Erste Hilfe bei der Online-Partnersuche
Warum erhalte ich kaum Kontaktvorschläge?

Doof: Vermittlungsagenturen liefern manchmal keine Kontaktvorschläge...

Manche Mailboxen bleiben beim Online-Dating lange leer

Grob gesagt haben Sie beim Online-Dating zwei Möglichkeiten, potenzielle Partner zu finden: Mittels Kontakt- bzw. Partnervorschläge, die Ihnen der Anbieter präsentiert, oder Sie durchforsten selbstständig die Mitgliederdatenbank und nutzen die gebotenen Suchfilter, um die Ergebnisse einzugrenzen. Doch was können Sie tun, um andere oder mehr Partnervorschläge zu erhalten? Wir verraten es Ihnen!

Aktualisiert: 26. September 2019

47 Likes

1. Wie kommen die Kontaktvorschläge zustande?

Kontakt- und Partnervorschläge sind charakteristisch für Partnervermittlungen sowie Seitensprung-Agenturen. Das eigenständige Suchen ist vor allem bei Kontaktanzeigen-Portalen wie LoveScout24 der einzige Weg, interessante Profile zu entdecken.

Vielleicht haben Sie bisher auf Singlebörsen, auf denen Sie selbst nach potenziellen Partnern suchen müssen, kein Glück gehabt oder sind einfach genervt davon, sich Profil um Profil um Profil anzuschauen. Vielleicht möchten Sie auch nicht, dass jeder Nutzer, Ihr Profil einfach so ansehen kann.

Dann scheint eine Vermittlungsagentur für Sie eher geeignet zu sein. Denn Vermittlungsagenturen setzen hochkomplizierte Verfahren ein, um herauszufinden, wer zu wem passt. Diesen Vorgang nennt man "Matching". Dabei werden alle vorhandenen Mitglieder untereinander verglichen. 

Grundprinzip Matchingverfahren 
  • Je besser die Wunschvorstellungen einer Frau zu den Merkmalen eines Mannes passen, desto mehr "Punkte" gibt es für dieses potenzielle Paar.
  • Je besser die Wunschvorstellungen eines Mannes zu den Merkmalen einer Frau passen, desto mehr "Punkte" gibt es für dieses potenzielle Paar.
  • Genaue Übereinstimmungen in einzelnen Merkmalen sind wertvoller als ungefähre Übereinstimmungen. (z.B. Anna ist "Wassermann", Ludwig sucht "Wassermann": 10 Punkte, Hannes sucht "egal": 5 Punkte, Matze sucht "Fische": 0 Punkte)
  • Bei z.B. 100.000 Männern und 100.000 Frauen in der Mitgliederkartei muss der Matching-Algorithmus für 10.000.000.000 (10 Milliarden) mögliche Paare den Punktwert berechnen..

Meist geht dem Matching ein Persönlichkeitstest voraus. Bei Partnervermittlungen basiert dieser Test auf wissenschaftlichen Studien und klopft u.a. Wertevorstellungen, Einstellungen in der Partnerschaft zu bestimmten Situationen ab.

Bei Seitensprung-Agenturen hingegen beinhaltet der Persönlichkeitstest viele Fragen zu sexuellen Wünschen, NoGos im Bett oder Fantasien, die man gern mal ausleben will. 


2. Wo finde ich meine persönlichen Kontaktvorschläge?

Die Vermittlungsagenturen unterscheiden sich darin, in welcher Form man Vorschläge für neue Kontakte erhält.

Im Normalfall finden Sie in Ihrem Mitgliederbereich die entsprechenden Kontaktvorschläge. Je nach Anbieter werden hier 20 bis 100 Partnervorschläge präsentiert. Bei Partnervermittlungen wie Parship oder be2 sehen Sie die Profile der Nutzer, die mit Ihnen die höchste Übereinstimmung beim Persönlichkeitstest erreicht haben. 

Sind Sie auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer und bei einem entsprechenden Anbieter, bspw. C-Date, angemeldet, werden Ihnen die Kontaktvorschläge auf Basis Ihrer angegebenen sexuellen Vorlieben bereitgestellt. In der Regel finden Sie die Empfehlungen für relevante Sexkontakte ebenfalls in Ihrem Mitgliederbereich.

