Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

Sexkontakte-Portale im Test - Sexkontakt 2016

Für Sie im Test 2016:
Portale für Sexkontakte

Portale für Sexkontakte funktionieren technisch gesehen wie "normale" Kontaktanzeigen-Sites, nur geht es eben nicht um den Traumpartner, sondern um unverbindliche Sexkontakte.

Fast alle getesten Sexkontakt-Portale können Sie vergessen: Zu pornolastig und die Damen entpuppten sich schnell als Fakes!

Einige seriöse Portale für erotische Kontakte haben wir aber gefunden:
Die Chancen auf echte, diskrete Sexkontakte mit Niveau sind dort gegeben - alles Weitere hängt von Ihrem Geschick ab!

Gutes Gelingen! Unser Erfolgs-Tipp:
"Wer f**** will, muss freundlich sein!"

Tipps für Sexkontakte

1. Geheimnisvolles Foto
Auf Sexkontakt-Portalen sind auch freizügigere Fotos erlaubt. Um Ihre Anonymität zu wahren, können Sie oft einstellen, dass nur Ihre "Favoriten" Ihre Fotos sehen dürfen. Oder Sie machen Ihr Gesicht unkenntlich.

2. Niveau ist Pflicht
Lassen Sie sich beim Flirten etwas einfallen! Ohne Niveau werden Sie schwerlich Sexkontakte ergattern!

Die Alternative zu Sexkontakt-Portalen

» Was ist besser für mich?

Die 4 fairsten und größten Portale für Sexkontakte:

Stand: Juli 2016
Gesamteindruck:
Anzahl registrierte Mitglieder: 
über 1.850.000 Sexkontakt-Suchende
  • fast keine Fakes!
  • ca. 875.000 aussagekräftige Sexkontakt-Inserate
Verhältnis männlich/weiblich:

68% männlich / 32% weiblich

Qualität der Anzeigen:
Auswählbare Sexkontakt-Vorlieben:

Alles im privaten Rahmen "Normale", also auch "Dreier", "Swinger", ... Meist geht es aber um den ONS.

Besondere Funktionen:
  • Fotos für alle oder nur für "Vertrauensleute" sichtbar
  • gute "Wer-ist-online"-Funktion und privater 1-1-Live-Chat
  • sehr gut kontrollierte Mitglieder-Kartei, dadurch fast keine Fake-Sexkontakte
  • VIP-Mails und virtuelle Geschenke
  • anonyme Telefonate für nur 14cent/min
Bedienung & Design:
Kostenlose Services:
  • Kontaktanzeige schalten 
  • nach geeigneten Sexkontakten suchen und Profile ansehen
  • sehen, wer gerade online ist
  • sehen, wer einem geschrieben hat
Kostenpflichtige Services:

Premium-Mitgliedschaft für das aktive Kontaktieren (Männer):

  • 12,99 € / Monat (12 Mon. Laufzeit)
  • 16,99 € / Monat (6 Mon. Laufzeit)
  • 19,99 € / Monat (3 Mon. Laufzeit)
  • 39,99 € für einen Monat 

Für Frauen kostenlos, wenn...
... sie sich per SMS verifizieren lassen, sonst einmalig 5,- €.

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

Gesamteindruck:
Anzahl registrierte Mitglieder: 
2.250.000 aus Deutschland
  • über 350.000 sind im JOYclub täglich online
Verhältnis männlich/weiblich:
  • 39% Männer
  • 31% Paare
  • 30% Frauen
Qualität der Anzeigen:
Auswählbare Sexkontakt-Vorlieben:

Alles im privaten Rahmen "Normale", und dann auch "Swinger", "BDSM", "Travestie" ...

Besondere Funktionen:
  • Das JOYclub-Forum hat über 22 Mio. Beiträge
  • sehr ausführliche Sexkontakt-Profile mit Fotogalerien, Videos,...
  • ganz Swinger-Deutschland ist versammelt
  • Untergruppen zu allem im Fetisch- und BDSM-Bereich, was wir uns vorstellen können
Bedienung & Design:
Kostenlose Services:
  • Für Frauen & Paare ist (nach Echtheitsprüfung!) fast alles kostenlos.
  • Für Männer ist alles bis auf die Kontaktaufnahme kostenlos.
Kostenpflichtige Services:

Die PLUS-Mitgliedschaft für das aktive Kontaktieren kostet Männer:

