Gesext Test 10/2020: So gut ist gesext.de

Aktualisiert: 21. September 2020

gesext im Test & Vergleich mit anderen Amateursex-Seiten: Wie viele Frauen bieten Sexdate-Auktionen bei gesext.de an? Wie funktioniert das Ersteigern von Sextreffen? Wie sind die Erfahrungen der männlichen Mitglieder? Ist das Sex-Versteigerungsportal sicher und seriös oder gibt es Fakes und Betrüger? Wee hoch sind die Kosteneiner Sex-Auktion? Welche Services sind kostenlos? Gibt es ähnliche Seiten als bessere Alternative zu gesext?

Alle Antworten finden Sie hier im aktuellen und detaillierten gesext Test 2020.

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

2.5 von 5 Sterne

Größe der Mitgliederkartei:

M - mittel

Kategorie:
Kleine Amateursex-Communities

Kategorie:
Kleine Amateursex-Communities

Unser Testbericht zu Gesext.de:

Was ist Gesext?

Gesext.de ist eine Internet Seite zur Versteigerung von Sexauktionen. Man kann also via Gebot sexuelle Dienstleistungen bei einer Auktion ersteigern. Über 400.000 registrierte Mitglieder hat die Plattform bereits.


Gesextes Sperma, ersteigerte Höschen oder Aktmodelle, Online-Sex bis hin zur Nacktputzer Auktion. Hier ist alles möglich!

Aufgeschlossene Erwachsene (egal ob Frau oder Mann) finden hier seit dem Jahr 2000 jede Menge Informationen zu den skurrilsten Angeboten rund um das Thema Sex Auktion. Kurz: Auf GESEXT.de bieten Sie auf Sex-Dates und private Sexkontakte mit privaten Hausfrauen, Ehefrauen, StudentInnen und Paaren.

Wie funktioniert Gesext?

Gesext.de ist nun wirklich keine klassische Sexkontakt-Seite wie wir sie Ihnen sonst vorstellen. Die Seite für Sexdate Auktionen funktioniert auf den ersten Blick wie ebay. Man klickt sich durch die erotischen Angebote, bleibt bei einem Bild hängen und holt sich weitere Informationen, indem man auf die Anzeige klickt. 

Auktion bei Gesext.de
Auktion bei Gesext.de

Dann läuft es wie bei ebay. Man steigert mit oder kann auch sofort kaufen, wenn man auf den sofort-gesext-Button klickt. In der Mehrzahl sind es Frauen, die hier inserieren. Sie offerieren unter anderem sexuelle Dienstleistungen oder gemeinsame Reisen oder prickelnde Wochenenden.

So mancher Mann bietet aber auch seine Dienste (z.B. als Sklave) an. Mann und Frau können also gleichermaßen anbieten und ersteigern.

Bei der Anmeldung werden Ihr vollständiger Name, Adresse, Geburtstag und Telefonnummer abgefragt. Dies dient u.a. der Sicherheit der Inserenten und Sie sollten nicht vergessen: Sie gehen einen verbindlichen Vertrag bei einer Auktion ein - wie bei eBay eben. 

Die Profile bei gesext.de

Richtige Profile gibt es bei diesem Sex-Aktionshaus nicht. Ein Klick auf das Profil verrät letztlich nur, wie lange der Nutzer schon bei gesext.de angemeldet ist und ob das Profil verifiziert ist.

Mit der einfachen SMS-Verifizierung zeigen Sie zum einen, dass Sie ernsthaft an den erotischen Auktionen interessiert sind, zum anderen können Sie mit einem verifizierten Profil höhere Gebote abgeben und eigene Auktionen erstellen.

Natürlich sind in jedem Profil noch die Auktionen zu sehen und die Bewertungen anderer Nutzer. Und die sollten Sie sich immer erstmal anschauen, bevor Sie auf eine Dienstleistung bieten.

benutzerbwertung bei gesext.de

Hinweise zu den Auktionen

Wichtiger als ein persönliches Profil mit Hobbies und Co ist der Auktionstext. Möchten Sie ein Angebot bei gesext.de ins Netz stellen, sollten Sie beim Auktionstext Zeit investieren. Der Angebotstext sollte die wichtigsten Informationen enthalten, also was Sie konkret anbieten und was Sie z.B. bei sexuellen Dienstleistungen vom Käufer erwarten. Zudem können jeder Auktion Bilder und Videos hinzugefügt werden. Diese werden vor der Veröffentlichung vom Kundensupport geprüft.

Es ist auch möglich bei gesext.de auf erotische Gegenstände zu bieten bzw. diese anzubieten. Zu den erlaubten erotischen Gegenständen gehören neben Dessous und Nacktfotos auch Erotikspielzeuge. 

