Once App im Test


Wie viele Nutzer?
Wie gut?
Wie teuer?

Aktualisiert: 2. Januar 2019

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Dating-Apps für die Partnersuche

Kategorie:
Dating-Apps für die Partnersuche

Unser Testbericht zur Once App:

Warum ist die Once-App so schlecht bewertet?

Weltweit konnte die 2014 gestartete App Once schon rund 6 Millionen Nutzer dazu motivieren, ein neues Dating-Prinzip auszuprobieren. Das Frau:Mann-Verhältnis liegt bei 40:60 und ist somit recht ordentlich. Das Problem ist allerdings:


In Deutschland hat Once nicht einmal 20.000 Singles in der Datenbank - das ist einfach zu wenig.

Woran liegt es? Während Once in Ländern wie den USA und auch Frankreich ordentlich gepusht wurde, weiss hierzulande kaum jemand, dass es diese App überhaupt gibt. Once hat einfach kein Geld für Marketing in Deutschland ausgegeben.

Warum ist Once anders als andere Dating-Apps?

Bei Once erhält man nur alle 24 Stunden ein Match, das man kostenfrei anschreiben kann. Erfolgt eine Reaktion des Gegenübers, können Nutzer unbeschränkt miteinander schreiben. Nach Ablauf von 24 Stunden schlägt Once das nächste Profil vor. 

Wer lieber mehr Kontaktvorschläge auf einmal erhalten möchte, der sollte sich einmal die PARSHIP App ansehen. Oder sich in unserer schlauen App-Liste umsehen:

Mobile-Dating-Apps im Test 2019:
Die besten Flirt Apps im Test & Vergleich
Die besten Sex Apps im Test und Vergleich

Wer entscheidet über ein Match bei Once?

Bei Once arbeiten Matchmaker, die über das nächste Match entscheiden. Diese Matchmaker sind reale Personen, welche Profilfotos und individuelle Beschreibungen von Singles vergleichen. Aktuell sind wohl 400 Matchmaker im deutschsprachigen Raum aktiv.

once-matchmaking
Matchmaking via App: Echte Menschen verkuppeln Singles.

Für einen Betrag von 10 Kronen (rund 20 Euro) sucht der Matchmaker individuell für Sie ein Match. Dafür beschreiben Sie dem Matchmaker Ihren Wunschpartner. Dazu zählen Aussehen, Persönlichkeit und vielleicht ein Foto des Ex-Partners.

Daraufhin schreibt der Matchmaker dann eine Person an, die in seinen Augen perfekt zu Ihnen passt, und stellt Sie einander vor.

Fazit zu Once

Man verliert bei Once entscheidende Vorteile des herkömmlichen Online-Datings. Denn via Once kann man nicht mehr in relativ kurzer Zeit, relativ viele Singles kennenlernen.

Außer, man nimmt Geld in die Hand - und 20 Euro pro individuellem Vermittlungsvorschlag sind nicht gerade günstig. Nach 4 individuellen Vorschlägen wäre Once bereits teurer als die Premium-Mitgliedschaft bei einer TOP-Partnervermittlung!

Vom Preis-Leistungsverhältnis her und bezüglich der wichtigen Online-Dating-Vorteile kann Once mit unseren Testsiegern also nicht mithalten, daher nur 2 Sterne.

Kostenlos bei der Once App:

  • In der Bedienung komplett kostenlos.
  • 3-tägige kostenlose Testversion für neu angemeldete Singles.

Die Premium-Kosten:

Wer mehr Matches pro Tag möchte, der kann sich Kronen kaufen:

  • 5 Kronen: 9,99 €
  • Individueller Match-Vorschlag: 20,00 €

VIP-Mitgliedschaft:

Als VIP kann man den Suchradius einstellen bei der Suche, erhält unverschwommene Chatanfragen, kann sehen, wer einen bewertet hat usw.:

  • 10,00 €/Monat (6 Monate Laufzeit)
  • 15,00 €/Monat (3 Monate Laufzeit)
  • 19,99 €/Monat (1 Monat Laufzeit)

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Once App?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Wie finden Sie die Once App?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!