DirtyRoulette.com im Test


Wie viele Mitglieder?
Wie viel Flirt-Action?
Wie teuer?

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Brauchbare Singlechats

Kategorie:
Brauchbare Singlechats

Unser Testbericht zu DirtyRoulette.com:

DirtyRoulette: Ist der Name Programm?

Bei DirtyRoulette.com ist der Name definitiv Programm, weshalb dieser Zufalls-Sexchat auch nur für Personen über 18 erlaubt ist.


Free Sex Cams Chat Live!

Tagsüber sind bei DirtyRoulette um die 3.000 Chatter online – abends natürlich noch einmal wesentlich mehr. Hier werden Leute aus der ganzen Welt miteinander zusammengeschaltet. 

Wie funktioniert der Sexcam-Chat?

DirtyRoulette ist ein anonymer Chat ohne Anmeldung und Registrierung.

DirtyRoulette.com funktioniert genauso wie Chatrandom, Chatroulette oder Omegle: Man wird mit einer fremden Person via Chat verbunden und kann dann via Text- oder Video-Chat miteinander kommunizieren. 

Dirtyroulette: Mit Cam-Girls im Sexchat unterwegs.
Im DirtyRoulette-Girls-Only-Sexchat.

Bei DirtyRoulette gibt es auch die Möglichkeit sofort mit Cam-Girls zu chatten. Hierfür ist jedoch eine Registrierung und der Einsatz von ein paar Euro nötig, um in den Genuss eines Sexchats zu kommen.

Für wen eignet sich DirtyRoulette?

DirtyRoulette eignet sich für alle, die auf anonymen Webcam-Sex stehen. Hier gibt es selten einmal Small Talk. In der Regel ist die Kommunikation sehr direkt. Wer nicht schnell genug reagiert, fliegt raus und wird mit dem nächsten Fremden zusammengewürfelt.

Obwohl es zwar sowohl einen Text-Chat als auch einen Video-Chat bei DirtyRoulette gibt, bittet der Chat-Partner in der Regel nach wenigen Sekunden darum, die Webcam anzuschalten.

Folgt man der Bitte nicht, ist man schnell aus dem Rennen und der Chatpartner klickt sich weg.

Ist DirtyRoulette empfehlenswert?

DirtyRoulette eignet sich nicht für die ernsthafte Partnersuche oder einen harmlosen Online-Flirt. 

Wir empfehlen DirtyRoulette.com nur denjenigen, die nicht zimperlich sind und auf nackte Tatsachen vor bzw. hinter der Webcam stehen.

    Kostenlos bei DirtyRoulette.com:

    • Dirtyroulette ist in seinen Grundfunktionen (Chats mit Zufalls-Chattern) kostenlos.

    Die Premium-Kosten:

    • Sexchats mit professionellen Cam-Girls kosten ab 1,99 €/Min.

    Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist DirtyRoulette.com?" kommt von:

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!