MyDirtyHobby Test 09/2020: Ungeschönte Zahlen & Fakten zu My Dirty Hobby

Ist MyDirtyHobby tatsächlich die beste Camsex-Community für sexy Amateur-Clips, Fotos und Sexvideos oder reine Abzocke? Kann man die Cam-Girls privat treffen in Deutschland? Unsere Experten haben genau hingeschaut. Hier finden Sie sämtliche Informationen zu Mitglieder-Erfahrungen, Kosten und Preise, Bewertung und Alternativen. Im kostenlosen Testbericht bleibt keine Frage zu My Dirty Hobby unbeantwortet!

StandAktualisiert am 22. August 2020
MyDirtyHobby ist definitiv das beliebteste Amateursex-Portal mit täglich neuen Videos und heißen Live-Chats.
80.000
Amateurinnen
5% Männer
90% Frauen
5% Paare

MyDirtyHobby in 10 Sekunden:

  • Über 5.000 Live-Amateure sind stündlich rund um die Uhr aktiv.
  • 400.000 heiße Amateurvideos warten.
  • Viele Amateure veranstalten Live-Treffs mit ihren Zuschauern.
  • Dank aktivem Anti-Fake-Check sind Nutzer recht sicher auf dieser Seite.
  • Manko: Sie können keine reine Video-Flat buchen.

MyDirtyHobby - der ausführliche Test

Was ist MyDirtyHobby?

Rund um die Uhr sind immer über 5.000 aktive Amateurinnen auf der Amateursex-Seite MDH eingeloggt. Sie haben rund 400.000 Videos und über 4 Millionen Fotos hochgeladen. Plus Live-Cams und Chats. Kurz gesagt:

Zitat:
MyDirtyHobby ist DIE Seite für alle Freunde von Amateursex, selbstgemachten XXX-Filmen und gefilmten Sauereien jeglicher Art.

Da findet jeder den richtigen Porno, ein geiles Sex Thema bzw. die passende Kategorie für spezielle sexuelle Vorlieben. Und: Auch als Frau kommt man hier auf seine Kosten! Denn es gibt hier auch den ein oder anderen Mann in einem Erotik Pornofilm für Damen.

Bin ich bei MyDirtyHobby richtig?

Das wissen Sie nur selbst ;-)

MyDirtyHobby ist genau richtig, wenn Sie...

  • echten Amateurinnen zusehen möchten
  • auf "Erotik made in Germany" stehen
  • die Darstellerinnen unterstützen möchten
  • mit einer völlig anonymen Zahlung

MyDirtyHobby ist nichts für Sie, wenn Sie...

  • Hochglanz-US-Pornos toll finden
  • keinen Wert auf Kontakt zu den Damen legen
  • kein Geld fürs Erlebnis ausgeben wollen

So funktioniert die Amateur Webcam Community

Das Portal läuft nach einem ganz einfachen Prinzip: Jeder Amateur-Filmer oder -Fotograf (meist natürlich Damen) kann auf der Seite seine erotischen Bilder und Aufnahmen hochladen oder eine Livecam/Webcam betreiben. Man meldet sich lediglich mit einer E-Mail-Adresse und einem Klick auf "Registrieren" an - und schon gehts los...

Hier mal ein paar der Top-Amateurinnen, die Sie nackig erleben könnten:

MyDirtyHobby Funktionen Video

Diese Amateur Medien sind dann gegen eine Gebühr (je nach Film und Bild) für alle angemeldeten Nutzer zugänglich. Sie finden auf der Seite alles. Glauben Sie uns, die sexy Amateure kennen das Wort "Tabu" nicht und decken auch Ihr persönliches Spezial Thema ab.

Der Live-Chat ist besonders anregend. Man kann hier direkt mit einem Girl chatten und verraten, was man sich wünscht.

mdh frau sexy
Hinter jeder Livecam verbirgt sich eine aufreizende Frau

Mein Profil bei der Amateurcommunity

Die Möglichkeiten der Profilgestaltung bei MDH sind nicht umfangreich. Im Bereich "Meine Angaben" geben Sie lediglich Ihren Benutzernamen, Beruf sowie Ihren Wohnort an. Natürlich sind auch Angaben zum Aussehen möglich (Tattoos, Größe, Gewicht, Behaarung etc.).

Ebenfalls empfehlenswert ist die Angabe Ihrer sexuellen Orientierung, damit andere Nutzer direkt wissen, worauf Sie stehen.

