Im Test 2018:
Full-Service Partnervermittlungen mit Frauen aus Osteuropa

Aktualisiert: 22. November 2018

Share!

Diese Agenturen managen für Sie den Weg vom Erstkontakt über die Kennlern-Reise bis zur Heirat. Aber: Viele Anbieter sind leider unseriös.

Wir stellen Ihnen hier Services vor, die wir persönlich unter die Lupe genommen haben und seit Jahren beschwerdefrei unseren Lesern empfehlen.

Die 3 besten
Osteuropa-Partnervermittler:

Mordinson.de

Bildschöne Frauen in der Ukraine

Was taugt Mordinson.de?

Mordinson betreibt seit 1999 eine Full-Service-Partnervermittlung mit Sitz in der Ukaine und einem Büro in Berlin. Von den bisher rund 1.000 männlichen Kunden entschlossen sich 300 zu einer Reise, um vor Ort einer der meist sehr attraktiven Frauen aus der Ukraine kennenzulernen. Davon fanden angeblich über 75% eine Partnerin. 

Wir haben diese kleine klassische Partneragentur unter vielen anderen für Sie ausgewählt, u.a. weil sie schon sehr lange am Markt ist, transparent mit den Preisen umgeht, einen bodenständigen Eindruck macht und der Gründer sehr offen in TV-Sendungen auftritt (siehe Webseite).

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • Die erste Phase ist für Sie kostenlos, wenn Sie sagen, Sie kommen auf unsere Empfehlung (vom "Singleboersen-Vergleich").
  • Die Reise kostet dann all inclusive knapp 2.000,- €.

DunaLove.com

Die Partnervermittlung in Ungarn

Was taugt DunaLove.com?

DunaLove hat sich seit 15 Jahren zu einer hervorragenden Full-Service-Partneragentur entwickelt, deren Fokus auf der Vermittlung ungarischer Frauen liegt. In dieser Spezialisierung ist DunaLove auch ohne Konkurrenz unter den Partnervermittlungen für Osteuropa. Bereits auf der Webseite werden über 100 Damen vorgestellt. In der Kartei der Partnervermittlung befinden sich noch weitere Frauen, die sich auf ein Kennenlernen freuen.

Uns überzeugte die Hingabe mit der das DunaLove-Team Partnerschaften zwischen deutschsprachige Männern und Ungarinnen vermittelt. Die persönliche Betreuung und der Rundum-Service werden hier groß geschrieben. 

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • Erstgespräch (deutschlandweit) kostenlos
  • Preise ab 2.500,- €
Preise ab 1.500,- € für die komplette Abwicklung bis zur Vermittlung

Hearts-of-Love.com

Für Sie da mit Herz und Seele - Traumhafte Frauen aus Osteuropa

Was taugt Hearts-of-Love.com?

Im Gegensatz zu den großen günstigen Kontaktanzeigenportalen wollen wir Ihnen mit Hearts of Love einen Rundum-Wohlfühl-Service vorstellen, der Sie auf Wunsch bis zur Hochzeit begleitet.

Vor der Reise zu den von Ihnen ausgewählten Damen (bis zu 10 Dates) werden Sie umfassend beraten und erhalten genau auf Sie abgestimmte Empfehlungen.

Sie können schon vorab mit den Damen sprechen, müssen das aber nicht.

Hearts of Love besteht seit 2002, unterhält Büros in St. Petersburg sowie in der Ukraine und fiel im Rahmen der RTL2-Sendung "Letzte Hoffnung Osten" positiv auf.

Im deutschsprachigen Raum betreut Sie persönlich die Agenturleiterin Swetlana Schubardt.

Die Website bietet Ihnen zudem viele nützliche Hilfestellungen beim Werben um das Herz Ihrer Traumfrau.

Den genauen Ablauf haben wir für Sie im Testbericht zusammengefasst.

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • Kostenlos sind folgende Services: Ansicht aller Profile und Fotos der Damen, Vorabcheck, Beratung und Empfehlungen.
  • Die kostenpflichtigen Services beginnen ab 70,00 € für ein einzelnes Treffen und beliebig viele Anfragen im Osten...
  • ...bis zum Rundum-Paket der "Romantischen Tour" ab 1.830,00 € für alle Leistungen und Gebühren, sprich: 4 Tage/3 Nächte in einer Stadt der Ukraine oder St. Petersburg, inklusive Treffen mit bis zu 10 Damen, Transfers, Appartement mit Frühstück und 10 Stunden Dolmetscherservice.

Hinweise zur Kategorie "Full-Service-Partnervermittlung Osteuropa"

Wer eine Frau aus Osteuropa kennen lernen möchte, hat im Prinzip drei Möglichkeiten:

  • auf eigene Faust hinfahren
  • für wenig Geld Kontakte im Netz knüpfen
  • für viel Geld eine Full-Service-Partneragentur beauftragen

Hier geht es die Partneragenturen mit Rundum-Sorglos-Paket. Der Ablauf ist immer ähnlich: Sie suchen sich aus dem "Katalog" potenzielle Damen aus, es gibt Kennlern-Gespräche (mit Dolmetscher-Unterstützung), und sobald Sie genügend Favoritinnen haben, wird eine Reise in die betreffende Stadt organisiert.

Bis vor wenigen Jahren konnte man die Damen auch noch einfliegen lassen, durch die härtere Visumspolitik ist das außerhalb der östlichen EU-Länder schwierig geworden.

Übrigens sind wir im Jahr 2018 angekommen - über 20 Jahre "geöffneter Ostblock" sind nun schon verstrichen:


Wer glaubt, die Russinnen oder Frauen aus anderen Ländern Osteuropas reiten noch auf dem Esel durchs Dorf, der wird wirklich in den hintersten Ecken suchen müssen...

Die moderne Osteuropäerin - und davon gibt es viele in den Partnervermittlungen - erwarten schon einen gewissen Standard, was Ihr Benehmen angeht! Und gerne auch ewin wenig Luxus.

Unsere Testkriterien bzgl. der Osteuropa-Vermittler

Logischerweise konnten wir weder große Reisen unternehmen noch probeheiraten. Im Kern kommt es für Sie darauf an, ob die Partneragentur Ihnen gegenüber preislich transparent auftritt (oder Sie erst abschätzt und dann einen Preis an der Schmerzgrenze nennt...) und ob es sich bei den Osteuropäerinnen wirklich um heiratswillige Damen handelt (oder Animierdamen, gebuchte Hausfrauen,...).

Wir listen hier nur diejenigen Anbieter, die auf ihren Webseiten klar ihre Preise und ihre Vorgehensweise schildern. Und gerne solche, die schon aktiv bei TV-Produktionen wie "RTL begleitet Peter zur Damenwahl in Wladiwostok" mitgewirkt haben.

Telefonisch haben wir natürlich auch mal überprüft, wie sich die Damen und Herren Vermittler so geben.

Und dann warten wir. Mittlerweile seit über 10 Jahren. Und zwar auf die Reaktion von denjenigen Kunden, die unseren Empfehlungen gefolgt sind. Einfache Regel: Bei mehr als zwei Beschwerden pro Jahr fliegt die Partneragentur unseres ehemaligen Vertrauens raus!


Wer hat diesen Testbericht verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Ihre Meinung:

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!