Omegle.com im Test


Wie viele Mitglieder?
Wie viel Flirt-Action?
Wie teuer?

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Brauchbare Singlechats

Kategorie:
Brauchbare Singlechats

Unser Testbericht zu Omegle.com:

Omegle - was soll das denn sein?

Omegle bzw. die Webseite www.omegle.com ist ein sogenannter Zufalls-Chat ("random chat"). Man kann ihn als Text-Chat oder Video-Chat nutzen. Omegle gibt es seit 2009. Der Chat ist kostenlos und anonym, zudem braucht man sich nicht zu registrieren. Die Firma "Omegle LLC" sitzt im amerikanischen Seattle (Washington).


Omegle (sprich: oh-meg-gull) ist bestens geeignet, um neue Bekanntschaften zu schließen. Wir schalten Dich per Zufallsgenerator mit jemandem zusammen, so könnt Ihr miteinander chatten.

Tagsüber sind zwischen 15.000 und 16.000 User von überall auf der Welt im Omegle-Chat unterwegs, auf der Suche nach neuen Bekanntschaften. Die meisten User stammen aus den USA, Indien und England. 

Nachmittags und abends steigen die User-Zahlen. Die deutschsprachigen User bei Omegle sind in der Mehrzahl männlich und im Durchschnitt 25 Jahre alt. Neben dem Omegle-Chat, den Jungs und Mädels ab 13 Jahren nutzen dürfen (der "College student chat" wird mittels einer speziellen College-E-Mail-Adresse in den USA freigeschaltet), gibt es auch den +18 Omegle-Chat. 

Wie funktioniert der Omegle-Chat?

Unter www.omegle.com kann man sofort mit dem Chatten am PC oder via Smartphone loslegen. Eine Installation oder Registrierung ist bei Omegle nicht nötig. Wer möchte, kann seine Interessen (Hobbys, Chat-Absichten u.ä.) angeben. 

Unter "start chatting" wählt man seine Sprache aus und schon ist die Chat-Seite in die gewählte Sprache übersetzt. Manches im Chatfenster selbst bleibt jedoch in Englisch stehen. Man sollte also ein bisschen Englisch-Grundkenntnisse mitbringen, wenn man bei Omegle chatten möchte. 

Danach hat man die Wahl zwischen Text- oder Video-Chat und der "random-chat"-Spaß kann beginnen. Aber Achtung: Egal, ob man auf Text- oder Video-Chat klickt, es ist sofort ein Gegenüber bei Omegle online, das chatten möchte.

Omegle ist kostenlos

Der Omegle-Chat ist tatsächlich völlig kostenlos nutzbar. Kostenpflichtige Zusatzfunktionen gibt es bei Omegle nicht. Außer man lässt sich von den professionellen Webcam-Girls, die hin und wieder Werbung für sich machen, auf eine andere Webseite ziehen.  

Für wen eignet sich der Omegle-Chat?

Omegle eignet sich für jeden, der gerne einfach so drauflos chattet und sich für Bildertausch und Webcam-Action interessiert. Einen Nachmittag lang kann man sich mit Omegle schon einmal die Zeit vertreiben. Für mehr reicht es bei Omegle aber auch nicht. Denn vor allem die männlichen Chat-Partner wollen aus dem Chat schnell auf andere Kommunikationsplattformen wie den kik-Messenger, Skype oder Snapchat umschwenken.

Wer nicht auf den Wunsch des Chat-Partners eingeht oder nicht über die zusätzlichen Messenger verfügt, dessen Unterhaltung wird auch einmal schnell beendet. Geduld ist bei Omegle nicht gefragt.

Chat im Omegle randomchat
Der Omegle Text-Zufallschat ("randomchat").

Omegle-Chat: Kaum ernsthafte Dates

Für Singles auf Partner- oder Date-Suche eignet sich Omegle nicht. Denn man kann sich den Gesprächspartner nicht aussuchen, oft sind die Altersunterschiede groß und auch die räumliche Distanz ist ein weiteres Ausschlusskriterium für ein unkompliziertes Kennenlernen. 

Den Großteil der männlichen Chatter interessiert hier hauptsächlich Bildertausch, Körbchengröße und die Intention des Chat-Gegenübers ("Was suchst Du?"). 

Wenn es Sex in der Nähe sein soll:
Nutzen Sie lieber unsere geprüften Sexdating-Seiten!

Omegle-Erfahrungen – ein Fazit

Omegle ist eine lustige und kurzweilige Ablenkung für onlineaffine Singles, die nicht zimperlich sind. Denn gerade im Videochat wird man des Öfteren einmal zu halbnackten Menschen oder komplett entblößten Geschlechtsteilen zugeschaltet. Selten gibt es eine Unterhaltung, die sich nicht um Aussehen, Alter oder Sex dreht. 

Da der Herrenüberschuss bei Omegle doch sehr hoch ist, brauchen vor allem Männer viel Geduld bis sie einmal auf eine Frau stoßen, die kein Geld mit Webcams verdienen will. 

Wer ernsthaft auf der Suche nach einem Date oder einer Partnerschaft ist, der sollte sich also lieber bei richtigen Partner- und Singlebörsen umsehen. 

    Kostenlos bei Omegle.com:

    • komplett kostenlos

    Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Omegle.com?" kommt von:

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!