Lovepoint (Partnerbörse) im Test


Wie niveauvoll?
Wie viele Mitglieder?
Wie gut für Sie?

Aktualisiert: 12. Dezember 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Was ist Lovepoint (Partnerbörse)?

Deutsche Online-Vermittlung für Traumpartner (oder Seitensprung-Agentur), gegründet 1999

 
Das Urgestein unter den Internet-Partnervermittlungen - wahlweise als Partnerbörse oder Casual Dating Seite. Sehr persönlicher Service, aber relativ wenig neue Mitglieder aufgrund geringer Werbeintensität.

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Unser Testbericht zu Lovepoint (Partnerbörse):

Was ist Lovepoint?

Lovepoint ist mittlerweile seit über 15 Jahren aktiv und ist nicht nur eine Partnerbörse sondern auch eine Casual Dating Seite/Seitensprung-Agentur. Über 100.000 Webseiten verweisen auf die Partnerbörse und der TÜV Saarland hat ein Siegel verliehen. Obendrauf gibt es sogar noch eine Geld-zurück-Garantie für Sie als zahlendes Mitglied. Das ist äußerst positiv und spricht für Seriosität.


Das Urgestein mit viel Erfahrung unter den Internet-Partnervermittlungen.

Hinzu kommt, dass Love Point von der Firma Networld Projects betreut wird, welche ihren Sitz in Darmstadt hat. 

Ein besonderes Highlight ist der persönliche Service, wenn man eine Premium Mitgliedschaft hat: Das Knüpfen von Kontakten wird als Teamarbeit zwischen Mann bzw. Frau und Agentur betrachtet. Als Mitglied erhält man eine ganze Reihe von Hilfestellungen, sei es beim Ausfüllen des Profils, sei es bei der Partnersuche selbst. Wir haben diesbezüglich sehr gute Lovepoint Erfahrungen gemacht.

Auf der Seite entscheiden Sie bei den ersten eigenen Angaben für Ihr Profil, ob Sie einen Mann oder eine Frau suchen. Mit dem zweiten Klick legen Sie fest, ob Sie die große Liebe, einen One-Night-Stand, Seitensprung oder Casual-Dating suchen - oder beides…

Die Anmeldung bzw. Registrierung für eine kostenlose Mitgliedschaft geht schnell und einfach mit einer E-Mail-Adresse. Am besten sehen Sie sich erst einmal um, bevor Sie sich für einen Premium-Account (VIP-Mitglied) entscheiden. 

Sie suchen einen Lebenspartner und ein erotisches Abenteuer gleichzeitig?
Dann sollten Sie auch den Test "Lovepoint Seitensprung" lesen!

Aber auch, wenn während ihrer Mitgliedschaft eine zweigleisige Suche möglich ist, entscheiden sich die User in der Regel doch eher entweder für die Suche einer ernsthaften Beziehung oder für das Erotikabenteuer (der Wechsel erfolgt eher hintereinander…).

Lovepoint-Kundenberaturn
Auf der Lovepoint-Seite erläutert Ihnen Anja Schmitz worauf Sie bei der Partnersuche achten sollten.

1999 gegründet, gehört Lovepoint im Vergleich zu den ältesten Online-Partnervermittlungen in Deutschland. Über die Jahre hat sich ein leichter Mitgliederüberhang auf der Seite für erotische Abenteuer gebildet - bei der Traumpartnersuche sind etwa 38% der Mitglieder angemeldet. Das Mann Frau Durchschnittsalter liegt bei etwa 36,5 Jahren.

Hervorhebenswert sind die Profile der Nutzer: Sie haben hier die Möglichkeit einer persönlichen 360°-Vorstellung (sprich Freitext, Interview, Video- und Audioaufnahmen), und die meisten Mitglieder bedienen sich der vielseitigen Möglichkeiten auch sehr fleißig!

Wenn Sie auf Traumpartnersuche die Seite "betreten", durchlaufen Sie hier zunächst den kurzweiligen Fragebogen und, falls Sie es wünschen, absolvieren Sie auch das Persönlichkeits-Matching, um dann passende Partnervorschläge erhalten zu können.

