Best of "15 Jahre Online-Dating:"
Adé Singleleben: Lovebook macht Werbung für Sie!

Share!

Möglich macht dies Lovebook, ein neuer Dating-Dienst aus den USA. Lovebook möchte durch gekaufter Facebook-Werbung Singles an den Mann oder die Frau bringen. Oder zumindest ihnen ein Date vermittlen. 

Wie funktioniert’s?

Via PayPal zahlt man zwischen 15 und 60 Dollar, die Größe der Werbekampagne bestimmt den Preis. Im Anschluss wird innerhalb von 8 Stunden eine eigens für Sie aufgesetzte Facebook-Seite kreiert. Diese enthält neben von Ihnen ausgewählten Fotos und entsprechenden Informationen zu Ihren Hobbies oder Interessen ein persönliches Posting, in dem Sie deutlich machen, dass Sie just ein Date suchen. 

lovebook Facebook Werbung

CJ James, der Erfinder von Lovebook, startet dann eine Werbekampagne bei Facebook – explizit ausgerichtet auf Facebook-Nutzer, die ähnliche Vorlieben und Interessen haben wie Sie. Im Idealfall klicken diese Nutzer auf die Werbung und landen auf Ihrer Facebook-Datingseite. Nun muss nur noch etwas Mut zusammengenommen werden, eine Nachricht verfasst und schon steht dem Date nichts mehr im Wege.

Lovebook - Erfolg garantiert?

Lovebook nutzt wie beispielsweise Tinder oder Badoo die „Macht der sozialen Medien“ und geht mit seiner Funktionalität einen Schritt weiter. Anstatt sich stumpf durch hunderte Profile zu wischen, lässt man sich einfach finden. Beim günstigsten „Werbepaket“ sind mindestens 5 Kontakte drin, so CJ James. 

lovebook Facebook Werbung

Bleibt abzuwarten, wann dieser Trend zu uns nach Europa schwappt. 

 

Quelle: lovebook


Wer hat diese Kuriosität hervorgekramt?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Haben Sie was drauf?

Schauen Sie mal, wie viele Singlebörsen es gibt!