Gibt es bessere Partnervermittlungen?
ElitePartner Alternativen 2018

Aktualisiert: 18. September 2018

Share!

ElitePartner ist die Partnervermittlung schlechthin, wenn es um Akademiker und Singles mit Niveau geht. Aber: Gibt es eventuell Alternativen zu der Partnerbörse?


1. Ist Parship eine gute Alternative zu ElitePartner?

PARSHIP.de

Deutschlands größte Partnervermittlung
Unsere Bewertung:

Das haben ElitePartner und Parship gemeinsam:

  • Tolle Online-Partnervermittlungen mit wissenschaftlichem Persönlichkeitstest.
  • Hier sind Singles ab 30 mit hohem Bildungsgrad unterwegs.
  • Beide Partnervermittlungen sind in Hamburg ansässig.
  • Man erhält automatisch Partnervorschläge und muss nicht selbst suchen.
  • Es gibt telefonischen Kundensupport. 

Das ist anders:

  • Bei ElitePartner sind noch einen Tacken mehr Akademiker unterwegs, als bei Parship.
  • Das Farb-Design ist etwas anders (Blautöne).

2.Gleichklang als Alternative zu ElitePartner

Gleichklang.de

Natürliche Liebe und Freundschaft!
Unsere Bewertung:

Das ist gleich bei Gleichklang und ElitePartner:

  • Bei beiden Online-Dating-Anbietern kann man nach einem neuen Partner suchen.
  • Beide Anbieter arbeiten mit psychologischen Tests (bei Gleichklang sind diese freiwillig, bei ElitePartner Voraussetzung für das Matching ).

    Das ist bei Gleichklang anders als bei ElitePartner:

    • Gleichklang kann man nicht nur als Partnerbörse, sondern auch als Freundschaftsbörse und zur Reisepartnersuche nutzen.
    • Bei Gleichklang muss man sich selbst auf Partnersuche begeben, man bekommt keine Partnervorschläge.
    • Gleichklang ist günstiger als ElitePartner und verfügt über einen Sozialtarif für Menschen mit wenig Geld.
    • Der Telefonsupport bei Gleichklang ist weniger verfügbar als der bei ElitePartner.

    3. Ist LoveScout24 besser für mich als ElitePartner?

    LoveScout24 DE

    Über 1 Million Erfolgspaare
    Unsere Bewertung:

    Das ist gleich bei ElitePartner und LoveScout24:

    • Beide Anbieter gehören zu den Top-Onlinebörsen für Deutschland.
    • Millionen Singles haben bei ElitePartner und LoveScout24 bereits einen Partner gefunden.
    • Beide Anbieter kommen aus Deutschland.
    • Beide Börsen bieten telefonischen Kundenservice an.

      Das sind die Unterschiede zwischen LoveScout24 und ElitePartner:

      • LoveScout24 ist günstiger als ElitePartner.
      • Eine Mitgliedschaft ist bei LoveScout24 bereits ab einem Monat möglich (bei ElitePartner ab 6 Monaten).
      • LoveScout24 richtet sich an ein breites Publikum und weißt keine Spezialisierung auf eine bestimmte Zielgruppe auf. 
      • ElitePartner ist eine Partnerbörse und LoveScout24 eine Singlebörse. Das heißt bei LoveScout24 muss man selbst auf die Suche nach geeigneten Singleprofilen gehen, während man diese bei ElitePartner auf dem Silbertablett (via Persönlichkeitstest) serviert bekommt :).

      4. Soll ich mich für eDarling oder ElitePartner entscheiden?

      eDarling.de

      Finden Sie Ihr Glück!
      Unsere Bewertung:

      Das ist gleich bei eDarling und ElitePartner:

      • Beide Anbieter sind Partnervermittlungen, die mit psychologischen Persönlickeitstests arbeiten.
      • Bei beiden Partnerbörsen erhält man Partnervorschläge anhand des Persönlichkeitstests, den man absolviert hat.
      • ElitePartner und eDarling haben ihren Sitz in Deutschland.  

      Das ist anders bei eDarling:

      • eDarling ist eine Partnervermittlung für die breite Masse und hat weniger Mitglieder als ElitePartner. 
      • eDarling ist bezüglich der Kosten minimal günstiger als ElitePartner. 
      • eDarling bietet keinen telefonischen Kundenservice an. 

      5. Lieber zu LemonSwan als zu ElitePartner?

      LemonSwan.de

      Was Frauen wollen
      Unsere Bewertung:

      Das ist bei LemonSwan und ElitePartner gleich:

      • Beide Abieter sind klassische Online-Partnervermittlungen, die mit einer wissenschaftlich-psychologischen Herangehensweise arbeiten.
      • ElitePartner und LemonSwan sitzen in Deutschland (Hamburg).  

      Das ist anders bei LemonSwan:

      • Bei LemonSwan erhält man auf einen Schlag mehr Partnervorschläge als bei ElitePartner.
      • Alleinerziehende und Auszubildende nutzen LemonSwan kostenlos (bei ElitePartner erhalten Alleinerziehende einen Rabatt).
      • LemonSwan hat eine andere Zielgruppe als ElitePartner, wo sich hauptsächlich Besserverdiener und Akademiker in die Arme laufen.
      • Da der Erfinder von Lemonswan, Arne Kahlke, sowohl einmal für Parship, als auch für Elitepartner tätig war, sammelt sich bei Lemonswan natürlilch das geballte Wissen aus den beiden Top-Partnervermittlungen.

      6. Ist Zweisam.de besser für manche Singles als ElitePartner?

      Das haben Zweisam.de und ElitePartner gemeinsam:

      • Zweisam und ElitePartner sind zwei Online-Dating-Seiten, die aus Deutschland stammen. Hier findet man hauptsächlich deutsche Singles auf Partnersuche.
      • Beide Börsen sind einfach zu bedienen.  

      Das ist bei Zweisam.de anders als bei ElitePartner:

      • Zweisam.de ist eine Singlebörse für Singles 50plus. Hier kommt niemand herein, der jünger als 50 Jahre ist. Sollten Sie also jünger sein, ab zu ElitePartner ;).
      • Bei Zweisam gehen Sie aktiv selbst auf Partnersuche, Sie erhalten keine automatischen Partnervorschläge.
      • Bei Zweisam.de absolvieren Sie auch keinen wissenschafltichen Persönlichkeitstest.
      • Und bei Zweisam sehen Sie die Fotos aller Singles sofort klar und brauchen nicht um eine Fotofreigabe zu bitten. Im Umkehrschluss haben Sie selbst dann jedoch auch keine Anonymität und können sofort von jedem anderen Single gesehen werden.

       

        Wer hat diesen Bericht zum Thema "Elitepartner Alternative" verfasst?

        Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

        Share!

        Ihre Meinung:

        Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

        Name (min. 5 Zeichen)

        Betreff (optional)

        Kommentar (min. 10 Zeichen)

        Wieviel sind ?

        Kommentar absenden!