"ElitePartner bietet die Plattform und die beste Auswahl seriöser Kontakte. Liebe ist kein Zufall!"

Share!
interview mit Dr. Jobst Schwaner von ElitePartner.de

Dr. Jobst Schwaner

Geschäftsführer bei ElitePartner.de

Veröffentlicht: 29. September 2010

Dass ElitePartner nicht etwa ein Pool für elitäre Singles, sondern eine Partnervermittlung für anspruchsvolle Menschen ist, erläutert uns Dr. Jost Schwaner im Gespräch. Der Geschäftsführer bei ElitePartner.de verrät uns auch, was ElitePartner in seinen Augen zur einzigartigen Online-Partnervermittlung macht. 



Noch vor ein paar Jahren rümpfte man über Heiratsannoncen im Tagesanzeiger die Nase, heute findet jeder Fünfte einen Partner im Internet.

Herr Dr. Schwaner, wie gefällt es Ihnen auf dem Chefsessel von ElitePartner.de?

Nichts könnte mich mehr erfüllen! ElitePartner.de ist ein junges Unternehmen, das sich mit exzellent ausgebildeten und leidenschaftlich arbeitenden Mitarbeitern dem Thema Partnerschaft verschrieben hat. Wir arbeiten mit eigenen Spezialisten und sehr weitreichenden Arbeitsbeziehungen in Wissenschaft und Forschung daran, immer besser zu verstehen, was glückliche Beziehungen ausmacht. Die Ergebnisse fließen täglich in unsere Arbeit ein. Somit tragen wir unseren Teil dazu bei, dass Singles aus 100.000den anderen den einen finden, der wirklich zu ihnen passt. Das macht Spaß, denn wir sind dabei sehr erfolgreich.


ElitePartner.de, Parship und eDarling liefern sich ja gerade einen heißen Kampf um die Spitzenposition bei den Online-Partnervermittlungen. Wer hat momentan die Nase vorn?

Eindeutig ElitePartner.de. Bei uns können sich Singles sicher sein, dass sie hier Menschen kennenlernen, die sehr hohen Ansprüchen an sich selbst und an ihren Partner gerecht werden. Diese Fokussierung auf ein hohes Niveau hat uns gerade in den letzten Monaten enorm wachsen lassen und zum Marktführer in der seriösen Partnervermittlung in Deutschland gemacht.


Worin unterscheidet sich ElitePartner.de eigentlich inhaltlich von den Mitbewerbern? Wer ist bei ElitePartner.de am besten aufgehoben - und wem würden Sie eine der anderen Partneragenturen empfehlen?

Unsere Mitglieder haben in der Regel viel erreicht, sind beruflich sehr eingebunden, verfügen über ein weit überdurchschnittliches Bildungsniveau und haben sich dadurch finanzielle Freiräume erarbeitet. Sie suchen einen Partner auf Augenhöhe. Wir achten sehr darauf, dass unsere Mitglieder einen gewissen Anspruch erfüllen. Ist dies nicht der Fall, behalten wir uns vor, die Tore bei ElitePartner.de zu verschließen.


Was ist an ElitePartner.de eigentlich so elitär? Und welches Selbstverständnis bringen Ihre Mitglieder diesbezüglich mit? Sind sie auch elitär - oder suchen sie einen elitären Partner?

Glücklicherweise sind unsere Mitglieder Menschen wie Du und ich. Unser Name ist lediglich ein Wegweiser, der anspruchsvolle Menschen anzieht. Diese Menschen sind vielseitig interessiert und möchten ihr Leben selbst gestalten. Das gilt beruflich, wie privat. Viele haben Karriere gemacht, sind kulturell und sozial sehr engagiert. Dadurch heben Sie sich sicherlich von der Masse ab. Wenn Sie das als "elitär" bezeichnen möchten, bin ich einverstanden.


Viele unserer Leser halten auch den Preis für elitär - eine Webseite kann doch nicht so teuer sein, meinen sie. Was entgegnen Sie?

Dann wären alle Partnervermittlungen elitär - was offensichtlich nicht der Fall ist - denn bei allen hat sich ein vergleichbares Preisniveau eingependelt. Aber Sie haben natürlich Recht, das Betreiben der Seite selbst würde nicht den Preis rechtfertigen. Wir investieren sehr viel Geld in die Weiterentwicklung des Produktes, damit unser Matching immer auf dem neuesten Stand ist. Darüber hinaus wird bei uns jedes einzelne Profil - wirklich jedes - manuell von unserer Kundenbetreuung geprüft. Da die Qualität bei uns im Vordergrund steht, ist uns dieser personalintensive Vorgang wichtig.


Was hat es mit der neuen VIP-Mitgliedschaft bei ElitePartner.de auf sich?