Damit Sie erfolgreich bei einer Auktion sind, können Sie bei gesext.de einen Biet-Roboter einsetzen. Bei dieser Funktion geben Sie einen Höchstbetrag ein, den Sie für die angebotene Dienstleistung oder den inserierten Gegenstand investieren würden. Der Biet-Roboter achtet nun darauf, dass Sie stets der Höchstbietende bei der gewünschten Auktion sind und bietet gegebenenfalls automatisch mehr.

Unsere Erfahrung mit Gesext

Aus weiblicher Sicht ist das online Auktionshaus natürlich ein sehr einfacher Weg für ein schnelles Taschengeld. Ganz privat und ohne Rotlichtmilieu-Touch.

Vom Preis her ist so manche Hobbynutte, die ihre Dienste hier via Auktion versteigert, günstiger als bei Kaufmich. Manche Dame ist aber auch teurer. Vor allem diejenigen, die ihre Jungfräulichkeit an den Mann bringen wollen ;). 

Auch Männer versteigern sich auf der Seite. In den letzten Jahren ist die Rubrik "Er für Ihn" hinzugekommen, wo etliche Treffen angeboten werden. Zum Teil mit sehr direkten Titeln:

  • "Passiv Gay: AV Quickie für Ihn Holstein"
  • "Darauf lasst uns Fucking at Home spielen"
  • "Geilen Bullen reiten für 1 Stunde"

Kostenlos bei Gesext.de:

  • gesext.de Registrierung
  • Sex Auktionen ansehen 
  • Begrenzte Anzahl von Nachrichten schreiben

Die Premium Kosten:

Natürlich müssen Sie für die Dates mit den käuflichen Damen bezahlen.

Die gesext Kosten für eine ersteigerte Sexdate-Auktion bewegen sich je nach Angebot zwischen 20 und bis zu über 1.000 €. 

    Fazit zum Gesext Test

    Gesext war im Internet die bekannteste und älteste Seite für Sexauktionen. Die Konkurrenz, wie z.B. versext.de, red kiss oder auch red auktion.de konnten da nie richtig mithalten.  

    Etwas niveauvoller geht es heute allerdings bei Kaufmich.com zu. Dadurch, dass dort nicht alle männlichen Vollidioten mitmachen dürfen, ist dort ein anderer etwas höherwertiger Schlag von käuflichen Damen unterwegs.

    Wir finden die Idee der Versteigerung sexueller Dienstleistungen gut und auch gesext.de in Ordnung. Als Mitglied macht man hier oft Erfahrungen fürs Leben. Sex gegen Geld - von privat für privat stimmt hier oft, aber nicht immer.

    Bleiben Sie also bei jedem Gebot, das Sie abgeben, aufmerksam, um später nicht zu viel zu zahen.

    Wer auf virtuelle Erotik steht...
    ...ist bei MyDirtyHobby mit seinen moderaten Kosten deutlich besser aufgehoben. Dort warten echte deutsche Amateurinnen, die online zu allem bereit sind ;-)

    Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Gesext.de?" kommt von:

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!

    1 Kommentar:

    Ja.Tyl.:
    21.06.2019
     

    FINGER WEG

    Ich habe ganz schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ich bin jetzt mehrfach betrogen worden.

    Das funktioniert so:entweder die Dame macht nur per Whatsapp einen Termin mit Dir aus und mahnt Dich hinterher über die Homepage von gesext ab, Du wärst gar nicht da gewesen. Dann wird gesext die Gebühren bei Dir einklagen. Das ist mir 1x passiert.

    beim nächsten Mal war ich schlauer und habe den ausgemachten Termin bei gesext eingetragen. Leider ist die i-netseite so schlecht programmiert, dass man nie sehen kann, ob die Verkäuferin den Termin auch bei gesext bestätigt hat. BAM! 5 Tage später werde ich wieder abgemahnt.

    Wenn Du jetzt denkst, dass Du den Chatverlauf einfach per Mail, oder wie ich beim 2.Mal per Post an gesext schickst und die sehen dann, dass der Termin und die Bezahlung stattgefunden haben und Du raus aus der Nummer bist: VERGISS ES. Es interessiert gesext nicht. Die schleifen Dich bis vor den Richter.

    Antwort von uns:
     

    Hallo, 

    ja, es gibt schwarze Schafe, wie Sie wohl schmerzhaft erfahren mussten. Checken Sie nicht die Bewertungen, bevor Sie bei gesext etwas bzw. jemanden "ersteigern"? Ein Richter würde ja sicherlich zu Ihren Gunsten entscheiden, wenn Sie alle Beweise vorlegen können...


    Wie finden Sie Gesext.de?

    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Name (min. 5 Zeichen)

    Betreff (optional)

    Kommentar (min. 10 Zeichen)

    Wieviel sind ?

    Kommentar absenden!

    ERROR!

    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Schließen

    Vielen Dank für Ihren Kommentar!

    Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

    Schließen