Partner.de im Test


Wie niveauvoll?
Wie viele Mitglieder?
Wie gut für Sie?

Aktualisiert: 21. Mai 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Was ist Partner.de?

Internet-Partneragentur aus dem Hause Neu.de, wiedereröffnet 2008

Vor- und Nachteile:

sehr erfahren, da betrieben von NEU.de
(der größten europäischen Datingplattform)
innovativer, wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
"partner.de balance system"
erste Kontaktaufnahme kostenlos
vielfältiges Publikum (im Gegensatz zu "rein" akademischen Mitgliedern bei anderen Partnervermittlungen)
in Deutschland kaum beworben, dadurch ZIEMLICH WENIG Neumitglieder
Fotos können erst nach Freischaltung durch den jeweiligen User angesehen werden.
Die Partner.de-Kosten für unbegrenzte Kommunikation liegen im vergleichsweise günstigen Bereich.
Partner.de ist eine passable Online-Partneragentur, die die Partnersuche mit dem "Balance System" unterstützt. Die erste Kontaktaufnahme ist kostenlos. Leider relativ wenig los...

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Mitglieder-Struktur:

Wie viele machen mit?

850.000
seit Gründung 2008


Verhältnis Mann-Frau:

47 : 53


Altersverteilung:

40%30%20%10%0%4%7%24%21%39%31%34%28%4%5%1%2%18-2526-3536-4546-5556-6566-99
Durchschnittsalter: 41 Jahre

Sterne-Bewertung:

Unser Testbericht zu Partner.de:

Was ist partner.de für eine Singlebörse?

Partner.de aus dem Hause der Neu.de GmbH wurde 2008 wiedereröffnet und gehört zu den seriösen Internet-Partneragenturen in Deutschland. Leider verliert das Partnersuche-Portal zunehmend an Stärke und Präsenz:

Bei partner.de gibt es so gut wie keine Werbeaktivität mehr und damit auch kaum nennenswerte Neuzugänge.

Von insgesamt 850.000 Partnersuchenden, die sich seit Gründung 2008 bei partner.de in Deutschland angemeldet haben, waren zu Spitzenzeiten wöchentlich 25.000 online aktiv - heute dürften es weniger sein. Europaweit haben Sie natürlich immer noch über die direkte Verbindung zu meetic Zugang zu über 10 Millionen Mitgliedern…

Männer und Frauen bei Partner.de
Männer und Frauen bei partner.de

Die Mitgliederstruktur bei partner.de

partner.de ist in seiner Aufmachung und dem Image weniger elitär als Parship und Elitepartner. Dadurch fühlt sich hier eine breitere Zielgruppe angesprochen.

Der Altersdurchschnitt liegt hier wie bei allen Partnervermittlungen etwas höher bei 41 Jahren. Das Mann-Frau-Verhältnis ist relativ ausgeglichen, es sind etwas mehr Frauen (53%) als Männer (47%) unter den Mitgliedern.


    So läuft's, wenn Sie sich bei partner.de anmelden 

    Dauer der Anmeldung: etwa 30 Minuten

    Nach dem ersten partner.de Login erwarten Sie circa 100 Fragen aus 5 Bereichen:

    1. Erwartungen an eine Partnerschaft
    2. Persönlichkeit
    3. Vorlieben
    4. Werte
    5. Persönliche Informationen

    Den Persönlichkeitstest kann man gut in einem Schwung ausfüllen. Die meisten Fragen sind Multiple-Choice, dabei werden viele psychologische Aspekte abgefragt.

    • Das Ausfüllen ist technisch simpel, aber etwas langwierig.
    • Der Fortschritt (wie weit bin ich?) wird angezeigt.
    • automatische Zwischenspeicherung, falls Sie abbrechen
    • Neben den Ankreuzfragen gibt es einen Begrüßungstext, in dem Sie frei formulieren können.

    Der Persönlichkeitstest ist fest vorgegeben, aber Ihre Sucheinstellungen können Sie nach Gusto variieren, die persönlichen Angaben (Einkommen, Größe,...) ebenfalls.


    Partner.de Login Mitgliederbereich
    Im partner.de Login Bereich

    Sind Fotos erst nach dem partner.de Login sichtbar?

    Die Profilfotos Ihrer Partnervorschläge können Sie klar sehen, sobald Sie VIP-Mitglied sind. Vorher sind die Fotos verschwommen dargestellt, so dass Sie schon einen ersten Eindruck von der Person bekommen, aber eben nicht alle Details erkennen können. Lobenswert: Ihre Daten und Bilder sind so geschützt, dass sie nicht von Google & Co. gefunden werden können.


    Nach der Anmeldung wieder bei partner.de abmelden?

    Eine häufig gestellte Frage von Neumitgliedern kreist darum, ob man sich

    a) nach jedem partner.de Login erneut abmelden muss
    b) ob man sich wieder abmelden muss, wenn man keine Premium-Mitgliedschaft hat

    zu a) Wir empfehlen, sich nach jedem partner.de Login, wenn Sie mit Ihrem täglichen Check fertig sind, wieder auszuloggen. Das gilt  besonders, wenn noch jemand Drittes Zugriff auf Ihr Notebook/Desktop hat - Geschwister, Kinder, Eltern - sicher ist sicher.

    zu b) Sie können, nachdem Sie sich angemeldet haben, im Prinzip beliebig lange Mitglied bleiben. Wenn Sie Ihr kostenloses Profil nicht aktiv nutzen, werden Sie irgendwann automatisch als Karteileiche aussortiert.

    Sollten Sie einen Partner gefunden haben und keine Partnervermittlung mehr nutzen wollen, denken Sie daran, sich in dieser Reihenfolge zu verabschieden:


    Zuerst partner.de kündigen, dann bei partner.de abmelden

    Wie erhalte ich Kontaktvorschläge?