Bislang unterschieden sich unsere Produkte nur nach der Laufzeit. Kundenrückmeldungen zeigen jedoch den Wunsch nach unterschiedlichen Funktionen. Wir haben daher unser Portfolio zusätzlich mit unterschiedlichen Funktionalitäten versehen, um individuellere Pakete anbieten zu können. Das VIP-Paket beinhaltet all unsere möglichen Funktionen. Alle künftigen Produktideen werden in das VIP-Paket eingebunden - so haben Sie eine Art Rund-um-sorglos-Paket auf höchstem Niveau.

Passende Testsieger im Juni 2018:

Was schätzen Sie: Wie viele Paare bringt ElitePartner.de jedes Jahr hervor?

Die schlechte Nachricht vorweg: Nicht alle frisch Verliebten berichten uns von ihrem Glück. Ich kann es Ihnen nur auf Basis derer verraten, die uns das Feedback geben. Und das bedeutet, dass ElitePartner.de durchschnittlich jede Stunde ein Paar hervorbringt.


Welche Herangehensweise empfehlen Sie einem absoluten Neuling der Online-Partnersuche? Was für eine Erwartung an ElitePartner.de darf er mitbringen? Und was ist unrealistisch?

Interessierte sollten sich in aller Ruhe die Bewertungen beim Singlebörsen-Vergleich anschauen und die für sie in Frage kommenden Seiten besuchen. So erhält man einen Eindruck, was diese zu bieten haben. ElitePartner.de bietet auch beim ersten Besuch sehr viel: Im Magazin, im Forum und im Blog findet jeder eine riesige Fülle von Inhalten. Wir geben Tipps zur Online-Partnersuche, fürs erste Treffen bis hin zum Zusammenziehen.

Für die erfolgreiche Partnersuche sind dann drei Dinge wichtig: Ein tolles Foto, ein spannend ausgefülltes Profil und Aktivität! Nicht warten, bis Mr. Right zufällig über das eigene Profil stolpert, sondern selbst Anfragen verschicken. Wir bieten die Plattform und die beste Auswahl seriöser Kontakte. Den Erfolg kann jeder Teilnehmer allerdings selbst maßgeblich beeinflussen. Wir sagen nicht umsonst: Liebe ist kein Zufall!


Zu Ihrer Person, Herr Dr. Schwaner: Wie sind Sie zu ElitePartner.de gekommen?

ElitePartner.de ist qualitativ das beste Unternehmen in der Branche. Das zweitbeste Steak käme für mich nie in Frage.


Was fasziniert Sie an der Partnersuche im Internet?

Das enorme gesellschaftliche Potenzial! Noch vor ein paar Jahren rümpfte man über Heiratsannoncen im Tagesanzeiger die Nase - heute findet jeder Fünfte seinen Partner im Netz. Sprechen Sie das Thema mal im Freundeskreis an. Sie werden sehen, der Großteil hat Erfahrung mit der Online-Partnersuche und das ist höchst virulent. Denn die Partnersuche im Tanzkurs, im Sportverein und im Freundeskreis kann langwierig und frustrierend sein. Diesen gesellschaftlichen Wandel vom Außenseiterthema mit "Rümpf-Faktor" zum Chartstürmer, der tausende glückliche Paare hervorbringt, mit zu gestalten - was kann es Schöneres geben?


Und unsere letzte Frage für heute: Was ändert sich am Produkt "Online-Partnervermittlung" in den nächsten 5 Jahren?

Wenn ich das wüsste, hätten wir es heute schon. Es gibt aber klare Tendenzen: Die Suche wird immer mobiler. Ich muss nicht mehr am Schreibtisch sitzen, um meine Partnervorschläge anzusehen, sondern kann es im Flugzeug tun oder beim Golfen. IPhone, iPad, oder andere internetfähige Handys haben große Bedeutung für die Online-Partnervermittlung. Bereits heute läuft bei uns ein großer Teil der Mitglieder-Kommunikation über unsere mobilen Anwendungen. Aber auch beim Matching wird sich einiges tun. Heute bildet ein ausführlicher Fragebogen die Grundlage eines guten Matchings. Ich bin mir sicher, dass wir in einigen Jahren mindestens einmal zusätzlich andere Methoden anwenden werden, um den richtigen Partner für Sie zu finden. 
Aber keine Angst, Körperscanner gibt es bei ElitePartner.de keine.


Herr Dr. Schwaner, wir danken Ihnen herzlich für das Gespräch!

Neugierig geworden?

ElitePartner.de

Für Akademiker & Singles mit Niveau
Unsere Bewertung:

Wer hat das Interview "ElitePartner.de" geführt?

Pamela Moucha arbeitet seit vielen Jahren als Singlebörsen-Testerin und ist unsere Ansprechpartnerin für die Medien.

Share!