POPPEN im Test 2020 - Ist Poppen seriös?

Über Poppen.de kursieren im Netz die verschiedensten Erfahrungsberichte und Meinungen. Fake-Alarm schreien die einen, Sexdate-Garantie behaupten die anderen. Wir wollten es selber wissen und haben das Portal für Sexkontakte im Härte-Test genau unter die Lupe genommen.

StandAktualisiert am 6. Oktober 2020
Beliebtes Kontaktanzeigen-Portal für Sexkontakte und Swinger mit aktiven Nutzern
100.000
aktive Mitglieder
75% Männer
12% Frauen
13% Paare
31%
haben Dates
17%
landen im Bett


Der ausführliche Testbericht:

  • Lesedauer: 10 Minuten
  • mit vielen Praxistipps
  • 84% fanden diesen Test hilfreich

Sind Sie bei Poppen.de richtig?

Die One-Night-Stand- und Sexkontakt-Community Poppen.de gehört mit über 4 Millionen Mitgliedern (seit Gründung 2004) zu den ganz großen und beliebtesten Sex-Communities.

Zitat:
Männer sind hier die aktiveren Nutzer. Sie antworten schneller auf Mails und sind bei den meisten Chats und Nachrichten die Initiatoren.

Laut dem Anbieter werden täglich bis 100.000 verschiedene User gezählt. Abends sind im Schnitt ca. 20.000 gleichzeitig online. Die verschicken dann Tag für Tag bis zu 500.000 E-Mails.

Gut für Ihre Absichten? Gut für Ihr Alter?
2.5 von 5 Punkte
Erotikkontakte
2 von 5 Punkte
Fremdgehen
3.5 von 5 Punkte
Swingen
4 von 5 Punkte
18-25 Jahre
3.5 von 5 Punkte
25-50 Jahre
1 von 5 Punkte
über 50 Jahre

Bei Poppen.de treffen Sie auf eine offene und direkte Community, die Spaß an frivolen Gesprächen und so manchem heißen Date hat. Introvertierte Menschen werden jedoch kaum Freude an dem Portal finden - der Chat erfordert eine freche Offenheit, um genügend Aufmerksamkeit zu erhalten. Auch halten die Swingerpaare sich bei ihren frivolen Date-Anzeigen nicht zurück. So richtig "knackig" wird es jedoch erst, wenn man sich einer FSK18-Altersprüfung unterzieht.

POPPEN.de ist genau richtig, wenn Sie...

  • unverbindliche erotische Dates suchen,
  • aufgeschlossen und offen Swingern gegenüber sind,
  • heiße Gespräche und Chats mögen
  • Lust auf eine erotische Community haben.

POPPEN.de ist nichts für Sie, wenn Sie...

  • eher schüchtern sind,
  • konkrete Kontaktvorschläge wünschen,
  • keine Communities mögen,
  • schnelle Sexdates haben wollen.

Wie bei jeder (erotischen) Community wird man auch bei Poppen.de in den seltensten Fällen am ersten Abend direkt ein sexuelle Abenteuer finden - außer Sie suchen in der Escort-Kategorie. 

Poppen.de ist einer der beliebtesten Sextreffs für Singles, Swinger & Seitenspringer. Und diese Sex-Plattform kann man halbwegs kostenlos nutzen. Wenn nur der Männer-Überschuss nicht wäre...

Henning Wiechers
(testet seit 2003)


Wie groß & wie gut ist POPPEN.de?

Kommen wir direkt zum großen Problem von Poppen.de:

Zitat:
Aufgrund des Männer-Überschusses ist es für die Herren schwer, etwas zu reißen.

Wie bei allen Sexdating-Seiten melden sich auch hier 90% Männer und 10% Frauen an. Auf anderen Portalen dieser Art ist es aber üblich, dass Männer nur aktiv flirten dürfen, wenn sie bezahlen. Was die wenigsten machen. Deshalb hat der Premium-Mann anderenorts ganz guten Zugriff auf die wenigen Luder, Milfs & Co.

In der Poppen.de Community hingegen stürzen sich eben diese 90% Herren auf die 10% Damen - denn Schreiben ist grundsätzlich ja kostenlos.