Laden Sie bis zu vier Bilder in Ihrem Profil hoch, um anderen einen Blick auf Sie zu ermöglichen (natürlich können Sie weitere Fotoalben anlegen, die sind jedoch nicht auf den ersten Blick sichtbar.). Häufig sind die hochgeladenen Fotos sehr pikant. Deshalb werden Bilder erst nach einer händischen Prüfung freigegeben. FSK18-Fotos werden nicht jedem Nutzer angezeigt.

Ein kleines Freitextfeld gibt Ihnen die Möglichkeit zu beschreiben, was Sie konkret bevorzugen und bei MyDirtyHobby suchen.

Wie die meisten Amateure können Sie auf Wunsch einen Blog anlegen und diesen mit Neuigkeiten, Videos und Fotos von sich füllen.

Heiße Sexabenteuer & Usertreffen

Online-Dating findet natürlich auch statt. Allerdings etwas anders als bei Parship ;-)

  • Neben Amateur Videos und Fotos können Sie sich auf der Seite MyDirtyHobby.de mit anderen Amateuren zu heißen Sex Abenteuern verabreden.Bei diesen "Usertreffen" wird gerne gefilmt. Auf Wunsch anonymisiert.
  • In den Foren und über direkte Nachrichten besteht die Möglichkeit sich mit anderen über die eigenen XXX-Hobbys auszutauschen und kennenzulernen.
  • Von Paaren und Damen werden gerne Gruppentreffen organisiert, zu denen man sich anmelden kann. Bei den Treffen wird nicht nur geredet. Einige sind privat, andere kommerziell.
Zitat:
Die Seite MyDirtyHobby.de ist schamlos, schmutzig und tabulos. Für alle Freunde des gepflegten Amateursex genau das Richtige.

Vorausgesetzt man hat das nötige Kleingeld für die benötigten Dirty Cents auf dem Konto...

Am Rande seien natürlich auch noch die MDH-Nights und Usertreffen erwähnt - und dass es einen Anti Fake Check gibt, der Ihnen garantiert, dass die Amateure auch echte Amateure sind.

Der liebe Jugendschutz...

Es gibt von MyDirtyHobby eine deutsche und eine englische Version der Webseite. Die deutsche Version hält sich an den deutschen Jugendschutz. Man bekommt Anzügliches also erst nach der Altersverifikation zu sehen.

Auf der .com-Version hingegen stoßen Kinder und Jugendliche auf nicht altersgerechte Inhalte. Wir möchten Ihnen daher den Weg über MyDirtyHobby.DE empfehlen.

MDH bei Twitter

Natürlich kann man MyDirtyHobby auch bei Twitter folgen. Da bringt jeder Tweet neue nackte Tatsachen zum Vorschein. Die Frage ist nur, ob Sie MDH so ohne weiteres mit ihrem eigenen Twitter Account folgen wollen.

Wir empfehlen, sich die Webseite lieber direkt zu Gemüte zu führen, bevor man verräterische Spuren bei Twitter hinterlässt. Oder einen Tweet retweetet, den nicht unbedingt alle Follower sehen sollen!

Was bringt das Hochladen auf der Sexseite für Amateure?

MDH hat schon viele sexy Damen, Paare oder auch Männer plus deren Partnerin wirklich reich gemacht. Wir sprechen von 100.000 Euro und mehr im Jahr.

Das System ist einfach gut - und am Ende hat jeder etwas davon:

  • Sie stellen einen Clip ein, auf dem Ihre Freundin Sie oral befriedigt (oder Sie sie anal).
  • 100 User zahlen 5 Euro, um sich das Video anzusehen.
  • Schwups haben Sie 125 Euro verdient, denn Sie bekommen 25% des Umsatzes.

Oder Sie starten mit einer Livecam Session durch...

Je nachdem, wie attraktiv Sie sind und was Sie vor der Kamera bieten, kann das Ganze echt lukrativ sein. Der ein oder andere Kunde bei MDH wird sich freuen. So einfach kann man mit "Ficken" Geld verdienen.

mdh geld verdienen
So schnell und sexy kommen Sie nirgends an Geld.

Gibt es eine MyDirtyHobby App?

