Die besten 4 Seiten für Sugar Dating 10/2020

Aktualisiert: 10. Oktober 2020

Sugar-Dating ist ein Mega-Trend beim Online Dating. Welche Sugardaddy-Portale sind besonders empfehlenswert? Wo finde ich als Sugardaddy ein Sugarbaby? Wo haben Sugarbabys die höchsten Chancen einen Sugardaddy kennenzulernen? Wir haben für Sie niveauvolle und seriöse Portale gefunden, die attraktive Sugarbabies mit solventen Herren zusammenbringen. Dabei müssen Sie als Mann kein Millionär sein, um ein jüngeres Sugarbaby von sich zu begeistern.

Die Top Seiten für Sugar-Dating haben nicht nur eine hohe Frauenquote, sondern bieten den Mitgliedern ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis mit vielfältigen Funktionen. Lust auf Sugardating? Die folgenden Anbieter haben wir für Sie herausgefunden. Die besten Portale für Sugardaddies und Sugarbabes haben wir in eine Extra-Liste gepackt.

Die getesteten Anbieter:
Schauen Sie auch hier:

Alles über das Sugardating!

Beim Sugardating geht es in erster Linie um ein eher unkonventionelles Beziehungsmodell, bei dem junge Frauen bewusst nach einem reichen Mann suchen. Das Sugarbaby verbringt Zeit mit dem Sugardaddy und erhält im Gegenzug für ihre Aufmerksamkeit Geld oder teure Geschenke. 

Der Trend Sugar Dating kommt aus der USA und ist mittlerweile in ganz Europa zu finden. Dank etablierter Sugardating-Portale wie z.B. mysugardaddy.eu ist es heutzutage leicht ein Sugarbaby oder einen Sugardaddy zu finden. Die meisten Anbieter haben natürlich auch Sugardaddy-Apps entwickelt, sodass man(n) jederzeit nach einem attraktiven Sugarbaby suchen kann.


Beim Sugardating handelt es sich quasi um eine liebevolle Zweckgemeinschaft zwischen einem reichen Mann und einer jungen Frau. 

Der klassische Sugardaddy

Der klassische Sugardaddy hat – warum auch immer – kein Interesse daran eine Partnerschaft zu finden. Er sucht jemanden, der ihn auf Reisen oder zu Events begleitet, ihm Gesellschaft bei Abendessen leistet, romantische Nächte verbringt oder ein intelligenter Gesprächspartner ist. Im Idealfall ist das eine junge unkomplizierte Frau, die keine weiteren Ansprüche an ihn stellt

Er bedankt sich dafür mit Designerkleidung, Geschenken, Reisen, Geldzuwendungen oder anderen Annehmlichkeiten eines luxuriösen Lebenstils. Je nach Vereinbarung ist das Sugarbaby für ihn da und genießt mit ihm die Zeit.

Was ist eigentlich ein Sugarbaby?

Das typische Sugarbaby ist jung und weiß, sich gebildet auszudrücken. Meist sind es Studentinnen, angehende Models und ganz normale junge Damen, die bewusst an ihrer Karriere feilen.

Mit einem Sugardaddy erhalten sie zum einen finanzielle Unterstützung, zum anderen übernehmen manche Männer eine Art Mentoren-Rolle und fördern ihr Sugarbabe z.B. mit gesellschaftlichen Kontakten. Ein Sugarbaby legt viel Wert auf ihr Äußeres und erfüllt ihrem Daddy fast jeden Wunsch und er revanchiert sich bspw. mit Urlauben, einem Liebesnest oder Geldgeschenken.

Sugardaddy bzw. Sugarbaby finden

Der Ablauf beim Sugardating ist im Grunde ähnlich wie auf Singlebörsen, denn mittlerweile gibt es spezielle Plattformen für Sugardaddys & Sugarbabes. Auf Sugardaddy-Portalen stellen sich wohlhabende Männer und junge Frauen mit Profilen vor und können bei Gefallen einfach Kontakt miteinander aufnehmen. Sind beide interessiert, gibt es ein weiteres Kennenlernen. Welche Vereinbarung ein Sugar Daddy mit einem Sugar Baby trifft, ist jedoch sehr individuell. 

Die meisten Sugarbabes schreiben schon in ihrem Profil was sie erwarten. Allerdings gibt es beim Sugardating einen großen Unterschied zum restlichen Online Dating: 


Hier ergreift häufig das Sugarbaby die Initiative und schreibt den potenziellen Sugar-Daddy an.

Für die Männer heißt das: Gutes, aussagekräftiges Profil erstellen, zurücklehnen und auf die Nachrichten der Sugar Girls warten. Natürlich können die Herren aber auch selbst aktiv werden.

Ach, und es gibt die Konstellation reicher, älterer Mann unterstützt junge Frau übrigens auch umgekehrt. Dann sucht eine Sugar-Mama einen Sugarboy bzw. Babyboy. Und auch hier gilt: Alles kann, nichts muss – sofern beide Parteien einverstanden sind.

Nützliche Links:


Wer hat diesen Test "Tolle Sugar Dating Seiten" verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!