Sie müssen sich also nicht nur Mühe geben beim Flirt, sondern richtige Kunststücke beherrschen, sonst gehen Sie in der Masse unter...

Der Altersschwerpunkt bei Poppen.de liegt zwischen 25 und 40 Jahren. Problematisch ist das Geschlechter-Verhältnis:

Swingerpaare können bei diesem Anbieter einen gemeinsamen Account bzw. Profil erstellen, wenn sie hier nach einem Partnertausch suchen. Und nun zeigt sich auch schon ein großes Plus für diese Plattform: Sie ist sehr beliebt bei Swingern.

Männer werden hier schwerlich eine alleinstehende Frau treffen. Wenn sie jedoch bereit sind, auch offen für etwas andere Spielarten wie wifesharing zu sein, könnte poppen.de ein lohnenswerter Spielplatz für sie sein.

Wie alt sind die Mitglieder?
Altersverteilung
Durchschnittsalter:
Mann32,2   Frau33,9
Mindestalter: 18

Die meisten Mitglieder wohnen im Westen Deutschlands, jedoch ist Poppen.de auch in den anderen Bundesländern beliebt. Nur im Osten scheint weniger gepoppt zu werden ;-)

Mitglieder nach Bundesland
Mitglieder je Bundesland
Mitglieder pro
1.000 Haushalte:
sehr viele Nutzer
viele machen mit
Durchschnitt
eher weniger
sehr wenig Nutzer

Wer bei Poppen.de nach Dates oder einem unverbindlichen Sexdate mit einem Pärchen sucht, sollte in seiner Region auch etwas finden.

Kommen Sie aus einem kleineren Ort, dann wählen Sie einfach die nächstgrößere Stadt als Standpunkt oder erweitern Sie Ihren Suchradius, um mehr Ergebnisse angezeigt zu bekommen.


Wie funktioniert POPPEN.de?

Für einen ersten lockeren Eindruck sind die kostenlosen Funktionen mehr als ausreichend. Die Anmeldung ist in ein paar Schritten erledigt.

Schnuppern Sie ruhig kostenlos in den Chat oder suchen Sie sich einfach interessante, verheißungsvolle Profile raus.

POPPEN.de: Ihre Kontaktvorschläge

Sie können bei Poppen.de übrigens gratis Nachrichten verschicken, wenn Sie Ihr Profil vollständig ausfüllen. Das Nachrichtenlimit für Basis-Mitglieder ist natürlich deutlich niedriger als mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Weitere Funktionen der Sex-Community

Der Funktionsumfang ist in den letzten Jahren beträchtlich gewachsen. Neben den Standards, die Sie auf allen Portalen für Online Dating finden, bietet das Sexkontakt-Portal folgendes:

  • Fake- und Echtheitscheck
  • separate Kennzeichnung von Mitgliedern mit finanziellen Interessen
  • Community-Features (Gästebuch, Forum, Fotowettbewerb)
  • individueller Newsfeed, in dem man Neuigkeiten von ausgewählten Mitgliedern sehen kann
  • Event-Bereich, in dem alle Treffpunkte und Veranstaltungen aufgeführt werden
  • ein Magazin mit Kommentarfunktion

So sieht Ihr Profil aus

    Wie bei allen Plattformen für erotisches Dating ist auch bei Poppen.de das Profil eines der wichtigsten Kriterien für den Erfolg. Bei den Fotos können Sie sich richtig austoben - allerdings sollte Ihr Hauptprofilbild am besten nicht zu sexuell sein. 

    Bei der Foto-Kontrolle setzt der Anbieter auf seine Community: Jedes neu hochgeladene Bild wird von der Community kategorisiert und freigeschaltet, dies kann manchmal ein wenig dauern. 

    Neben den Bildern gibt es jede Menge Möglichkeiten, sich selbst darzustellen. 

    POPPEN.de: Ein Beispielprofil

    Sie können Ihrem Profil z.B. eine Statusmeldung hinzufügen, die von anderen Mitglieder geliket oder kommentiert werden kann. Das kennt man ja aus anderen Communities.

