Travesta.de im Test


Fühlen sich Transvestiten hier wohl?

Aktualisiert: 25. August 2019

Lesen Sie zuerst unseren Testbericht, bevor Sie sich bei Travesta einfach so ins Vergnügen stürzen. Die Seite ist nicht ohne und es ist besser, wenn Sie sich vorab informieren.

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

3 von 5 Sterne

Größe der Mitgliederkartei:

M - mittel

Kategorie:
Brauchbare BDSM-Fetisch-Kontaktbörsen

Kategorie:
Brauchbare BDSM-Fetisch-Kontaktbörsen

 

Unser Testbericht zu Travesta.de:

Was ist Travesta?

Das Kontakt- und Dating-Portal ist gedacht und gemacht für "Transvestiten, Transsexuelle, Crossdresser und Menschen, die zwischen zwei Geschlechtern stehen bzw. ihr angeborenes Geschlecht nicht als bindend betrachten". Neben der Kontaktfunktion ist und bietet Travesta.de vor allem


eine Plattform zum Erfahrungs- und Meinungsaustausch, Transgender, Transsexualität, Fetisch ... und vieles mehr.

Mit gut 70.000 Mitgliedern seit Gründung 2005 zählt Travesta in seiner Sparte zu den Top5 der deutschsprachigen Angebote.

Im Schnitt sind an einem durchschnittlichen Wochentagsvormittag bis zu 1.500 User online auf Travesta.de unterwegs, gut 2/3 sind feste Mitglieder, ein Viertel bis ein Drittel sind Gäste.

Für wen ist Travesta.de geeignet?

Travesta richtet sich natürlich in erster Linie an Transvestiten, Transsexuelle und Crossdresser. Aber auch für Fetisch-Freunde bietet sie sich an als "optimale Plattform für fetisch-orientierte Menschen wie Damenwäscheträger".

Die Community steht außerdem explizit allen Angehörigen und Freunden der Zielgruppe offen, die sich informieren und die Neigung ihrer Liebsten besser verstehen wollen.

Travesta.de im Test: Das wird hier geboten

Das Portal hat eine wirklich riesige Palette mit vielen guten Funktionen, inklusive Fotogalerie und einem Forum mit über 500.000 Einträgen rund ums Thema Kennenlernen und Transgender-Dasein.

Auf jeden Fall einen Besuch wert: Travesta.de bietet neben seinem hoch frequentierten Chatraum und dem 1:1 Chat auch einen eigenen Bereich für Geschichten rund ums Thema Travestit und Transgender.

In der Galerie sind inzwischen über 50.000 Bilder zu bestaunen. Im Frühjahr 2013 wurde Travesta.de noch einmal kräftig umprogrammiert - nicht schöner, sondern mit vielen neuen Funktionen im Mitgliederbereich!

„Travesta.de
Im Travesta.de Loginbereich erwartet Sie eine riesige Bandbreite an Funktionen.

Unsere Travesta.de Erfahrungen: immer wieder positiv

Und das können wir natürlich auch begründen: Altersschutz wird bei diesem Anbieter groß geschrieben. Nicht jeder kommt also an die teilweise pikanten Details dran.

Und auch bei der Profilgestaltung legt man Wert auf guten Stil - keine Pornografie, kein Penis im Bild, keine Nacktaufnahmen - den Bodycheck können Sie dann später live mit ihrem Date machen :-)

    Und wer macht die Travesta.de Erfahrungen möglich?

    Travesta.de stammt aus dem Hause deeLine, das u.a. auch Sadomaso-Chat.de und die SM-Partnervermittlung betreiben - also ein Anbieter für Spezial-Singlebörsen im SM/Fetisch-Bereich. Für die Zielgruppe eine empfehlenswerte Seite.

    Kostenlos bei Travesta.de:

    • Anmeldung
    • Profile ansehen
    • Chatten
    • Forum nutzen
    • Am Bildervoting teilnehmen
    • Wer macht was einsehen
    • Sehen, wer online ist

    Die Premium-Kosten:

    Mit einer Premium-Mitgliedschaft erhält man Zugriff auf alle erotischen Inhalte für Erwachsene und Kontaktanzeigen, kann den Marktplatz nutzen, erhält eine Auflistung der Mitglieder nach Geschlecht, kann Dateianhänge für private Nachrichten nutzen uvm.

    Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft:

    • 9,00 €/ 6 Wochen
    • 25,00 €/5 Monate
    • 49,00 €/12 Monate
    • 89,00 €/24 Monate

    Zahlungsmöglichkeiten:

    Kreditkarte, Lastschrift, Banküberweisung, Barzahlung

    Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Travesta.de?" kommt von:

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!

    4 Kommentare:

    xreformas:
    28.02.2019
     

    travesta

    Ich bin bei Travesta schon ein Jahr angemeldet. Diese Plattformes ist alles für traurige verrückte Leute, keine Unterstützung, sie sind sehr moralisch mit den von Ihnen ausgewählten Fotos (als Website für Erwachsene? verstehe ich nicht).und sehr unfrenundlyche Personal, wir sind 2019 dort, in travesta fühlt man sich wie in den 80ern
    NRWTV:
    23.01.2019
     

    Travesta

    Bin seit ca. 7 Jahren dort, kann den Beiden Vorpostern in Allem nur zustimmen.Wenns mal zu einem Realdate kommen sollte dann so gut wie nur sexuell. Drüber hinaus eher gleich Null. Auch das Forum kannste so gut wie vergessen. Es gibt nichts was nicht kaputt geredet wird.Und wer jetst fragt *warum bist noch da?*.....Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Alexander:
    23.10.2018
     

    Travesta

    Seit Monaten versuche ich den Support zu erreichen. Meldet sich keiner

    Bin auch seit Jahren Mitglied, glaube, daß das Forum ziemlichn runtergekommen ist.

    carolin:
    03.08.2018
     

    Travesta

    Ich bin bei Travesta schon einige Jahre angemeldet. Diese Plattform ist in den letzten 3 Kahren völlig abgewirtschaftet worden. Überhaupt keine Moderation oder gar ein support. Anfragen an den Support werden schojn 6 mon nicht mehr beantwortet. massenweise radikal Rechte mit Propaganda in den Foren

    Wie finden Sie Travesta.de?

    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Name (min. 5 Zeichen)

    Betreff (optional)

    Kommentar (min. 10 Zeichen)

    Wieviel sind ?

    Kommentar absenden!

    ERROR!

    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Schließen

    Vielen Dank für Ihren Kommentar!

    Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

    Schließen