Viele Anbieter schicken Ihnen die Kontaktvorschläge auch per E-Mail. Meist können Sie diese Funktion jedoch deaktivieren, damit Sie nicht jeden Tag neue Mails in Ihrem Mailfach vorfinden.


3. Was kann ich tun, um andere Partnervorschläge zu bekommen?

Erfahrungsgemäß erhalten Sie mehr bzw. andere Kontaktvorschläge, wenn Sie ein bisschen an Ihren Suchkriterien drehen. Natürlich ist die Ausbeute geringer, wenn ein Mann z.B. 50 Jahre alt ist, und eine neue Partnerin sucht, die zwischen 25 und 35 Jahre alt ist. Denn recht wenige Frauen in dieser Alterspanne hat ihre Kriterien so breit gesetzt, dass ein 50jähriger Mann in das Raster passt. 

Also ist der 1. Tipp, um mehr Partnervorschläge zu erhalten: Seien Sie nicht zu eng in Ihren Suchkriterien. 

Eines unserer liebsten Fallbeispiele: Ein älterer, 165cm kleiner Herr beschwerte sich darüber, dass seine Vermittlungsagentur anscheinend nicht in der Lage sei, ihm eine deutlich jüngere, größere Frau vorzuschlagen. Problem: Es suchen einfach verdammt wenige große Frauen nach älteren, kleineren Männern…Im Endeffekt kann die Agentur also nichts dafür. Wie heißt es so schön: Der Markt regelt die Nachfrage.

Unser 2. Tipp: Nicht überall "Egal" als Kriterium angeben. Zwar gibt es dann mehr Partnervorschläge, aber von diesen sind eben viele nicht genau das was Sie suchen. Testen Sie lieber über mehrere Tage oder Wochen unterschiedliche Kombinationen der Kriterien aus.

Der 3. Trick: Erweitern Sie Ihren Suchradius. Suchen Sie bislang nur in der unmittelbaren Umgebung und haben dies auch rigoros so angegeben, werden Sie deutlich weniger Kontaktvorschläge erhalten. Spielen Sie ein bisschen mit dem Radius. 

Vor allem auf Seitensprung-Portalen ist die Entfernung ein wichtiges Kriterium. Dort geben ungefähr 80% der Frauen unter dem Punkt Mobilität "gering" an. Für Männer wäre es hier empfehlenswert, die Mobilität mindestens auf "mittel" zu stellen. Sonst beschränken Sie sich selbst sehr in der Suche nach einem erotischen Abenteuer.

Je konsequenter Sie mit Ihren Suchkriterien sind, desto weniger Gemeinsamkeiten haben Sie mit anderen Mitgliedern. Und somit bekommen Sie auch weniger Vorschläge Ihren Kriterien entsprechend. Suchen Sie nicht die Nadel im Heuhaufen.


4. Ihre Checkliste für die effektive Suche

Neben eben genannten Tipps hilft Ihnen folgende kleine Checkliste mehr Kontaktvorschläge zu erhalten.

CHECKLISTE
  • Haben Sie ein Foto hochgeladen?
  • Haben Sie den Persönlichkeitstest komplett beantwortet?
  • Ist Ihr Profil gut und ausführlich ausgefüllt?
  • Loggen Sie sich regelmäßig rein?
  • Schauen Sie sich so viele Profile wie möglich an?