    Der Bereich "Über mich" beinhaltet eine Freitext-Beschreibung von Ihnen bzw. welche Fantasien Sie zu Poppen.de geführt haben und was Sie suchen.

    Richtig viel Zeit sollten Sie der Rubrik "Neigungen" in den Einstellungen widmen. Denn hier können Sie fast alles an sexuellen Vorlieben und Fetischen finden, was - sagen wir mal - in Deutschland noch erlaubt ist. 

    vorlieben definieren bei poppen.de
    Ein kleiner Ausschnitt der möglichen Vorlieben

    Diese Vorlieben-Liste wird unter dem Punkt "Was ich sexy finde" in Ihrem Profil angezeigt. Je detaillierter Sie hier sind, desto leichter finden Sie Gleichgesinnte, die sich von Ihrem Profil angesprochen fühlen. 

    Sie können zudem in einer Art Interview mit Poppen.de etwas mehr von sich verraten. Diese Interviews sind manchmal echte Schmuckstücke bzw. für einige Lacher gut. Haben Sie Humor? Dann zeigen Sie es an dieser Stelle.

    Abgerundet wird Ihr Profil durch ein öffentliches Gästebuch und eine Art Timeline mit Ihren Aktivitäten (Teilnahme an Fotowettbewerben, Umfragen etc.).


    So knüpfen Sie Kontakte

    Auf Poppen.de gibt es jede Menge Optionen, um erotische Kontakte zu knüpfen. Als Basis-Mitglied kann man bereits bequem seine Erfolgschancen auschecken.

    Die Rubrik "Finden" beinhaltet:

    • die freie Suche nach Mitglieder
    • Date-Anzeigen
    • ein Escort-Verzeichnis
    • Fotos und Videos von Mitglieder
    • Events & Stammtische
    • Swingerclubs, Kinos & Outdoor

    Sie können bei jedem interessanten Profil klassische Kontaktaufnahme-Funktionen wie Nachricht schreiben, Flirt verschicken und virtuelles Geschenk schicken (kosten Punkte) nutzen sowie das Profil zur Freundesliste bzw. als Favorit kennenzeichnen.

    Der kostenlose Poppen.de-Chat

    Der Chat steht allen Mitgliedern offen. Die Chaträume sind nach Städten und Bundesländern gegliedert - praktisch da es hier wesentlich um reale Sextreffs geht. Neben den offen Chaträumen, können Sie auch mit einzelnen Usern in einen 1:1-Chat wechseln.

    Ein Flirt-Dialog bei POPPEN.de

    Neben den regionalen Chaträumen gibt es dann noch Special-Interest-Räume. Hier unterhalten Poppen de Mitglieder sich in Chats mit Namen von "Beine breit für Fremde" über "Fremdbesamung" bis zu "Ich mache es mir jetzt". Da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

    Wer VIP- oder Premium-Mitglied ist, der kann bis zu 3 Räume gleichzeitig betreten. Videostreams sind mittlerweile ebenfalls möglich.

    Manchmal begegnet man im Poppen-Chat auch einem Spammer. Der schreibt dann Dinge wie "ich habe eine sehr geile Seite gefunden. guck ma (hier-entlang-zum-spam,de)". Diese Person will Sie und andere Poppen Mitglieder einfach nur zu anderen Seiten locken. Einfach ignorieren oder dem Support melden. Nichts ungewöhnliches beim Casual Dating.


    Testsiege, Erfahrungen & Kritik

    Poppen.de kann sich bereits seit mehr als 15 Jahren am hart umkämpften Erotikdating-Markt behaupten. Wer hier als Anbieter sein Portal nicht kontinuierlich weiterentwickelt, verschwindet schneller als er ahnen kann. Doch die drei Jungs aus Bielefeld (jetziger Firmensitz ist Hongkong) machen seit Jahren einen guten Job und präsentieren eine ausgereifte Webseite und App.

