GayRoyal.com im Test


Wie gut (für Sie)?
Wie viele Mitglieder?
Wie teuer?

Aktualisiert: 30. November 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Was ist GayRoyal.com?

Gay Dating für schwule Männer, gegründet 2001

Als einem der Oldies unter den Gay Dating Seiten kann Gayroyal auf jeden Fall selbstbewusst in der oberen Liga mitmischen!

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Mitglieder-Struktur:

Wie viele machen mit?

300.000
Mitglieder


Verhältnis Mann-Frau:

nur
Schwule

Sterne-Bewertung:

Unser Testbericht zu GayRoyal.com:

Gayroyal.com: Gutes Netzwerk für Gays?

Gayroyal ist ein international angelegtes Netzwerk, das wahlweise auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch oder Italienisch zu haben ist. Das Portal gibt es schon seit 2001, und die Gay Seite ist ein ernsthafter Konkurrent für Planet Romeo.


Fotos, Videos und jede Menge Bildmaterial für schwule Männer.

GayRoyal Mitglieder

Zahlenmäßig kann GayRoyal schon Eindruck schinden, ganz ohne Frage. Um die 300.000 aktuelle GayRoyal Mitglieder gibt es derzeit.

Die meisten GayRoyal-Nutzer stammen aus Deutschland (über 100.000 Mitglieder). Auf Platz 2 steht Spanien (über 8.000 Mitglieder) und auf Platz 3 folgen die USA (knapp 7.000 Mitglieder).

Funktionen

Zu den besonderen Funktionen gehört auf der Gay Royal Seite die eigene Homepage, die man sich anfertigen kann - im Grunde die Bezeichnung für die Mitgliederprofile, die man mit einer Bildergalerie besonders schick aufpeppen kann.

Die Suchfunktion ist unglaublich detailiert nutzbar und lässt keine Wünsche übrig! Videos und Bilder kann man natürlich ebenfalls hochladen. Das ist ja mittlerweile eines der wichtigsten Kriterien für Gay Dating Seiten.

So sieht übigens ein Profil bei GayRoyal aus:

gayroyal profil mann
Beispiel für ein Nutzer-Profil

Das Besondere bei GayRoyal: Hier kann man sich auch als Escort anmelden und seine Dienste anbieten.

Wozu eignet sich GayRoyal.com: Sex oder Partner?

Bei GayRoyal stehen sexuelle Inhalte etwas mehr im Vordergrund als bei vergleichbaren Gay-Portalen. Wer den Fokus also auf Sexdating legt, der findet bei Gay Royal auf jeden Fall ein breites Angebot: Originelle Flirts, schneller Sex, Flirt-Veranstaltungen usw.

Um eine feste Partnerschaft zu finden eignet sich die Seite eher weniger. Da wäre dann wieder gayParship die bessere Variante.

Für Schwule und Bi-Männer

Gleich auf der Startseite gibt es schon einige der optischen Sahneschnitten auf der Gay Royal Seite zu begutachten. Hier finden Sie die Topliste der „beliebtesten Männer der letzten 24 Stunden“ und weitere Hitlists mit Männern, Bildern oder Videos, die Ihnen gefallen könnten.

Das Portal ist von Schwulen für Schwule gestaltet, seit dem ersten Tag der Seite ist das so gewesen, und darauf legen die Betreiber auch großen Wert. GayRoyal präsentiert sich als ein Social Network für Schwule und bisexuelle Männer. Wer hier keine passende Community findet, kann einfach seine eigene gründen.

Die GayRoyal App Tyte

Die Gay-Community hat natürlich in Sachen Mobile auch längst nachgezogen und bietet mobil über m.gayroyal.com oder via Tyte für iPhone oder Android die Nutzung von gayRoyal mit dem Smartphone.

Kostenlos bei GayRoyal.com:

  • GayRoyal lässt sich weitgehend kostenlos nutzen.

Die Premium-Kosten:

GayRoyal XL hebt insbesondere bzgl. der XXX-Angebote und der Nutzung der Tyte App jegliche Limits auf.

Kosten für GayRoyal XL:

  • 59,00 €/12 Monate Laufzeit
  • 34,90 €/6 Monate Lauzeit
  • 19,90 €/3 Monate Laufzeit
  • 7,90 €/1 Monat Laufzeit 

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Banküberweisung
  • Paysafecard

    Das Interview:

    Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist GayRoyal.com?" kommt von:

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!

    Wie finden Sie GayRoyal.com?

    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Name (min. 5 Zeichen)

    Betreff (optional)

    Kommentar (min. 10 Zeichen)

    Wieviel sind ?

    Kommentar absenden!