    Die Kontaktvorschläge ermittelt ein Computer-Algorithmus, der von einem Institut für Verhaltensforschung in Paris auf wissenschaftlicher Basis entwickelt wurde. Wenn partner.de einen neuen interessanten Kontaktvorschlag für Sie hat, werden Sie per E-Mail informiert.

    Diese Kriterien fließen ein in die Kontaktvorschläge ...

    ... nach Ihren Vorgaben:

    • Alter, Größe, Gewicht, Figur, Haarfarbe, Augenfarbe, Hautfarbe
    • Rauchgewohnheit, Nationalität, Religion
    • Familienstand, Kinder, Bildungsniveau, Beruf, Einkommen
    • Entfernung nach Land, Bundesland, PLZ, Radius

    ... durch den Fragebogen immer berücksichtigt:

    • Interessen in Kultur/Kunst, Sport, Reisezielen, Restaurants, Hobbies
    • Persönlichkeit im Hinblick auf Ihr Wesen und Ihr Verhalten
    • Einstellungen zu Ehe/Heirat, Kindern, Sex, Freundschaften, Glaube, Wohnen, Haustieren, Status, Arbeit

    Die Anzahl der Kontakte bei partner.de können Sie mitsteuern, denn Sie verfügen zusätzlich zu den Partnervorschlägen über eine Suchfunktion, über die Sie frei durch alle Profile surfen können!


    So werden Ihre Kontakte dargestellt

    Im internen Mitgliederbereich sehen Sie eine Liste mit gut passenden Kontaktvorschlägen. Darin enthalten:

    • allgemeine Infos zur Person (Alter, Beruf,...)
    • persönlicher Begrüßungstext
    • Grad der Übereinstimmung als Punktewert
    • gegenseitiges paarpsychologisches Profil

    Die Treffer werden dann entsprechend der Psychotest-Punktzahl sortiert ausgegeben. Zu jedem Mitglied können Sie ein Profil anschauen.

    Beispielprofil bei Partner.de
    Ein Beispielprofil bei partner.de

      Hervorhebenswertes im partner.de Testbericht

      Superflexible Suchfunktion
      Genauso wie bei Kontaktanzeigen-Portalen (z.B. LoveScout24) können Sie auch bei dieser Partnervermittlung alle Suchkriterien selbst einstellen.

      Europaweite Kontaktaufnahme
      Partner.de nutzt dieselbe Mitglieder-Plattform wie "meeticaffinity.fr", Marktführer in Frankreich und einigen südeuropäischen Ländern. Dadurch können Sie im Prinzip zu mehreren Millionen Singles Kontakt aufnehmen.

      Video-Coaching
      Diverse Videos sind im Mitgliederbereich abrufbar zu Themen rund um die Partnersuche.

      Komfort-Services der Agentur
      Freischaltung Ihres Profils im partner.de Login Bereich erfolgt in der Regel sofort nach der Anmeldung. Darüber hinaus gibt es einen Foto-Scan-Service.


      Was sagt unser Test-Team zu Design/Technik?

      PC und Notebook

      • das Design professionell und Web2.0-mäßig
      • Trotzdem kommt das "Emotionale" nicht zu kurz.
      • Von der Bedienung her ist die Seite sehr übersichtlich aufgebaut.
      • Alle Aktionen sind schnell zu finden und einfach zu bedienen.
      • kurze Ladezeiten
      • technisch absolut einwandfrei

      Smartphone und Tablet

      • Partner.de bietet noch keine App.
      • Auch die Website ist noch nicht für mobile Endgeräte optimiert.

      Wie hoch sind die partner.de Preise im Vergleich?

      Im Preisvergleich ist partner.de unter den anderen Partneragenturen im mittleren Preissegment anzusiedeln. Der Anbieter wurde gelobt für "Beste Preise bei Partnervermittlungen" im Test der DtGV 04/2015.

      Denken Sie daran: Die Premium-Mitgliedschaft ist ein Abo, das sich ohne Kündigung automatisch verlängert. Beachten Sie, wenn Sie partner.de kündigen wollen, auch die Fristen!


      Fazit der partner.de Meinungen unseres Test-Teams

      Klasse finden wir bei partner.de in Zeiten der Globalisierung den Zugriff auf internationale Singles via Neu.de/meeticaffinity.

      Da partner.de zur Zeit in Deutschland aber nicht mehr intensiv beworben wird, findet sich hier im Vergleich zu medienpräsenten Konkurrenten leider ein etwas kleinerer Kreis an aktiv partnersuchenden Singles. Daher gibt es nur verhalten ein paar Sterne.

      Kostenlos bei Partner.de:

      • Anmeldung und das Ausfüllen des Fragebogens
      • Online-Testauswertung zu Ihrer Persönlichkeit
      • Kontaktvorschläge erhalten
      • Profile von Kontaktvorschlägen ansehen
      • eine Mail an jedes andere Mitglied schreiben

      Die Premium-Kosten:

      Premium-Mitgliedschaft für unbegrenztes Kommunizieren und Fotos ansehen:

      • 49,99 €/Monat (3 Monate Laufzeit)
      • 29,99 €/Monat (6 Monate Laufzeit)
      • 19,99 €/Monat (12 Monate Laufzeit)
      • 14,99 €/Monat (24 Monate Laufzeit)

      Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Partner.de?" kommt von:

      Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

      Share!

      Wie finden Sie Partner.de?

      Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

      Name (min. 5 Zeichen)

      Betreff (optional)

      Kommentar (min. 10 Zeichen)

      Wieviel sind ?

      Kommentar absenden!