Secret.de fordert:
Redet mehr über Sexwünsche

Veröffentlicht: 15. Juli 2017

Dass der Ton und der Umgang miteinander auf einem Casual-Dating-Portal wie Secret.de viel deutlicher in Punkto Sex als bei einer klassischen Partnervermittlung sind, ist nicht verwunderlich. Nun befragte Secret europaweit 9.251 Singles wie offen sie bei Gesprächen rund um das Thema Sex sind.

Ein überraschendes Ergebnis ist u.a. dass viele Jüngere verschlossener und zurückhaltender beim Thema "Eigene Lust dem Partner vermitteln" sind als Ältere.


Let’s talk about Sex.

Deutsche Singles – offen im Bett?

39 Prozent der deutschen Singles sagen bereits in der ersten Nacht, was sie erregt und sie sich vom Partner wünschen. Die Mehrheit jedoch – nämlich 60 Prozent – hält sich zurück bei der ersten gemeinsamen Nacht. Denkt man eigentlich, dass Männer bei dieser Thematik deutlich forscher sind als Frauen, sind es gerade mal 2 Prozent Unterschied (Männer: 40 Prozent / Frauen: 38 Prozent), wenn es darum geht, offen erotische Wünsche zu äußern.

Casual Dating: Jünger gleich wilder?Von wegen!

Im Grunde denkt man, dass die "Jugend von Heute" klarer als jede andere Generation über Sexwünsche spricht, doch weit gefehlt: In der Teilnehmergruppe der 18- bis 24-Jährigen sagen nur 27 Prozent deutlich was sie im Bett mögen.

Die Besten auf einen Blick:
Spezielle Sexpartner-Portale 2017

Bei den 25- bis 34-Jährigen sind es dann schon 38 Prozent.

Und die Gruppe mit über 43 Prozent sind die Singles zwischen 35 und 65. Eigentlich auch logisch, denn mit steigender Erfahrung weiß man ja auch, was einem gefällt und was nicht.

Und der Rest Europas? Redet der über Sex?

Zwei Drittel der Holländer haben kein Problem damit, in der ersten Nacht klar zu kommunizieren, was ihnen gefällt und was nicht.

Auf den Mund gefallen sind auch die Spanier nicht, jeder Zweite macht deutlich was er möchte. 

Die Briten halten sich in Sachen Offenheit im Bett sehr zurück, gerade mal 37 Prozent redet über seine Bedürfnisse. Und auch die heißblütigen Italiener sind eher etwas wortkarg beim Thema Sex, gerade mal jeder Vierte (27 Prozent) sagt was ihn anmacht im Bett.

Quelle: Secret.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

SECRET.de

Es muss nicht immer Liebe sein
Unsere Bewertung: