Für Sie getestet:
Attraktivitätsbarometer (Foto-Voting)

Aktualisiert: 8. April 2018

Share!

Wollten Sie nicht immer schon wissen, wie attraktiv andere Menschen Sie finden? So funktionieren Fotovoting-Portale:

  1. Sie stellen EIN gutes Foto von sich online.
  2. Die Fotos der Mitglieder werden den Besuchern in zufälliger Reihenfolge angezeigt.
  3. Die Besucher fällen dann ein Attraktivitätsurteil.

Beim Foto-Voting können Sie mit anderen Singles natürlich auch flirten.

Die 2 noch guten
Fotovoting-Sites:

HOTorNOT.de

Das Flirt- & Voting-Portal für attraktive Singles

Was taugt HOTorNOT.de?

HOTorNOT ist eines der Foto-Voting-Urgesteine in Deutschland und hat über 1 Million Mitglieder. Täglich werden dort einige 100.000 Bewertungen abgegeben und über 20 Moderatoren werkeln im Hintergrund, um Bilder zu prüfen, Anfragen zu bearbeiten usw.

Überragend ist vor allem die Art und Weise, wie Singles nach passenden Partnern suchen können, denn dafür gibt es eine Menge Funktionen.

Für die Registrierung zum Foto-Voting müssen Sie als Echtheits-Check Ihre Handynummer angeben.

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • Für Frauen ist alles kostenlos.
  • Männer müssen fürs Anschreiben von Frauen eine Premiummitgliedschaft á 9,99 € für einen Monat erwerben (längere Laufzeiten günstiger).

HOTorNOT.com

Finde die beliebtesten Leute in Deiner Umgebung.

Was taugt HOTorNOT.com?

"HOT or NOT", sprich hotornot.com, ist Nachfolger des englischsprachigen Originals "Am I Hot Or Not?", nicht zu verwechseln mit dem deutschen Geschwisterexemplar "HOTorNOT.de".

Abgesehen vom Fotovoting stehen Singles auch andere tolle Funktionen zur Verfügung. Dazu gehören z.B. die Toplisten aus Ihrer Region oder das gegenseitige Vorstellen, nachdem Sie einen Single mit "HOT" bewertet haben. 

Die Anmeldung erfolgt sehr schnell - Sie können sich auch mit Facebook einloggen!

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • Anmelden, Profil anlegen, voten, Nachrichten schreiben - alles ist kostenlos!
  • Punkte für mehr Aufmerksamkeit (ab 1,99 €/100 Punkte via GooglePlay).

Mehr Fotovoting-Communities:

KTOSEXY.de

Wie sexy bist Du?

Fotovoting- und Flirt-Plattform, vor allem adressiert an junge Russinnen und Russen in Deutschland. Gestartet 2003, hat das Netzwerk bereits mit über 1 Mio. registrierte Profile seit Gründung und mehrere Tausend aktive Mitglieder.

Hier kann man Kandidaten im Foto-Duell gegeneinander antreten lassen, durch die Top-Listen stöbern oder ganz klassisch nach Profilen im Umkreis zum Chatten suchen.

Kosten:

    • Die meisten Funktionen bei ktosexy.de sind kostenlos.
    • Für Extras gibt es CASH (virtuelle Währung).

      neuverlieben.de

      Partnersuche Neuverlieben

      Neuverlieben.com ist vom Prinzip her eine sehr spannende Seite! Hier geht's nämlich um Partnersuche (fast) nur per Bild: Sie bekommen Singles vorgeschlagen, entscheiden sich immer für eines von 2 Bildern, und Ihr Profil speichert automatisch Ihren "Geschmack" ab.

      Auf diese Weise wird automatisch für Sie ein Profil generiert, und wenn zwei Profile eine hohe geschmackliche Gemeinsamkeit ausweisen, sollte man sich bald mal zum Face-to-Face-Date verabreden. Laut Betreiber sind schon über 360.000 Mitglieder dabei.

      Kosten:

      • für Frauen ist Neuverlieben.de kostenlos.
      • Männer zahlen für Einblendungen ihres Profils.