  • 9,90 € / Monat (6 Mon. Laufzeit)
  • 14,90 € / Monat (3 Mon. Laufzeit)
  • 19,90 € für einen Monat

Die PREMIUM-Mitgliedschaft mit besseren Funktionen ist für 5,- € mehr pro Monat zu haben und durchaus eine gute Investition ;-)

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

Gesamteindruck:
Anzahl registrierte Mitglieder: 
3.800.000 aus Deutschland
  • 450.000 wöchentlich aktiv
  • 36 Millionen Sexkontakte weltweit
Verhältnis männlich/weiblich:

53 : 47

  • Deutlich besser als bei anderen Seitensprung-Agenturen - dank der vielen C-Date Berichte in Frauen-Zeitschriften.
Qualität der Anzeigen:
Auswählbare Sexkontakt-Vorlieben:
  • Die Mitglieder wissen, was sie wollen: schnelle unkomplizierte Sexkontakte.
  • Auswählbare Vorlieben liegen im Bereich des "Normalen".
Besondere Funktionen:
  • Vermittlungsvorschläge direkt nach der Anmeldung
  • clevere Tools, die die Kontaktaufnahme und das Texteschreiben erleichtern
  • bis zu 5 Suchregionen einstellbar
  • Kontakte in 37 Ländern möglich
Bedienung & Design:
Kostenlose Services:
  • Für Frauen ist bei C-Date alles kostenlos.
  • Männer erhalten kostenlos Kontaktvorschläge, können aber noch keine Fotos gucken oder Frauen kontaktieren.
Kostenpflichtige Services:

Volle Nutzung für Männer:

  • 19,90 €/Monat (12 Mon. Laufzeit)
  • 29,90 €/Monat (6 Mon. Laufzeit)
  • 39,90 €/Monat (3 Mon. Laufzeit) 

Ihnen sind 5 Kontakte garantiert!

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

Gesamteindruck:
Anzahl registrierte Mitglieder: 
1.200.000 aus Deutschland
  • wöchentlich davon 160.000 online
Verhältnis männlich/weiblich:

68% männlich / 32% weiblich

Qualität der Anzeigen:
Auswählbare Sexkontakt-Vorlieben:

95% der Mitglieder sind auf der Suche nach "normalem Praktiken".

Besondere Funktionen:
  • Fotos mit Masken, um anonym zu bleiben
  • geheime Fotogalerien, die man sich gegenseitig freischalten kann
  • sehr gut kontrollierte Mitglieder-Kartei, dadurch fast keine Fakes
  • bei jedem Login ein kleines Glücksspiel, wo man Gratis-Credits gewinnen kann
  • TÜV-geprüft
Bedienung & Design:
Kostenlose Services:
  • Profil erstellen
  • passende SECRET.de-Mitglieder vorgestellt bekommen und diese Profile ansehen
  • auf FlirtMails von Premium-Mitgliedern antworten
Kostenpflichtige Services:

Eine Mail kostet 29 Credits. Folgende Pakete können Sie erwerben:

  • 390 Credits für 39,- €
  • 1.300 Credits für 99,90 €
  • 2.550 Credits für 149,90 €
  • ...

Und zusätzlich gilt:

  • Einige Zusatzfunktionen (z.B. Neumitglieder zuerst anschreiben) kosten auch Credits.
  • Wer besonders aktiv ist, bekommt Credits geschenkt.

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

Oder suchen Sie eine andere Art von Sexkontakt?


Test Seitensprung

Diskrete Seitensprünge sind eher Ihre Absicht?

Das Leben ist kurz - wie wäre es mit einer heißen Affäre?
Wir haben die seriösen Portale für Sie herausgefischt:

Unsere Watchlist "Portale für Sexkontakte":

watchlist sexkontakt-portale und ons-sites

Neben diesen Testsieger-Portalen für Sexkontakte, One-Night-Stands und erotische Abenteuer sind uns bei unseren Recherchen einige weitere Services aufgefallen, die wir unter Beobachtung halten und Ihnen gerne kurz vorstellen möchten.

Vielleicht ist dort ja der richtige Sexkontakt-Service für Sie dabei...

» Hier geht´s zur Watchlist "Sexkontakt-Portale"

Sollten wir ein gutes Portal für Sexkontakte, ONS o.ä. übersehen haben, bitte melden:
» kritik@singleboersen-vergleich.de

Hintergrund-Wissen zu unserem Test "Sexkontakt-Portale 2016"

Als wir uns 2003 das erste Mal Sexkontakte-Portale angeschaut haben, sind wir auf eine Menge pornografischen Müll, unendlich viele Frauen-Fakes und einige wenige Ausnahmen gestoßen, die wir als kleine aber feine Oasen der Sexkontakt-Glückseligkeit wahrnahmen.