Für die Amateursex-Community gibt es noch keine App, mit der man das volle Angebot nutzen kann. Das ist auch nicht nötig, weil man Videos, Fotos und Bilder ja lieber großformatig am PC oder Laptop betrachtet. Dank des responsive Design kann man die Seite auch Mobile am Smartphone oder Tablet nutzen.

Gerade getestet wird jedoch eine Porno Chat App von MyDirtyHobby. Mit der können Sie direkt mit anderen Mitglieder und Amateuren chatten.

Stichwort "Gutschein" und "Rabatt"

Auf den üblichen Gutscheinportalen wird zwar heftig mit Gratis-Gutscheincodes geworben, aber das ist einfach alles gelogen!

My Dirty Hobby fährt aber je nach Saison verschiedene Sonderaktionen:

  • Beim Erstkauf werden Ihnen x DirtyCents als Bonus geschenkt.
  • Exklusive Rabatte für bestimmte Amateurinnen
  • Sonderpreise auf alle Videos in bestimmten Kategorien

Also: Augen auf und ggf. gleich zuschlagen!

Bei MyDirtyHobby haben Tausende von deutschen Frauen und Paaren ihre dreckigen kleinen Amateur Clips hochgeladen. Die können Sie angucken - oder sich mit einer der Darstellerinnen zum Video-Dreh verabreden.

Henning Wiechers
(testet seit 2003)


Kostenlos bei MyDirtyHobby

  • Anmeldung
  • Blogs von Amateuren lesen
  • Gästebucheinträge verfassen
  • Nachrichten von anderen Mitglieder (keine Amateure) beantworten
  • Anfänge von manchen Videos
  • Manche Fotos ansehen

Ehrlicherweise muss man sagen: Gratis geht nicht viel bei My Dirty Hobby, denn nach der Anmeldung müssen Sie erstmal Ihr Konto mit einem Mindestguthaben aufladen, damit Sie die Suche nutzen und Videos angucken können.

Fairerweise muss man hinzufügen: Das Minimal-Startguthaben, das Sie bei MyDirtyHobby investieren müssen, ist sehr überschaubar. So viel wie ein großes Bier.

Allgemein kann man sagen: Wer sich bei MyDirtyHobby.de kostenlos einen ersten Eindruck verschaffen möchte, muss nur wissen wie. Die Möglichkeit dazu gibt es:

Bei MyDirtyHobby können Sie vor der Anmeldung auf der Startseite schon die Videos begutachten und sich mit den Menüpunkten vertraut machen. Danach anmelden, zahlen und richtig loslegen.

MyDirtyHobby Anmeldung Willkommensgeschenk

Zum Start erhalten Sie einige DirtyCents und ein sexy Video spendiert, wenn Sie Ihr Guthaben direkt aufladen.


Kosten & Preise für Premium Features

MyDirtyHobby hat eine eigene Währung: DirtyCents (DC). Diese DirtyCents brauchen Sie um kostenpflichtige Filme, Videos oder Webcam-Shows angesehen zu können. Mit den DirtyCents haben Sie die volle Kostenkontrolle.

    PaketKostenKosten pro Mail
    500
    DirtyCents
    5,000,01€
    1.000
    DirtyCents
    10,000,01€
    1.500
    DirtyCents
    15,000,01€
    2.000
    DirtyCents
    20,000,01€
    2.500
    DirtyCents
    25,000,01€
    5.000
    DirtyCents
    50,000,01€
    7.500
    DirtyCents
    75,000,01€
    10.000
    DirtyCents
    100,000,01€

    Kosten-Beispiele für Fotos und Clips bei MyDirtyHobby:

    • Fotos zwischen 10 und 100 DC (günstiger Preis)
    • Videos zwischen 1 und 5 DC pro Sekunde (Minutenpreise werden vor Aufruf der Cam angezeigt)
    • Eine Nachricht an einen Amateur kostet 40 DC.

    MDH DirtyCents sind kein Abo!

    • Wenn Ihr Guthaben aufgebraucht ist, müssen Sie es selbst wieder aufladen.
    • Keine Angst, es wird nicht automatisch verlängert oder erneut abgebucht.

    Aktuelle Sonderaktion

    Neue Mitglieder erhalten nach der Registrierung momentan 100 DirtyCents als Bonus geschenkt.