    Im Laufe der Jahren haben zig tausend Menschen über Poppen.de ein erotisches Abenteuer gefunden. Unsere Tester fassen ihre Erfahrungen wie folgt zusammen:

    Positive Erfahrungen

    • Poppen.de kann kostenlos genutzt werden.
    • Die Technik wie bspw. der Live Webcam Chat läuft äußerst stabil.
    • Im Chat ist immer etwas los und man kommt sehr schnell ins Gespräch.
    • Man kann sehr gezielt und detailliert seine sexuellen Vorlieben sowie Wünsche beschreiben und nach entsprechenden Sexpartnern suchen.
    • Vor allem die Frauen bei dem Sexkontakt-Anbieter schätzen den Nachrichtenfilter. Er gibt ihnen die Kontrolle über ihr Postfach wieder.
      nachrichtenfilter bei poppen.de
    • Die Echtheitsprüfung ist kostenlos und verifizierte Profile erhalten deutlich mehr Nachrichten.
    • Es gibt jede Menge Funktionen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
    • Wer will, kann sich eine @poppen.de Mail-Adresse anlegen.

    Negative Punkte

    • Es gibt einen deutlichen Männerüberschuss.
    • Der Umgangston im Forum und im Chat ist manchmal sehr hart. Das schreckt vor allem die Frauen ab.
    • Immer wieder wurden wir von Profilen angeschrieben, die uns auf andere Seiten locken wollten. Ein ewiger Nachteil kostenloser Portale.
    • So mancher User beschwert sich über die Community-Moderatoren und wirft ihnen Willkür vor. 
    • Die Kosten für die Telefon-Hotline sind recht hoch für Basis-Mitglieder.

    Weitere Kritik an Poppen.de

    Ein weiterer Minus-Punkt ist der hohe Männerüberschuss bei diesem Portal. Es ist ein Gratis-Portal - sowohl für Männer als auch für Frauen. Für Frauen bringt das den Nachteil, dass sie von unzähligen Männern mit Nachrichten bombardiert werden. Zwar versucht der Anbieter den Frauen mit dem sehr detaillierten Nachrichtenfilter unter die Arme zu greifen, aber dennoch sind Single-Frauen stark in der Unterzahl.

    Den Singlefrauen-Mangel kann man jedoch auch dem rauen Ton im Forum und Chat zuschreiben - liebe Männer! Es gibt wirklich nur sehr, sehr wenige Frauen, die auf eine direkte obszöne Ansprache stehen. Würden sich 70% der männlichen Poppen.de-Mitglieder ein bisschen am Riemen reißen, würde die Community auch wieder interessanter für Frauen.

    Jedoch fühlen sich die Frauen, die mit ihrem Partner gemeinsam ein Profil bei der Swinger-Community angelegt haben, hier recht wohl oder sagen wir lieber befriedigt.

    Mehr dazu:


    Wie seriös ist POPPEN.de? Echte Menschen oder Fakes?

    Sowohl Datensicherheit als auch Privatsphäre sind besonders wichtig für Nutzer von Sexkontakt-Portalen. Viele Online-Dater gehen recht freizügig mit ihren intimen Details im Internet um.

    Männer und Frauen bei Poppen.de sind da etwas anders: Sie möchten sicher sein, dass Arbeitgeber, Nachbarn oder Verwandtschaft beim Surfen im Netz nicht zufällig auf ihr Sexdating-Profil stoßen. Deshalb können Mitglieder auf dieser Seite für erotische Abenteuer ihre Privatphäre gezielt steuern.

    privatsphaere definieren bei poppen.de
    Sie bestimmen, was Sie preisgeben von sich.

    Wer für Außenstehende nicht sichtbar sein will, kann und sollte am besten unter Einstellungen seine Sicherheitseinstellungen anpassen.

    Fakes auf kostenlosen Sexportalen

    Scam-Profile, die Nutzer auf andere kostenpflichtige Seiten locken wollen, sind beim Erotik-Dating nichts ungewöhnliches. Bei diesem kostenlosen Anbieter kann es Ihnen auch passieren, dass Sie dem einen oder anderen Fake über den Weg laufen. 

    Zitat:
    Poppen.de legt keine eigenen Animationsprofile oder Fakeprofile an, um seine Mitglieder zu einer Premium- oder VIP-Mitgliedschaft zu drängen. 