Kurze Erläuterung zu den einzelnen Punkten

  1. Zu 1) Sie müssen das Foto nicht für Hinz und Kunz freischalten. Sowohl Partnervermittlungen als auch Seitensprung-Agenturen liegt der Schutz der Privatsphäre ihrer Nutzer am Herzen. Deshalb werden die Bilder erstmal verschwommen dargestellt. Nutzer Ihr Profilbild erst klar sehen, wenn Sie Ihnen die Erlaubnis erteilen. Viele Anbieter haben in ihrer Kriterien-Auswahl: "Nur Profile mit Bild anzeigen.".
  2. Zu 2) Nur mit einem vollständigen Test kann das optimale Matching mit interessanten Profilen bei Ihnen erfolgen.
  3. Zu 3) Bietet die Webseite Freitextfelder, nutzen Sie diese auch. Ihr Profil ist Ihre Visitenkarte im Netz und gibt anderen Nutzer auch die Möglichkeit, einen Icebreaker für die erste Nachricht an Sie zu finden. Deshalb sollten Sie allgemeine Floskeln (..dazu erzähle ich dir dann bei nem Kaffee von…) vermeiden und – wenn die Option gegeben ist – ruhig ein bisschen Zeit beim Ausfüllen investieren.
  4. Zu 4) Viele Nutzer schreckt es ab, wenn sie sich einen Partnervorschlag ansehen und das Mitglied hat sich das letzte Mal vor 2 Wochen eingeloggt. Ist das Mitglied überhaupt noch aktiv? Hat es das Interesse an der Partnersuche oder der Suche nach einem Sexkontakt verloren? Deshalb ruhig 1x am Tag einloggen.
  5. Zu5) Wenn Sie sich andere Profile anschauen, erscheinen Sie auf deren Besucherlisten. Schauen Sie sich auch ruhig Ihre Profilbesucher an und checken Sie diese Profile. Man weiß ja nie…
Lust auf vielfältige erotische Kontakte?
Probieren Sie direkt kostenlos diese Top-Anbieter aus!

5. Warum bekomme ich Nachrichten von Profilen, die nicht zu mir passen?

Ab und an bemängeln Nutzer, dass Nachrichten von Profilen erhalten, die gar nicht zu ihren Suchkriterien passen. Und schimpfen dann auf die Ineffektivität des Anbieters. Dabei ist die Erklärung recht einfach.

Folgendes Beispiel: Sie wohnen in München und sind auf der Suche nach einem neuen Partner, der ebenfalls Münchner ist. Ihre Partnervorschläge werden sich auf Mitglieder aus München beschränken. Wenn jedoch ein anderer Nutzer in seinen Suchkriterien angegeben hat, er als Hamburger sucht eine Partnerschaft (oder One-Night-Stand bei erotischen Portalen) in Hamburg ODER/UND München, passen Sie als Münchner in seine Suchkriterien und werden ihm als interessanter Kontakt vorgeschlagen.

Und die Chance lässt sich der Hamburger nicht entgehen, und erst recht nicht, wenn Sie für dieses Mitglied noch weitere Pluspunkte in Ihrem Profil haben. 

Unser Experten-Tipp: Ignorieren Sie solche Nachrichten nicht. Sehen Sie es als Kompliment. Schauen Sie sich wenigstens das Profil an und beharren Sie nicht starr auf Ihren Suchkriterien. Vielleicht verbirgt sich hinter dem Hamburger Mitglied für den Münchner die große Liebe oder eine heiße Nacht.


6. Fazit

So, jetzt sind Sie mit allen guten Tricks versorgt, um deutlich mehr Kontakt- und Partnervorschläge zu erhalten. Zum Schluss geben wir Ihnen nur noch einen Tipp: Lassen Sie sich nicht entmutigen! Seien Sie bei der Suche nach einem Partner oder einem Sexkontakt nicht zu hart zu sich und zu den anderen. Klappt es heute nicht, dann kann immer noch morgen der richtige Vorschlag in Ihrem Mitgliederbereich auftauchen.

Ach ja, Sie können auch selbstständig bei den meisten Anbieter Partner- bzw. Kontaktvorschläge aus Ihrer Liste entfernen. Sind Sie also definitiv an der einen oder anderen Empfehlung nicht interessiert, deaktivieren und/oder löschen Sie diesen aus Ihrer Liste. Viele Anbieter "schieben"dann neue für Sie vielleicht relevantere Profile nach.

Mit mehr Partnervorschlägen ist es jedoch nicht getan. Auch Ihre Nachrichten können Sie optimieren, sodass Sie die Antwortquote leicht hochschrauben können. 

Erfolgreiche Kontaktaufnahme in Singlebörsen
Monster-Tipps für garantiert mehr Antworten & mehr Dates!

Wer hat diesen Artikel zum Thema "Vermittlungsagenturen" verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

47 Likes

War dieser Ratgeber hilfreich?

1
Stern
2
Sterne
3
Sterne
4
Sterne
5
Sterne
Stimmen insgesamt: 4 Durchschnittsbewertung: 4 von 5

Ihre Meinung:

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen

 
 
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!