    VIP-Mitgliedschaft bei MyDirtyHobby

    MYDirtyHobby bietet Intensiv-Nutzern auch eine VIP-Mitgliedschaft, die sich monatlich verlängert ohne Kündigung. Als VIP erhalten Sie folgende Vorteile:

    • Neue Inhalte vor normalen Mitgliedern sehen.
    • Gratis-Eintritt zu den MDH-Partys.
    • VIP-Nachrichten erscheinen im Postfach der Amateure ganz oben.
    • Bonustage und -inhalte, die aussschließlich für VIPs zu sehen sind.
    • VIP-Status wird im Profil angezeigt.

    Kosten für eine VIP-Mitgliedschaft:

      • 1 Monat:19,95 €/Monat  
      • 2 Monate: 17,95 €/Monat 
      • 3 Monate: 16,62 €/Monat 
      • 12 Monate: 12,50 €/Monat 

        Zahlungsoptionen:

        lastschrift
        visa
        master
        amex
        mobile
        paysafe

        Außerdem möglich sind Vorkasse, Sofortüberweisung, Pay by Call und iDeal.

        Absolut anonym bezahlen
        Begleichen Sie die MyDirtyHobby Kosten für die DirtyCents mittels PaySafeCard oder Pay by Call. So können Sie sicher sein, dass es keine unangenehmen Fragen gibt.

        Mehr dazu:


        Kontakt, Support & Kündigung

        Vor vielen, vielen Jahren war MyDirty Hobby mal eine deutsche Firma. Bis es Probleme mit den Behörden gab... Darum wurde der Firmensitz nach Zypern verlegt.

        Das Team besteht allerdings zu einem großen Teil aus deutschen Mitarbeitern, die von ihrem Arbeitsplatz im warmen Süden aus alles dafür tun, dass die Kunden und Darstellerinnen hierzulande ein Lächeln im Gesicht haben.

        Wer sich per Mail oder Kontaktformular an MDH wendet, bekommt meist binnen weniger Stunden eine fundierte Antwort.

        Kontakt-Möglichkeiten
        Anschrift

        MG Social Ltd
        Block 1
        195-197 Old Nicosia-Limassol Road
        Dali Industrial zone

        Zypern 2540

        E-Mail

        support@mydirtyhobby.com

        • allgemeine Fragen
        • Löschungen
        • Kündigungen
        Online

        Kontaktformular

        • im öffentlichen Bereich
        • im Mitgliederbereich

        Keine Kündigung nötig bzgl. DirtyCents
        Wer DirtyCents kauft, hat sozusagen ein Prepaid-Guthaben. Wenn das aufgebraucht ist, passiert weiter nichts.

        Nur wer seinen Account komplett löschen oder seine VIP-Mitgliedschaft kündigen möchte, muss aktiv werden. Verwenden Sie dafür die o.a. Mail oder das Formular. Und vergessen Sie nicht Ihren Nutzernamen oder Ihre Nutzer-ID anzugeben (finden sie im Mitgliederbereich).


        Fazit zu unserem Test

        MyDirtyHobby ist in Deutschland die klare Nummer 1 für Amateure und Freunde von Amateursex-Videos plus Fotos. Sowohl als Mann als auch als Frau kann man hier Spaß haben.

        Neben Videos und Livecams können Sie Ihren Favoritinnen folgen und sogar mit Ihnen in direkten Kontakt kommen. Usertreffen sind möglich. Und sogar private Kontakte ohne finanzielles Interesse (wobei das ehrlich gesagt eher die Ausnahme ist).

        Ähnliche Seiten in Deutschland sind kilometerweit vom MDH-Niveau entfernt:

        • schlechter gemacht
        • deutlich weniger los
        • deutlich weniger Video-Material
        • keine wirklichen Communities

        Daher gibt es keine alternative Seite, die auch nur ansatzweise mithalten könnte.


        FAQ

        Wer ist auf MyDirtyHobby zu finden?

        Auf mydirtyhobby finden Sie mehr als 80.000 Animateure, die Ihnen mit Videos, Webcams, Live-Chats und Bildern eine breite Palette erotischer Unterhaltung bieten. Millionen Mitglieder vergnügen sich in der Community.

        Wer steckt hinter MyDirtyHobby?

        MyDirtyHobby gehört zur Mindgeek-Gruppe, die auch Eigner von YouPorn und diversen anderen erotischen Internetportalen sind. Seit 2006 ist MyDirtyHobby aktiv.

        Was bietet MyDirtyHobby Amateuren auf dem Portal?