    Wir raten Ihnen, sich am besten nur mit Profilen zu beschäftigen, die eine Echtheitsprüfung bei Poppen.de abgelegt haben. Und helfen Sie dem Poppen-Team ruhig ein bisschen, indem Sie verdächtige Profile direkt dem Kundensupport melden.

    Sie können nicht nur Privatpersonen, also Personen ohne finanzielle Interessen, bei diesem Anbieter kennenlernen. Auch Escorts, Swingerclubs, erotische Bars und Stammtische können sich hier ein Profil erstellen. Diese Mitglieder sind jedoch nicht in der regulären Mitgliedersuche zu finden und sind zudem deutlich gekennzeichnet. Auch hier legt das Unternehmen Wert auf Transparenz.

    escorts bei poppen.de
    Escorts erkennen Sie leicht am Profil

    Besonderheiten

    1. Das Poppen.de Forum
    2. Sexdate-Anzeigen
    3. Punkte verdienen
    4. Poppen.de App im Test

    1. Das Forum bei poppen.de

    Das Forum von poppen.de ist eines der aktivsten Foren im Erotik-Bereich. Hier können Sie u.a. nach interessanten Mitgliedern oder Erfahrungsberichten suchen. Es gibt die unterschiedlichsten Diskussionen sowie Erfahrungsberichte rund ums Thema Sex: Parkplatzsex, Swinger und Gruppensex oder nach verschiedenen Konstellationen wie "Paar sucht Ihn" oder "Sie sucht Paar" usw.

    forum uebersicht themen bei poppen.de
    Täglich kommen neue Diskussionen hinzu.

    Das Erotik-Forum bietet Themen mit teils über 350.000 Beiträgen. Am beliebtesten sind "Bettgeflüster" und "Flirten und Kennenlernen", mit Fokus auf Verführung, schnelle Dates und Sexkontakte.

    2. Mit Date-Anzeigen gezielt nach Sexdates suchen

    Sie suchen in einem bestimmten Zeitraum ein Sexdate, weil Sie z.B. von Dienstag bis Donnerstag in einer anderen Stadt sind und keine Lust haben, den Abend allein zu verbringen? Dann schalten Sie doch eine Date-Anzeige. Einfach auf Erstellen klicken, ein paar Angaben machen und einen Zeitraum für das Sexdate auswählen.

    Als Foto für die Date-Anzeige wird Ihr Profilbild verwendet. Je detaillierter Sie beschreiben was Sie suchen oder anbieten, desto eher fühlt sich jemand von Ihrer Anzeige angesprochen.

    Erhalten Sie zu wenig Resonanz auf Ihre Date-Anzeige, können Sie diese bewerben (kostet Punkte) und der Anzeige einen Boost verpassen.

    3. Punkte verdienen und einlösen bei Poppen.de

    Bei Poppen.de können die Mitglieder Punkte verdienen mit unterschiedlichen Aktionen und diese dann gegen z.B. Premium-Mitgliedschaften oder virtuelle Geschenke einlösen. Das Schöne: Punkte sammeln ist wirklich einfach. Jeden Tag können Sie 30 Punkte sammeln, dabei gibt es bereits für jede versendete Nachricht 1 Punkt. 

    Wofür gibt es Punkte bei Poppen.de?

    • Foto hochladen
    • Kommentar schreiben
    • Parkplatz hinzufügen
    • @poppen.de E-Mail einrichten
    • Video hochladen
    • Neues Mitglied werben
    • Like bekommen
    • Im Forum schreiben
    • Bild bewerten

    Lösen Sie z.B. 3.000 Punkte ein, erhalten Sie für 14 Tage alle Funktionen der Premium-Mitgliedschaft.

    Punkte können Sie auch kaufen - für 99 Euro gibt's 30.000 Punkte.

    4. Poppen.de App: unterwegs keine Nachricht oder Date verpassen

    POPPEN.de App

    Nutzen Sie die Desktop-Variante, um Ihr Profil einzurichten, ein Bild auszuwählen und die ersten Kontakte zu knüpfen. Am Smartphone ist alles etwas umständlich.

    Zudem können Sie Fotos besser anschauen und an Ihrer großen Tastatur schneller tippen. So entstehen auch weniger Schreibfehler und die Autokorrektur macht Ihnen auch keinen Strich durch die Rechnung. 