      BinIchAttraktiv.de

      Kostenlos Flirten, Voten, Chatten & Daten

      Über 14.000 Männer und Frauen stehen zum Bewerten auf einer 10er-Skala zu Verfügung. Die schon seit 2000 existierende Foto-Voting-Site wird ständig überarbeitet und bietet zahlreiche Flirtfunktionen wie Flirt-Chat oder das "Forum zum Flirten".

      Darüber hinaus gibt es kesse Kategorien wie: "Bin ich ein Model?" oder "Dessous bewerten". Naja...

      Kosten:

      • Binichattraktiv.de ist komplett kostenlos, da werbefinanziert.

      BodyVoten.de

      Die sexy Voting-Community

      Rund 34 User sind tagsüber bei BodyVoting.de vertreten. Bewerten kann man hier Fotos auf einer 10er-Skala. Die seit 2006 existierende Seite ist designtechnisch veraltet und stark werbefinanziert.

      Via Suchfunktion werden immer nur 100 Mitglieder angezeigt bei BodyVoten.de. 

      Kosten:

      • BodyVoten.de ist grundsätzlich kostenlos.
      • Vorteile durch VIP-Mitgliedschaft ab 3,50 € pro Monat.

      Satirische Fotovotings:

      DerBauchvergleich.de

      Die schönsten Bäuche im Duell

      Rund 4.000 Nutzer stehen mit ihrem Bauch zur Bewertung bereit - hauptsächlich Männerbäuche und Frauenbäuche ab 18 Jahren! Hier präsentiert sich einfach alles vom Schmerbauch bis zum sexy Piercingbauch im Wettbewerb der Wampen.

      Ein ideales Forum für Feeder, Feedees und body-stuffing-Fans. Eine kleine Singlebörse gibts natürlich auch.

      Kosten:

      • Der Bauchvergleich ist komplett kostenlos.
      Screenshot RateMyPoo.com
      Screenshot RateMyPoo.com - leider aufgegeben

      RateMyPoo.com

      Frei übersetzt: Wer hat den schönsten Schiss?

      RateMyPoo.com hat leider im Winter 2017 aufgegeben...
      RateMyPoo.com hat leider im Winter 2017 aufgegeben...

      Im Web gibt es unzählige Votingortale, auf denen die Schönsten, Coolsten, Sexiesten und Bestgebautesten sich messen und um die Gunst der Voter bangen. Hier mal etwas anderes....

      Ach Du große Scheiße, mag man da glatt rufen :-) Aussagekräftiger Titel unseres Beispiels: "flakey cornflakes".

      Kosten:

      • Ein gänzlich kostenloses Vergnügen!

      Die Entstehung der Fotovoting-Idee im Jahr 2000

      Die Grundidee des Fotovoting (bzw. zum Attraktivitätsbarometer) stammt - wie sollte es anders sein - aus den Vereinigten Staaten von Amerika: Im Oktober 2000 gründeten zwei Asiaten namens Hong und Young im Silicon Valley die Seite "Am I Hot Or Not".

      Schon in wenigen Monaten ging diese geniale Idee rund um den Erdball, denn das Internet dafür einzusetzen um herauszufinden, wie schön einen andere finden, ist doch Weltklasse, oder?

      Da immer sehr viele Menschen parallel abstimmen, kommen beim Fotovoting auch relativ objektive Urteile heraus. So können Sie z.B. herausfinden, welches Foto das beste für Ihre Kontaktanzeige sein könnte.

      Um 2004 herum wurde auf vielen Fotovoting-Portalen die Flirt-Funktion hinzugeschaltet - eigentlich eine logische Konsequenz und die Möglichkeit, mit der Fotovoting-Idee auch Geld zu verdienen.

      Düstere Zeiten fürs Fotovoting seit 2011

      Seit 2011 leiden die Fotovoting-Portale extrem daran, dass viele Singlebörsen wie LoveScout24, aber auch alle großen und global agierenden Social-Dating-Portale einen direkten Kennlernprozess via Bildbewertung eingebaut haben, weil das die Mitglieder besonders neugierig macht und bei der Stange hält,

      Außerdem haben die klassischen Fotovoting-Dienste den Trend zum Smartphone verpennt...

      Ähnliche Kategorien

      Weitere Portale, die nicht nur für Singles gedacht sind, aber trotzdem gut zum Flirten geeignet sind, finden Sie hier: 


      Wer hat diesen Testbericht verfasst?

      Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

      Share!