Das hat sich in den Jahren von 2008 bis 2016 zum Guten gewandelt: Eine gute Handvoll führenden "Webseiten für Privatleute mit erotischem Anliegen" hat eine erstaunliche Mitgliederstärke erreicht! Stark im Kommen ist auch Secret.de, der Erotik-Ableger von Deutschlands größter Singlebörse FriendScout24.

Und damit meinen wir nicht nur die Männer, sondern auch immer mehr Frauen, die Sexabenteuer via Internet suchen. Wir sehen als Ursache für den auch 2016 noch anhaltenden Frauen-Boom v.a.:

  • Frauen haben sich an die normalen Kontaktanzeigen-Portale gewöhnt und suchen etwas Neues. Ein Blinddate mit jemandem aus dem Internet ist völlig normal für sie.
  • Frauen können sich das erste Mal in der Geschichte der Menschheit HEIMLICH zu Sexabenteuern verabreden. Ohne, dass die beste Freundin dabei ist. Ohne dass die Clique etwas merkt und ohne Gefahr zu laufen, beim Sexkontakt-Date in einer Bar irgendwelchen Bekannten zu begegnen.
  • Eine neue Aufgeschlossenheit dank "Sex and the City", "Shades of Grey" & Co.

Warum sich auf den Sexkontakt-Portalen so viele Frauen gleich obenrum freimachen und "zeigen, was sie haben", ist uns allerdings ein Rätsel! Und wir meinen hier keine Professionellen oder "Hobbynutten", denn die sind auf den guten Sexpartner-Portalen je nach Anbieter entweder aussortiert worden oder gesondert gekennzeichnet. In jedem PLZ-Gebiet (mit je 2.000-5.000 Haushalten), in dem wir geschaut haben, gibt es mindestens 10-20 dieser enthemmten Geschöpfe - verteilt auf mehrere Portale...

Man kann alle Sexkontakt-Portale kostenlos ausprobieren!

Und - hey - das ist keine schlechte Werbung, was wir hier schreiben. Schauen Sie selbst: Sie können die oben gelisteten Sexkontakt-Portale allesamt kostenlos ausprobieren und sich in Ruhe umsehen! Diese 10 Minuten sollten Sie sich nehmen - vielleicht springt ja sogar ein erotisches Abenteuer dabei heraus...

...wenn nicht, dann helfen Ihnen vielleicht unsere Ratgeber-Artikel wie:

Portale für Sexkontakte gelistet nach regionaler Bedeutung

Nicht alle Anbieter sind bundeweit gleichstark vertreten. Es schwankt ganz gehörig! Schauen Sie daher in Ihrem Bundesland, wer die Nase vorn - sprich am meisten Mitglieder - hat:


» Sexkontakt Baden-Württ.
» Sexkontakt Bayern
» Sexkontakt Berlin
» Sexkontakt Brandenburg
» Sexkontakt Bremen
» Sexkontakt Hamburg
» Sexkontakt Hessen
» Sexkontakt MeckPomm

» Sexkontakte Niedersachsen
» Sexkontakte Nordrhein-Westfalen
» Sexkontakte Rheinland-Pfalz
» Sexkontakte Saarland
» Sexkontakte Sachsen
» Sexkontakte Sachsen-Anhalt
» Sexkontakte Schleswig-Holstein
» Sexkontakte Thüringen

Unsere Exklusiv-Interviews mit Sexkontakt-Portalen

Was sind das für Menschen, die diese Art von Services betreibt? Komische Vögel oder ganz normale Manager? Wir haben mit ihnen gesprochen:

Gentledom - GENTLEDOM (09.02.2015)
Christian Schumann - JOYclub.de Sexcommunity (28.09.2013)
Erlend Christoffersen - FLIRT-FAIR.de (07.06.2011)

Aktuelle Sexkontaktnews

Ähnliche Rubriken

Falls Sie speziellere erotische Bedürfnisse haben, finden Sie entsprechende Datingportale in anderen Testberichten von uns:


Der Autor:
Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.
Die Test-Kategorie "Sexkontakte via WWW" aktualisiert er alle 3 Monate.


Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang  |  Einleitung: Die Sexkontaktanzeige

 

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2016. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.