    Frühsommer 2019 schoben die Poppen-Macher dann doch noch eine eigenständige App nach. Unter dem Namen "Popcorn" ist die Poppen.de App nun bei iTunes und im Google Playstore zu finden. Um den vollen Umfang der Poppen-Funktionen zu genießen, sollte man jedoch auch weiterhin die mobile Variante nutzen.

    Die meisten sind aber eher an einer Mobile Version der Sex-Community-Seite interessiert. Kann man so doch viel spontaner und schneller auf sexbegeisterte Mitmenschen in seiner Umgebung reagieren. Wer die Poppen-App nicht nutzen mag, kann den Casual Dating Anbieter mit dem Smartphone nutzen: Denn die Webseite passt sich dem Endgerät an, mit dem Sie die Seite besuchen.

    Mit diesem Trick können Sie die Erotik-Community fast wie eine App benutzen: Geben Sie im Browser www.poppen.de ein und setzen Sie danach ein Lesezeichen (Sternchen anwählen und abspeichern). Ab sofort können Sie die Seite direkt von Ihrem Startbildschirm aus nutzen. So haben Sie auch keine verräterische App auf Ihrem Telefon.


    Kostenlos bei POPPEN.de

    Bei Poppen.de geht wirklich so einiges, ohne das eine kostenpflichtige Mitgliedschaft nötig ist.

    • Profil erstellen
    • Chatten
    • Nachrichten schreiben
    • im Forum diskutieren
    • nur FSK18-freie Bilder sehen
        Kostenlose Funktionen:
        • Profil anlegen
        • Persönlichkeitstest
        • Selbst suchen
        • Vorschläge erhalten
        • Fotos sehen
        • "Hallo" senden
        • Mails senden (begrenzt)
        • Mails lesen

        Mit einem gut ausgefülltem Profil, ansprechenden Nachrichten und ein bisschen Humor können Sie hier recht schnell ein erotisches Date haben. Stellen Sie Ihre Suchkriterien bzw. Ihre speziellen Sexvorlieben nicht zu eng bei der Suche ein, damit Sie auch ausreichend Ergebnisse vorgeschlagen bekommen.

        Als Basis-Mitglied haben Sie jeden Tag ein bestimmtes Kontingent an Freinachrichten an andere Nutzer. Diese Beschränkung hilft Poppen de dabei, übermäßigen Spam gut einzugrenzen. Wer ernsthaft Interesse an einem Sexdate hat, sollte jedoch über eine Premium-Mitgliedschaft nachdenken.

        Mehr dazu:


        Kosten & Preise für Premium Features

        Um mehr als nur die Basisfunktionen nutzen zu können, brauchen Sie die Premium- oder VIP-Mitgliedschaft:

        DauerKosten pro MonatGesamt
        Premium-Mitgliedschaft
        1 Monat9,909,90€
        3 Monate7,4922,49€
        6 Monate5,9935,90€
        12 Monate4,4953,90€
        VIP-Mitgliedschaft
        1 Monat16,9016,90€
        6 Monate9,9959,90€
        12 Monate7,4989,90€

        Das bringt Ihnen "PREMIUM":

        • FSK-18-Bilder ansehen
        • Bilder kommentieren
        • Mehr Flirts abschicken
        • Lesebestätigung für Nachrichten
        • Höheres Erstkontaktlimit
        • Hervorhebung in der Suche
        • Fotos in Nachrichten verschicken

        Das bringt Ihnen "VIP" noch dazu:

        • Wer-ist-Online-Liste toppen
        • Häufiger in den Suchergebnissen
        • Erstkontakte ohne Grenzen
        • Alle Profilbesucher sehen
        • unbegrenzt Videos hochladen
        • bis zu 2.000 Profile als Favorit speichern
        • Telefonsupport zum Ortstarif

        Wer mit der Paysafecard oder anonym auf Rechnung bezahlt, kann nur eine 12- oder 10-monatige Laufzeit auswählen (bei 5,00 €/Monat).

