Tabubruch beim Bro-Code
Flirten mit der Ex des besten Freundes

Veröffentlicht: 20. Mai 2019

Gilt der legendäre Bro-Code überhaupt noch? Ist es inzwischen gesellschaftlich akzeptiert, wenn man mit dem Ex-Partner von einem Freund etwas anfängt? Diesen spannenden Fragen ging nun eine Umfrage von Parship auf den Grund. 

In den seltensten Fällen kann man sich aussuchen, wen man attraktiv findet und wer einen nicht so anspricht. Laut Bro-Code sind jedoch Ex-Partner von guten Freunden Tabu. 3.700 Umfrageteilnehmer stellten sich der Gewissensfrage.

Überraschend:


Jeder Zweite würde mit dem Bro-Code brechen und einer neuen Liebe mit einem Ex-Partner eines Freundes eine Chance geben.

Männer und Frauen: Unterschiedliche Ansichten

65 Prozent der Befragten finden oder fanden den Partner/die Partnerin im engeren Freundeskreis attraktiv. Dabei gestanden 77 Prozent der Männer, sich für eine Ex aus ihrer Buddybubble zu interessieren.

Traumpartner gesucht?
Die 3-Schritte-Anleitung!

Bei den Frauen waren 53 Prozent der Umfrageteilnehmer schon einmal angetan von einem Ex-Partner einer ihrer Freundinnen.

Nur Schmachten oder auch Beziehung?

43 Prozent der Umfrageteilnehmer würden – gemäß dem Bro-Code – die Finger von dem Schwarm lassen. Exakt die Hälfte jedoch würden den Schritt in eine Beziehung wagen.

Wenigstens 16 Prozent fragen vorm Anbandeln den Freund jedoch, ob eine Beziehung mit seiner Ex in Ordnung ist. Aber: 4 Prozent der Singles offenbarte bereits eine Affäre mit einem früheren Lebensgefährten von Freunden.

Das eigene Glück steht über Freundschaft?

Dieses Ergebnis lässt aufatmen: 81 Prozent würden das eigene Liebesglück zurückstellen, wenn der Freund/die Freundin noch verliebt in seinen Ex-Partner ist. Doch auch der zeitliche Faktor ist entscheidend: Liegt die Trennung des Freundes noch zu kurz zurück würden 74 Prozent der Singles erstmal den Ball flachhalten. 

21 Prozent lässt sich auch von den Gefühlen im Freundeskreis nicht beeindrucken – und würde eine Beziehung mit einem Ex-Partner des Freundes eingehen.

Quelle: parship.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

PARSHIP.de

Deutschlands größte Partnervermittlung
Unsere Bewertung: