Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Singlebörsen-News vom 04. September 2006:

Online-Dater begeben sich häufig in unnötige Gefahr
Erschreckend: 19% aller Blinddates mit Internet-Bekanntschaften in Privaträumen

Hamburg, 04. September 2006 - Wie gut kennt man einen Menschen, mit dem man gemailt oder im Chat geflirtet hat? Anscheinend gut genug, um ihn direkt in die eigenen vier Wände einzuladen oder privat zu besuchen, glauben viele Nutzer von Online-Dating-Diensten - und gehen beim ersten Treffen auf Nummer Unsicher...

 
Bei einer aktuellen Online-Umfrage, die im Juni und Juli 2006 unter 1.287 Teilnehmern auf singleboersen-vergleich.de durchgeführt wurde, stellte sich zunächst einmal heraus, dass es beachtlichen 67% der Befragten gelang, ein oder mehrere Blinddates für sich zu organisieren. Die Frage nach dem Ort des ersten Treffens brachte folgendes Ergebnis:

  • 44%: "auf einen Kaffee in einer Bar"
  • 19%: "bei mir/beim anderen daheim"
  • 18%: "in einem Restaurant"
  • 7%: "zu einer kulturellen Aktivität"
  • 3%: "zu einer sportlichen Aktivität"
  • 9%: "woanders

"Die meisten Singles machen es genau richtig und wählen fürs erste Treffen neutrale und vor allem öffentliche Orte wie Bars oder Restaurants", so Henning Wiechers, der Initiator der Umfrage. Rund jeder fünfte ist allerdings so leichtsinning, das erste Date in einem privaten und intimen Rahmen zu arrangieren. Wiechers: "In Anbetracht der vielen Horrormeldungen über Blinddate-Opfer, die in schöner Regelmäßigkeit durch die Boulevardmedien geistern, ist soviel blindes Vertrauen bei den Singles höchst verwunderlich."

Gefährliche Täuschung möglich

Die Naivität lässt sich aber erklären: Wer im Internet eine glückliche Beziehung sucht, geht häufig davon aus, dass die anderen Nutzer es genauso ernst meinen. Und die Hemmschwelle, auf einem Singleportal jemanden anzusprechen und schnell sein Innerstes nach Außen zu kehren, ist wesentlich geringer als zum Beispiel in einer Kneipe. Relativ schnell kann dadurch ein trügerisches Gefühl von Nähe und Vertrautheit entstehen, das selbst vorsichtige Singles plötzlich zu "Bruder Leichtfuß" werden lässt: Der Wunsch nach der großen Liebe scheint die Alarmsysteme einiger Online-Dater auszuschalten - und schon wird zum Candle-Light-Dinner im heimischen Wohnzimmer geladen...


Dabei sollten insbesondere Frauen bedenken, dass Täuschungen einfach möglich sind: Im Extremfall entpuppt sich der Gast aus dem Internet - im Chat eben noch ganz Sunnyboy mit viel Einfühlungsvermögen und authentisch wirkendem Foto - als Vergewaltiger, Trickdieb oder gar Serienkiller. Und verschwindet nach der Tat wieder in den Weiten des Netzes - dank anonymer E-Mail-Adressen und ungeschützter Internet-Zugänge kein Problem. Die Privatwohnung kann schnell zur Falle werden, denn Weglaufen ist nicht mehr möglich, wenn die Tür erstmal geschlossen wurde.

Blinddate-Sicherheit ist leicht realiserbar

Bei aller Vorfreude auf das erste Date sollte man nicht vergessen, dass man sein Gegenüber bisher nur über Chats, Mails und hoffentlich auch Telefongespräche kennt. Hier sollten im Vorfeld ab und an Fangfragen gestellt werden, um zu kontrollieren, ob die andere Person erstens nicht lügt und sich zweitens überhaupt noch an Details aus vorhergehenden Dialogen erinnern kann.

Kommt es dann zum Blinddate (an einem öffentlichen Ort!), darf das sogenannte "Covern" als Rettungsfallschirm nicht fehlen. Dabei vereinbart man mit einer Vertrauensperson einen bestimmten Zeitpunkt, an dem sich der "Überwacher" telefonisch meldet und eine codierte Frage stellt, z.B. "Gehen wir morgen zum Yoga-Kurs?". Ein "Nein!" des Blinddaters würde dann soviel bedeuten wie "Hole mich schnell hier raus!"

"Und wir können jedem Blinddater nur raten, sich daran zu erinnern, was Mutter mit auf den Weg gegeben hat - simple Lebensweisheiten wie: Nicht zu Fremden ins Auto steigen! oder: Nicht mit Schokolade locken lassen!", so Wiechers. Wer sich gedrängt oder sich während des Dates nicht wohl in seiner Haut fühlt, der sollte außerdem den Mut aufbringen, mit einem klaren "Nein, danke!" zu verschwinden, um weiteren Unannehmlichkeiten aus dem Weg zu gehen.

Quelle: Singlebörsen-Vergleich.de

Mehr Singlebörsen-News:

Online-Dating-Nutzer verärgert über Karteileichen (28.07.2006)
Liebe.de Studie zu Kontaktanzeigen & Kontaktgesuche (12.03.2006)
Weltstudie Online-Dating (03.02.2006)
Intel Digital: Studie zum Online-Dating in Europa (22.11.2005)
Ipsos-Studie zum Online-Dating (30.03.2005)
Online-Dater landen häufig miteinander im Bett (24.03.2005)

 

Zur Singlenews-Übersicht   |   Zum Seitenanfang

Alle News zum "Online-Dating":



» Singlenews-Übersicht

Unsere zentralen Singlebörsen- Testergebnisse:

test kontaktanzeigen

Kontaktanzeigen
Die besten Portale für Ihre Kontaktanzeige

» Kontaktanzeigen-
   Portale im Test

test partnervermittlung

Partnervermittlung
Lebenspartner per
Vermittlungs-
algorithmus

» Partnervermittlung
   im Test

test seitensprung

Seitensprung
Organisieren Sie sich anonym eine Affäre!

» Seitensprung-
   Agenturen im Test

test sexkontakte

Sexkontakte
Via Inserat zum erotischen Abenteuer

» Test: Portale für
   Sexkontakte

test singlereise

Singlereisen
Gemeinsam statt einsam reisen

» Test Singlereisen
Natürlich sind wir auch bei Facebook:
Unsere Rubriken rund um die Welt der Singlebörsen:

singletipps

Ratgeber-Artikel
rund um die Welt der Singlebörsen

» Zu den Tipps!

partnerbörsen interviews

Exklusiv-Interviews
mit Singlebörsen-
Machern und Experten

» Zu den Interviews!

test singlebörsen detailanalysen

Detail-Analysen
zu den beliebtesten
Singlebörsen

» Zu den Analysen!

singlebörsen regionale stärke

Regionale Stärke
Wie stark sind große Singlebörsen in Ihrer Region?

» Singles in Ihrer Nähe!

blinddate speeddate locations

Blinddate-Plätze
Gute Locations in 100 Großstädten

» Zu den Locations!
 

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.