        MyDirtyHobby bietet seinen Amateuren eine sichere, stabile Plattform für ihre erotische Unterhaltung in Form von eigenen Fotos, Videos und Webcamshows, die Nutzer mit DirtyCents kaufen können. Der Anbieter legt besonders viel Wert darauf, dass personenbezogene Daten der Amateure nicht einsehbar sind. Zudem hilft MyDirtyHobby beim Start ins sexy Webcam-Leben mit Informationen und bewährten Tipps.

        Was bringt ein MyDirtyHobby Gutschein?

        Die meisten Gutscheine für MyDirtyHobby bringen nur ein paar kostenlose DirtyCents. Lieber regelmäßig beim MDH einloggen, dort finden sich immer wieder Gutschein- bzw. Rabattaktionen mit weitaus mehr Gratis-DC.

        Was verdient man als Amateur auf MyDirtyHobby?

        Als Amateur erhält man 25 % seines Umsatzes pro Monat. Wer also durch besondere Vorlieben, Ideen oder seinem Aussehen auf sich aufmerksam macht, kann auf MyDirtyHobby gut Geld verdienen.

        Was sind DirtyCents (DC)?

        DirtyCents - kurz DC - sind die interne Währung bei MyDirtyHobby. Sie brauchen DirtyCents, um damit Filme oder Webcam-Shows zu sehen, die nicht kostenlos sind.

        Was gibt es noch auf MyDirtyHobby?

        Neben den Liveshows und Videos können Sie sich mit anderen Nutzern über sexuelle Erlebnisse austauschen, Nachrichten schreiben und chatten oder erotische Geschichten bzw. Drehbücher schreiben.

        Kann ich Videos bei MyDirtyHobby downloaden?

        Nein, es ist nicht möglich, MyDirtyHobby Videos herunterzuladen. Alle Videos, die Sie gekauft haben, bleiben in Ihrem Account gespeichert, sodass Sie sie immer wieder ansehen können.

        Wie kommt man auf MyDirtyHobby mit Frauen in Kontakt?

        MDH ist kein Dating-Portal im klassischen Sinne. Hier wird nach sexueller Zerstreuung und Live-Sex gesucht. Dafür eignet sich die Umkreissuche recht gut. Ansonsten kann man die Frauen über die Nachrichtenfunktion oder im direkten Camchat anschreiben.

        Wann endet meine Vertragslaufzeit bei MyDirtyHobby?

        Wann Ihre Vertragslaufzeit bei MyDirtyHobby endet, können Sie einfach in Ihrem Account sehen. Die Kündigung muss mindestens drei Geschäftstage vor Ablauf der Vertragslaufzeit beim Anbieter eingegangen sein.


        Erfahrungen, Kritiken, Hintergründe



        <a href=https://www.singleboersen-vergleich.de/singleboersen-experten/wiechers-henning.htm target=_blank>Henning Wiechers</a>
        Henning nimmt seit 2003 alle Singlebörsen auseinander, die er finden kann, und hat auch diesen Testbericht "Amateursex-Communities" verfasst.

        MyDirtyHobby Erfahrungsberichte unserer Leser:

        Steffen :
        18.09.2020
         

        User Dreh

        Hallo zusammen, muss man als fremd User einen Dreh mit einer Porno Dame bezahlen ? Danke für Antwort
        Antwort von uns:
         

        Hallo Steffen, das kommt auf die Dame an. :) Wir wurden schon zu GangBangs für 0 € eingeladen, aber auch zu Schäferstündchen für 500 €. Da kann man wirklich keine pauschale Aussage treffen.


        Was ist Ihre Meinung?

        Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

        Name (min. 5 Zeichen)

        Betreff (optional)

        Kommentar (min. 10 Zeichen)

        Wieviel sind ?

        Kommentar absenden!

        ERROR!

        Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

        Schließen

        Vielen Dank für Ihren Kommentar!

        Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

        Schließen


        Mehr erotische Datingseiten im Test:



         

        Probieren Sie mal unsere Suchmaschine aus!


        Ich suche eine Singlebörse...

        Mein Ziel:

        Ich bin sowas wie:

        Unsere Suchmaschine...

        durchsucht 368 geprüfte Singlebörsen
        zeigt Ihre Top10-Anbieter
        wurde schon von über 500.000 Leuten benutzt


        Viel Spaß & Erfolg!


         

        nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

        Danke für das Vertrauen!
        Empfohlen u.a. von:
         
         
        nachoben