Facebook-Dating:
Funktioniert die beliebteste Community der Welt auch für die Partnersuche?

ein paar beim facebookdating

Pärchenbildung über Social Networks?

Facebook ist allgegenwärtig: über 20 Millionen Deutsche loggen sich täglich ein! Aber was taugt das größte Soziale Netzwerk für die Partnersuche? 

Um das Fazit vorwegzunehmen: Naja...

Aktualisiert: 19. April 2018

Share!

Facebook-Dating 1
Via fb in Kontakt bleiben oder alte Kontakte reaktivieren

Bevor man sich fragt, was denn Facebook heute für die Partnersuche taugt, sollte man zunächst einen Schritt zurück in die Gründungstage der Community gehen: Facebook wurde ursprünglich hauptsächlich als Dating-Seite gegründet!

Erfinder Mark Zuckerberg, damals ein williger Student der Harvard-Universität, versprach sich von seinem Projekt per Facebook-Dating, endlich an die "lecker Mädchen" (wie wir Kölner sagen) seiner Uni ranzukommen. Sein Plan ist wohl aufgegangen ;-).


Mit Facebook bleiben Freunde und Bekannte in Kontakt - national und international.

Wo man früher in der Disco Telefonnummern austauschte, reicht heute das Facebook-Profil. Auf diese Weise fällt es leicht mit einer Party- oder Urlaubsbekanntschaft in Kontakt zu bleiben.

Immerhin verwenden bei Facebook die meisten User ihre richtigen Namen. Die meisten haben facebook heute aber sowieso auf ihrem Smartphone und adden Leute während des Gesprächs, so dass man auch deren Pseudonym bei Facebook erfährt, wenn sie eines haben. 

Der Schwerpunkt liegt bei fb aber, wie gesagt, auf dem "in Kontakt bleiben" - aber nicht so sehr darauf, neue Kontakte zu knüpfen oder gleich loszuflirten (außer Sie sind in einer geeigneten Facebook-Gruppe). Auf der anderen Seite haben Sie die einzigartige Chance, alte Schulfreundinnen oder Urlaubsbekanntschaften zu reaktivieren.

Flirtfaktor:  höchstens mittel


Facebook-Dating 2
Flirten via Facebook? Also einfach so drauflos?

Es gibt durchaus Singles, die über Facebook potenzielle PartnerInnen direkt anflirten. Diese Art des Facebook Dating ist in der Community allerdings eher unüblich und stößt nicht immer auf Gegenliebe. Denn es geht ja beim Facebook eigentlich um das "Kontakte pflegen" und nicht um das "Neue Leute finden". Nur wer einen wirklich guten Aufhänger hat, sollte es mit einer Freundschaftsanfrage versuchen.

Flirtfaktor:  gering

Wer bei Facebook jedoch Mitglied in einer der zahlreichen Single-Gruppen ist, für den sieht die Situation schon wieder anders aus. Denn hier sollen Kontakte geknüpft werden und man möchte neue Leute kennenlernen.

Die Single-Gruppen bei Facebook sind ebenso vielfältig, wie die Nutzer. Von Singles über 40, Singles mit Kind oder auch Singles aus Region-xy bis hin zu Singles mit Handicap oder Singles mit besonderen Hobbys gibt es bei Facebook Gruppen für jeden und alles. 

Die Sache ist nur die: Diskretion ist bei Facebook natürlich nicht mehr gegeben, wenn Sie mit Ihrem Klarnamen in einer Single-Gruppe unterwegs sind. Und manchmal hat man dann auch schnell einen Verhehrer oder eine Verehrerin, die man lieber nicht kennengelernt hätte.

Dann doch lieber eine spezialisierte Online-Dating-Seite, die die eigene Privatsphäre schützt! 

Flirtfaktor:  höchstens mittel


Facebook-Dating 3
Die speziellen Facebook-Dating-Apps

Für Facebook gibt es mittlerweile einige hübsche weltweit verfügbare Apps, die speziell auf das Online-Dating zugeschnitten sind. Nummer 1 war lange Zeit Zoosk. Nun ist beim Facebook-Dating Badoo führend.

Und was man bei genauerem Hinsehen bei Facebook entdeckt, ist folgendes: Es sind gar keine echten Facebook-Apps, sondern eigentlich ganz klassische Singlebörsen, die ein bißchen "einen auf Facebook machen":

  • Oft gibt es bei Facebook nur eine Startseite, wenn man dort draufklickt, landet man wieder bei einem ganz normalen Internetportal.
  • Level 2: Das Anmelden und Einloggen wird erleichtert, indem man sich über seine Facebook-Zugangsdaten schnell registrieren kann. Diese Funktion ist allerdings heute bei Millionen Webseiten, wo man sich irgendwie anmelden muss, Standard.
  • Die "Facebook-Dating-App" nutzt Facebook eigentlich nur für das virale Marketing, z.B. indem immer alle Freunde informiert werden, wenn man etwas bei dem Datingportal macht. Diese Idee hatte ihren Durchbruch beim Spiel Farmville, als Milliarden von Benachrichtigungen à la "Karl hat eine neue Kuh gekauft" durch die Pinnwände geisterten.

Heutzutage haben Facebook-Dating-Apps kaum noch eine Bedeutung, denn die meisten Anbieter haben mittlerweile eine eigene App entwickelt. Zwar bieten viele Seiten den Login mit den Facebook-Zugangsdaten an, um ihren Nutzern die Registrierung und die Anmeldung zu erleichtern, doch die Nutzer bewegen sich ausschließlich auf der Dating-Seite bzw. in der Flirt-App.

Mit einem kleinen historischen Rückblick ins Jahre 2013 möchten wir Ihnen eine Übersicht über die größten deutschen Facebook-Dating-Sites zusammengestellt - Zwerge im Vergleich zu klassischen Singlebörsen:

Facebook-Dating-SiteMonatliche Nutzer Juni 2015
MeetOne
...mit einem großen Fernsehsender im Rücken
75.000
One2Like
...aus dem Hause Parship
2013 aufgegeben...
Kizzle
...das ehemalige Teenie-Dating der BILD
10.000
KissNoFrog
...ein alter Bekannter
15.000

Flirtfaktor:  schon besser


Facebook-Dating 4
Alternativen zur Facebook-Partnersuche

Für die (internationale) Kontaktpflege ist Facebook der Ferrari. Ob in Deutschland, Österreich oder auf Haiti - Facebook vernetzt die ganze Welt mit ein paar Klicks. Für die gezielte Partnersuche ist Facebook aber eher ein Traktor. Man kommt vielleicht auch ans Ziel, aber nicht so schnell und komfortabel.

Generell hat sich die Idee der Facebook-Dating-App heute auch in Luft aufgelöst. Facebook ist ein ganz normaler Werbekanal für die Datingseiten geworden, parallel zur Werbung bei Google oder im Fernsehen.

Letztlich geht es eben um die Single-Datenbank und die Servicequalität eines Datingservices. Beides erwarten die Kunden unabhängig davon, ob sie einen Anbieter via Web, Facebook oder App benutzen.

Wie schon vor 10 Jahren gilt: Dating-Spezialisten wie zum Beispiel Parship oder LoveScout24 bringen Sie besser, schneller und sicherer ans Ziel.

Flirtfaktor:  spitze!


Wer hat diesen Artikel zum Thema "Facebook Dating" verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!
 
 
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!