        Zahlungsoptionen:

        Lastschrift, PaySafeCard, Kreditkarte, Rechnung

        Mehr dazu:


        Kontakt, Support & Kündigung

        Poppen de bietet seinen Mitgliedern einen sehr umfangreichen Hilfebereich, der schon jede Menge klassischer Fragen rund um die Nutzung, Mitgliedschaft oder technische Fragen beantwortet.

        Anfragen, die über das Kontaktformular an das Team gestellt werden, werden in der Regel innerhalb von drei, vier Tagen beantwortet.

        Als einer der wenigen Erotikkontakt-Anbieter gibt es bei Poppen.de auch einen telefonischen Support. Dieser ist Montag bis Freitag zwischen 9 und 21 Uhr erreichbar.

        Kontakt-Möglichkeiten
        Anschrift

        Ideawise Limited
        Room 604,Alliance Building
        133 Connaught Road, Central, Hong Kong

        Telefon

        Hotline für Basis- & Premium Mitglieder:
        09001 - 334 010 - 88
        (0,99 €/Min aus dem deutschen Festnetz | Mobilfunk je nach Anbieter abweichend)

        Hotline für VIP-Mitglieder:
        030 - 521 051 52
        (Zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz | Mobilfunk je nach Anbieter abweichend)

        E-Mail

        kontakt@poppen.de

        Online

        über das Kundenkontaktformular im Hilfebereich

        Poppen.de kündigen – ohne Kündigungsfrist!

        So einfach wie Sie eine Bezahl-Mitgliedschaft bei diesem Anbieter abschließen, so einfach können Sie diese wieder kündigen. Die Kündigung der Premium-Mitgliedschaft geht schnell und bequem. Es gibt keine Kündigungsfristen, wie das Sex-Portal in seinen FAQ verkündet.

        Wer bei diesem Sexkontaktportal mit Kreditkarte oder per Lastschrift zahlt, der hat ein Abo mit automatischer Verlängerung abgeschlossen. Dieses Abo müssen Sie aktiv kündigen. Das sollten Sie im Hinterkopf behalten.

        Ohne automatisches Abo: Bei einer Zahlung per Rechnung verlängert sich das Abo nicht selbstständig. Egal, welche Bezahlform man gewählt hat, kündigen kann man bei dieser Plattform für Casual Dating wirklich zu jeder Zeit. 


        Resümee zu unserem Test

        Ist das Portal für Sexkontakte empfehlenswert?

        Poppen.de ist eine über Jahre gewachsene Erotik-Community. Das spürt man sofort und das ist ein große Plus. Wir haben in den vergangenen Jahren selten einen negativen Erfahrungsbericht zu dieser Plattform erhalten. Zumindest von den Männern, die unsere Hinweise und Tipps beherzigt haben. Die Erotik-Community ist mittlerweile ein beliebter Tummelplatz für Swinger - und diese kommen dort auch auf ihre Kosten.

        POPPEN.de auf einen Blick

        Aktive Mitglieder:

        100.000

        Geschlechter-Verhältnis:

        75% Männer
        12% Frauen
        13% Paare

        Altersschwerpunkt:

        25 bis 40 Jahre

        Mitgliederniveau:

        mittel, eher rauer Ton

        Erfolgschancen:

        31% haben Dates
        17% landen im Bett

        App vorhanden:

        ja (iOS & Android)

        Kontaktgarantie:

        nein

        Ein kleines Manko bei dieser Plattform ist - wie erwähnt - der relativ hohe Männeranteil. Insgesamt sind die Mitglieder alle sehr aktiv und verabreden sich auch schon mal geradewegs über das Forum zur fleischgewordenen Begegnung.

        Auf der Seite gibt es wenig lästige Werbung. Hier finden Sie eine gute Struktur und starke Angebote, daher unser Votum: Poppen.de ist klar zu empfehlen!



        <a href=https://www.singleboersen-vergleich.de/singleboersen-experten/wiechers-henning.htm target=_blank>Henning Wiechers</a>
        Henning nimmt seit 2003 alle Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und hat auch diesen Testbericht "Sexkontakt-Portale" verfasst.

