Bedienung, empfehlenswerter als die KissNoFrog App, die wirklich noch etwas ausbaufähig ist.

Leider sind die Nutzerzahlen etwas runter gegangen und das Portal scheint so langsam einzuschlafen. Daher nur eine verhaltene Sterne-Bewertung. 

Kostenlos bei KissNoFrog.com:

  • Profil erstellen
  • Basis-Suchfunktionen nutzen
  • sehen, wer geschrieben hat
  • Kontaktanfragen senden

Die Premium-Kosten:

Mit einer Premium-Mitgliedschaft bei KissNoFrog kann man:

  • unbegrenzt kommunizieren
  • die Premium-Suchfunktion nutzen
  • alle Fotos ansehen, werbefrei surfen
  • sehen, wer das eigene Profil besucht hat
  • Partnervorschläge
  • Persönlichkeitsanalyse

KissNoFrog-Kosten:

  • 2,99 €/14-Tage-Probeabo
  • 12,45 €/Monat (24-monatige Laufzeit)
  • 19,08 €/Monat (12-monatige Laufzeit)
  • 24,83 €/Monat (6-monatige Laufzeit)
  • 29,66 €/Monat (3-monatige Laufzeit)
  • 49,00 €/Monat (1-monatige Laufzeit)

    Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist KissNoFrog.com?" kommt von:

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!

    Wie finden Sie KissNoFrog.com?

    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Name (min. 5 Zeichen)

    Betreff (optional)

    Kommentar (min. 10 Zeichen)

    Wieviel sind ?

    Kommentar absenden!