Lovepoint.de Partnervorschläge
Die Liste liefert eine Menge Angaben über Nutzer (besonders schön das Niveau-Siegel)

Ein großer Vorteil der Partnerbörse: Es gibt keine Schnupperabos wie bei anderen Seiten (positive Erfahrung). Da es hier so etwas nicht gibt, bekommen Sie nur andere Nutzer vorgeschlagen, die Ihnen auch wirklich antworten können, weil sie real an einer Partnerschaft interessiert sind und über ein ein AKTIVES Profil verfügen. Sie müssen also nicht erst raten und spekulieren, ob Ihr Gegenüber Premium oder nur Testmitglied ist. 

[ICONINFO]Fake-Profile gibt es hier so gut wie gar nicht. Denn das Anlegen eines Profils ist für Scammer und Fakes zu anstrengend - und die Nutzer Mitgliedschaft (VIP-Mitgliedschaft als Mann) zu teuer. Sollte das Profil einer Frau verdächtig sein, melden Sie dies dem Kundenservice.

Die besten Adressen für passgenaue Partnervorschläge:
Hier geht es zu den Testsiegern in Sachen Partnersuche

Funktionen auf dem Dating-Portal

Ein Spezifikum bei dieser Mischbörse für Seitensprung und seriöse Partnersuche sind die überschaubaren Kontaktvorschläge: Anders als bei anderen Partneragenturen werden Sie hier nicht mit Hunderten von potenziell passenden Profilen erschlagen, sondern bekommen nur eine Auswahl von jeweils um die 10 Angaben zu Kontaktvorschlägen.

Sehr nett und persönlich: Die Lovepoint Partnervermittlung bietet Ihnen als Nutzer die kostenlose Überarbeitung von Fotos, die per E-Mail zugesendet werden, und einen gratis Foto-Scandienst. Besonders wichtig ist es, das eigene Profil zu pflegen!

Hinzu kommt, dass es etliche Möglichkeiten gibt um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten:

  • Audio-Chat
  • Live-Chat
  • psychologisches Matching (Mann - Frau)
  • SMS-Service bei neuen Nachrichten
  • Telefon-Hotline
  • Chat-Termin mit dem Kundenservice (unsere Erfahrung: Top!)
  • Angabe spannender Infos über sich selbst im Freitext

Gibt es bei der Mitgliedschaft Abo-Fallen?

Fair finden wir, dass der Vertrag bei Lovepoint sich nicht automatisch verlängert, sondern nur und erst dann, wenn Sie ihn verlängern. Die Börse für Partnersuche und Erotikabenteuer-Mitgliedschaft ist TÜV-geprüft und verfügt über einen ausgezeichneten User-Service. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top (Lovepoint Kosten halten sich in Grenzen). Unsere Lovepoint Erfahrungen sind also sehr gut.

lovepoint tuev siegel
TÜV-Siegel & sehr gute Lovepoint Bewertungen

Fazit zum Lovepoint Test

Preis-Leistung sind super (im Vergleich mit anderen Singlebörsen und Online-Dating Anbietern). Mit persönlichen Daten geht die Partnerbörse sehr sorgsam um. On top kommt noch eine Antifake-Garantie - sowohl bei der Suche nach einer festen Partnerschaft als auch in der Abteilung Seitensprung-Portal (wo die Seite aber nicht an C-Date heranreicht).

So können Sie locker und leicht den passenden Partner finden. Bei anderen Anbietern ist das (unserer Erfahrung nach) oftmals schwerer.

P.S.: Hier finden Sie Lovepoint Erfahrungsberichte des ein oder anderen Mitglieds der Vermittlung. 

Kostenlos bei Lovepoint (Partnerbörse):

  • Für Frauen ist die VIP-Mitgliedschaft kostenlos.
  • Männer können kostenlos alles tun bis auf das Klare-Fotos-gucken und das Kommunizieren (nur mit kostenpflichtiger Mitgliedschaft):
    - Profil gestalten
    - ein Foto hochstellen
    - begrenzte Zahl von Kontaktvorschlägen erhalten
  • Anti-Fake-Garantie

Die Premium-Kosten:

Lovepoint Preise für eine Premium-Mitgliedschaft (Mann):

  • 12,40 € / Monat (12 Mon. Laufzeit)
  • 21,50 € / Monat (6 Mon. Laufzeit)
  • 33,- € / Monat (3 Mon. Laufzeit)

Interview & News:

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Lovepoint (Partnerbörse)?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Wie finden Sie Lovepoint (Partnerbörse)?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!