        POPPEN.de Erfahrungsberichte unserer Leser:

        Merl001:
        03.08.2020
         

        Poppen.de

        Poppen.de will seit kurzer Zeit kostenlose Mitglieder vergraulen. Fast keine Funktion mehr, Punktesysthem geändert, Zensur im Forum und Beiträge im Forum werden gesperrt.Nicht mehr zu empfehlen
        Antwort von uns:
         

        Hallo Merl001, bei Poppen.de können immer noch kostenlose Nachrichten verschickt werden. Wenn das Gegenüber jedoch einstellt, dass nur passende Sexpartner eine Nachricht schreiben können oder nur verifizierte Profile, dann hat das nichts mit dem Anbieter zu tun. Dieser stellt diese Funktionen seinen Premium-Nutzer zur Verfügung, einfach auch um das Niveau zu halten. Das gilt auch für das Forum. Werden die Hausregeln nicht eingehalten, werden Beiträge gesperrt. Daran ist nichts verwerfliches. 
        Und ja, es gibt keine Punkte mehr für das Bewerten von Bildern, Videos und Profilen, aber Sie können mit vielen anderen Aktionen Punkte sammeln. 

        Dennyboy:
        05.04.2019
         

        Eine eingeschweißte Gemeinde

        Ich bin jetzt schon eine ganze Weile bei poppen.de angemeldet und leider muss ich feststellen das man als Mann der neu oder ist absolut keine Chancen hat irgendeine Antwort zu bekommen da diese plattform überlaufen ist von mitteilen Männern und ja das sage ich als Mann ich wollte auf auf der Plattform neue Kontakte knüpfen leider werden Chat Nachrichten von Neulingen so gut wie immer ignoriert und nur die eingeschweißten personen schreiben untereinander als Einzelner hat man da kaum eine Chance Kontakte zu finden.
        Antwort von uns:
         

        Hallo, oftmals hilft es, sich als echt verifizieren zu lasen, damit die Community Vertrauen gewinnt. Ein gut ausgefülltes Profil mit Foto hilft auch immer weiter. Und manchmal kann man auch über den VIP-Status bei Poppen.de eine Menge erreichen.

        John Doe:
        02.03.2019
         

        poppen.de

        Die Mitgliederstruktur ist ca. 10% Frauen, 20% Paare, 70% Männer.

        Der Support ist ultra langsam und nicht sonderlich hilfsbereit bzw. kompetent. Man wird von von SupportCenter.de (Support) zu Compay.de (Zahlungsabwicklung) zu FairCollect.de (Inkasso) hin und her geschubst ohne je eine verlässliche Antwort zu erhalten.

        Es wird eine pauschale Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- Euro bei Rücklastschriften erhoben, obwohl eine pauschale Bearbeitungsgebühr verboten ist. Eine Aufschlüsselung der Bearbeitungsgebühr zu erhalten ist unmöglich (um zu prüfen ob es nicht eine Pauschale ist).

        Die Funktionen die man als Premium- oder VIP-Kunde bekommt sind eigentlich überflüssig und nur „nice to have“, es reicht durchaus der kostenlose Account. Aber eig. kann man sich als Mann die Zeit lieber sparen, Kontakte sind nur schwer bis gar nicht möglich (ich spreche hier mal aus der Region 27xxx). Wenn Mann BI ist, dann sind die Erfolgschancen aber durchaus gut.


        Was ist Ihre Meinung?

        Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

        Name (min. 5 Zeichen)

        Betreff (optional)

        Kommentar (min. 10 Zeichen)

        Wieviel sind ?

        Kommentar absenden!

        ERROR!

        Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

        Schließen

        Vielen Dank für Ihren Kommentar!

        Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

        Schließen


        Mehr erotische Datingseiten im Test:



         

        Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


        Ich suche eine Singlebörse...

        Mein Ziel:

        Ich bin sowas wie:

        Unsere Suchmaschine...

        durchsucht 369 geprüfte Singlebörsen
        zeigt Ihre Top10-Anbieter
        wurde schon von über 500.000 Leuten benutzt


        Viel Spaß & Erfolg!


         

        nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

        Danke für das Vertrauen!
        Empfohlen u.a. von:
         
         
        nachoben