16 Anbieter im Test:
Sex-Cam-Portale für private Amateure

Aktualisiert: 10. Oktober 2018

Amateursex und Sex-Cams - Wer Lust drauf hat sich beim privaten Sex-Cam-Chat filmen zu lassen, kann mit Hilfe des richtigen Amateursex-Portals richtig Geld verdienen. Die Testsieger unter den Amateursex-Portalen mit Sex-Cams gibt es natürlich hier beim großen Singlebörsen-Vergleich. 

Und wer sich von den Amateursex-Darstellerinnen betören lassen will, der findet in unserer schlauen Liste die Amateursex-Communities, die etwas taugen. Es erwartet Sie eine Auswahl an:

  • Amateursex-Videos
  • Sexbilder
  • Livecams bzw. Sex-Cams
  • erotische Sexkontakte
  • Porno-Videos

Und als wäre das nicht genug, kann man sich auf so mancher Plattform auch noch auf ein echtes Date verabreden. Bei den folgenden Sex-Cam-Portalen für private Amateure bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen! 

Die getesteten Anbieter:
Schauen Sie auch hier:

Sex-Cam: Profi oder Amateur-Cam-Sex?

Wer Amateure vor der Sex-Cam sucht, der möchte in den seltensten Fällen ein professionelles Cam-Girl vor der Nase sitzen haben. Oft verwischen die Grenzen zwischen Profi- und Amateur-Cam-Sex-Anbieterin jedoch. Nach dem Geld bzw. Preis kann man da auch nicht mehr gehen. Viele Amateursex-Cam-Damen verlangen mittlerweile ebenso wie die Profis ein Entgelt für ihr Livecam-Angebot.

Echte private Amateur-Sex-Cam-Frauen gibt es nur noch wenige - und diese sind dann auch eher auf den kleineren Portalen zu finden, die weniger kommerzialisiert sind. 

Sexbilder auf Sex-Cam-Portalen für private Amateure

Amateursex-Communities eignen sich hervorragend für Bildertausch und anzügliche Video-Chats. Für weibliche Anfängerinnen im Cam-Sex-Bereich gilt: Seien Sie auf alles gefasst - und: Sie dürfen nicht zimperlich sein. Es passiert Ihnen schneller als angenommen, dass Sie auch einmal unaufgefordert Sexbilder zugeschickt bekommen, die Sie gar nicht sehen wollten.

Der Bildertausch oder Sex-Chat gilt natürlich nur dem Vorspiel für ein erotisches Sextreffen. Denn das ist das Optimum, das sich bei einem Kontakt in einer Amateursex-Community herausschlagen lässt: Ein reales Treffen mit der Sex-Cam-Darstellerin, bei dem es dann so richtig zur Sache geht. 

Porno-Videos und private Sex-Cams

Innerhalb der Amateursex-Communities gibt es mittlerweile auch immer mehr Amateur-Pornofilme und Streaming-Bereiche.

Gegen ein Entgeld kann man so für einen begrenzten Zeitraum zusehen, wie sich eine Frau, ein Mann oder auch Paare vor privaten Sex-Cams miteinander vergnügen. Hierbei handelt es sich dann meistens allerdings nicht um eine Livecam - sondern lediglich um einen "Übertragungsservice".

Nützliche Links:

Friedhof für 2 tote Sex-Cam-Portale

Wir haben diese Testberichte zum Thema "Sex-Cam-Portale" gelöscht, weil die Anbieter keinen mehr interessieren oder dichtgemacht haben oder fusioniert sind...

so sah Pornme.de aus
so sah Pornme.de aus - leider aufgegeben

Pornme.de

Die geilste Online Sex Community im Netz!

Wir empfehlen PornMe nicht mehr!
so sah Schweinchen.tv aus
so sah Schweinchen.tv aus - leider aufgegeben

Schweinchen.tv (2007-2016)

Echte Amateure, total privat

Das Schweinchen hat aufgegeben...

Wer hat diesen Test "Sex-Cam-Portale für private Amateure" verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!