Probleme bei der be2 Kündigung?
Wie muss ich bei be2 kündigen?

Aktualisiert: 19. April 2018

Share!

Be2 wird in Deutschland in den letzten 3 Jahren so gut wie gar nicht mehr beworben und hat demnach auch kaum Neumitglieder zu verzeichnen.
Deshalb rangiert be2.de bei uns unter "quasi tot". Alternativen gibt's in der Übersicht der TOP-Partnervermittlungen.

In den nächsten Abschnitten bekommen Sie alle wichtigen Informationen zum Thema be2 kündigen.

  1. be2 kündigen: Nötig oder nicht?
  2. be2 Kündigung mit Frist
  3. be2 beenden via Fax oder online
  4. Probleme beim Beenden Ihrer Premiummitgliedschaft?

Lesen Sie sich alles ganz genau durch, denn immer wieder gibt es Missverständnisse im Bezug auf das Kündigen von Abos bei Online-Partnerbörsen. Das wollen wir vermeiden.


be2 kündigen: Nötig oder nicht?

Das Wichtigste zuerst: Beim Thema be2 kündigen muss man zunächst einmal ganz klar zwischen zwei ganz unterschiedlichen Dingen unterscheiden.

Da gibt es: A) die kostenlose Mitgliedschaft, die nicht gekündigt werden muss. Diese Mitgliedschaft schließen Sie ab, wenn Sie sich registrieren. Mit dem Löschen Ihres Profils ist diese Mitgliedschaft passé.

Und dann ist das auch noch B) die kostenpflichtige Mitgliedschaft (Premium-Mitgliedschaft). Diese schließen Sie ab, wenn Sie ein Abo abschließen. Und diese müssen Sie auch bei be2 kündigen.


be2 Kündigung mit Frist

Aber wie kann man die kostenpflichtige Mitgliedschaft bei be2 kündigen? Ganz einfach. Im Normalfall müssen Sie bis spätestens (!) 14 Tage vor Ablauf ihrer Abo-Laufzeit bei be2 kündigen. Das können Sie entweder klassisch auf dem Postweg tun  - und dann am besten per Einschreiben - oder online. Falls Sie sich für die postalische Kündigung bei be2 entscheiden, nehmen Sie folgende Punkte in Ihrem Schreiben auf:

    • vollständiger Name
    • das Land, dessen be2-Service Sie nutzen
    • Ihre bei be2 registrierte E-Mail-Adresse
    • Ihren Benutzernamen (alternativ: die zugeteilte Chiffre)

    Das Schreiben zum be2 kündigen schicken Sie an folgende Adresse: 

    be2 S.à.r.l.
    Kundenservice / Kündigung
    13 rue du Commerce
    L-1351 Luxemburg
    Luxemburg


    Weitere Optionen für die Be2 Kündigung

    Alternativ können Sie auch ein Kündigungs-Fax (089 – 95 46 41 05) an be2 schicken. Die Premium-Mitgliedschaft bei be2 online kündigen können Sie laut Be2.de/FAQ unter „Einstellungen“ und „Premium Mitgliedschaft“.

    Seit dem 1.10.2016 regelt in Deutschland ein neues Gesetz, dass man alles, was man an Verträgen online abgeschlossen hat, auch online wieder kündigen kann (also per Mail oder über ein Formular).

    Die Vorgabe komplizierter Kündigungsprozeduren, wie man sie aus manchen AGB kennt, ist seitdem hierzulande ungültig.

    Im Hinblick auf die Kündigungsfrist sei nochmals betont: Die Kündigung MUSS bis spätestens 14 Tage vor dem Ablauf Ihrer Abo-Laufzeit bei be2 vorliegen.


    Probleme mit der be2 Kündigung

    Immer wieder hören wir von Problemen beim be2 kündigen. Allerdings ist in 99,9% der Fälle der Kunde schuld und nicht der Anbieter. In diesen Fällen schicken die Mitglieder ihre Kündigung zu spät zu be2 und das laufende Abonnement verlängert sich dadurch automatisch. Dann wird immer gerne von be2 Betrug berichtet, aber die Wahrheit sieht anders aus. An die Regeln zum be2 kündigen muss man sich einfach halten.

    Wer Fragen zur Kündigung hat, kann sich auch direkt an den be2 Kundenservice wenden: kundenservice@be2.de.

    Neugierig geworden?

    be2.de

    ...führt Sie zur Liebe Ihres Lebens
    Unsere Bewertung:
    Wir empfehlen eher:

    Wer hat diesen Bericht zum Thema "Be2 kündigen" verfasst?

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!