Was tut sich in der Fremdgeh-Szene?
Die besten Seitensprung-Seiten

Die besten Seitensprungseiten im Vergleich. Wer sind die neuen Anbieter 2018?

Sie suchen online eine Affäre?
Mehrere Portale kostenlos ausprobieren!

Das Schattendasein der Seitensprung-Seiten änderte sich schlagartig 2009 als die Affair-Vermittlung C-Date begann, weltweit berühmt zu werden - und heute viele gute Nachahmer hat! Der Trend des Casual-Datings bereichert seit ein paar Jahren die Anbieter-Szene.

Aktualisiert: 18. April 2018

Share!

Altmodisch ging es von 2000 bis 2009 in der Szene der Seitensprung-Seiten in Deutschland zu. Im einen Lager agierten viele relativ niveauarme Sextreffs mit Hochglanz-Fakes, auf der anderen Seite führten die etablierten Spezialisten für Seitensprungvermittlung wie meet2cheat oder Lovepoint ein unaufgeregtes und ruhiges Leben. 

Die Zeit war reif für etwas Neues, und das hieß "Casual-Dating". Dieser Megatrend steht für niveauvolle und zwanglose Sexdates, die über das Internet zustande kommen.

Neue Ära bei Seitensprung-Seiten für zwanglose Affairen

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern schaffte es der deutsche Anbieter C-Date.de mit einem riesengroßen Marketingaufwand im TV, in Frauenzeitschriten usw. die Frauen (mittlerweile durch ihre normalen Online-Dating-Erfahrungen routiniert und dank "Sex-and-the-City" auch aufgeschlossen) abzuholen und zu verführen.

Casual-Dating ist heute ein Volkssport mit bundesweit rund 3,5 Millionen aktiven Nutzern, monatlich kommen über die einschlägigen Portale Hunderttausende von erotischen Affären zustande. Der Schwerpunkt liegt dabei auf liierten Sexabenteurern, die diskret eine Affair suchen, sprich Abwechslung in ihrer Beziehung.

Beim Marktführer C-Date geben beispielsweise rund 70% aller weltweit rund 20 Millionen Mitglieder an, dass sie verheiratet sind oder in einer Beziehung leben. Insofern ist Casual-Dating weitgehend gleichbedeutend mit einer Seitensprung-Seite, aber eben nicht nur.

Diskretion als oberstes Gebot beim Seitensprung

Im Gegensatz zu den klassischen Sextreffs im Web geht es bei einer Seitensprung-Seite deutlich diskreter zu: "Bildchen-Gucken" ist nicht!" Das findet online erst in der zweiten Phase statt, wenn sich mit seiner potenziellen Affair gegenseitig Sympathie bekundet hat und bereit ist, aus der Deckung zu kommen.


Für passende Kontaktvorschläge sorgt dabei ein Vermittlungsalgorithmus, der auf den gewünschten Vorlieben der Seitenspringer beruht.

Klingt vielleicht langweilig, hat aber einen ganz entscheidenden Vorteil: Frauen werden nicht wahllos vollgespamt von geilen Böcken, wie es andernorts oft der Fall ist. Sie bekommen weniger Zuschriften und die Männer geben sich durch diese Einschränkung bei den einzelnen Kontaktanfragen mehr Mühe. Dadurch kommen deutlich mehr echte Flirts zustande!

Neue Seitensprung-Seiten, die C-Date folgten...

Der Erfolg von C-Date sprach sich in der Branche natürlich herum, so dass es heute eine ganze Reihe netter Nachbauten gibt. Die sind nicht schlechter, wir pflegen zu sagen, dass Sie dort einfach andere Leute treffen und durch die Parallelnutzung mehrerer Seitensprung-Seiten Ihre Chancen auf eine schnelle Affair deutlich erhöhen könen.

Die wichtigsten weiteren neuen Seitensprungseiten mit Affair-Vermittlung sind:

  • FirstCasual
    Das diskrete Standbein der etablierten Berliner Sexkontaktseite FirstAffair ist schon gut gefüllt.
  • C-Affair
    Eine kleine Bremer 1:1-Kopie von C-Date mit knapp 10% der Größe vom Original.
    » Zum Test von C-Affair!

Neben diesen neuen Seitensprung-Seiten ist eine Reihe von Anbietern angetreten, die ebenfalls mit dem Label "Affair" werben, aber im Gegensatz zu den Vermittlungen eine offene Datenbank haben, so dass sich die Mitglieder gegenseitig alle sehen können und jeder für seine Diskretion sorgen muss.

Beliebt sind private VIP-Fotos, die man gezielt für nette potenzielle Affären freischalten kann:

  • SECRET.de
    Das Casual-Dating-Portal aus dem Hause FriendScout24 bittet zum Maskenball.
    » Zum Test von Secret.de!
  • TheCasualLounge
    2014 in Deutschland gegründet, ist dieses Casual-Dating Portal mittlerweile europaweit aktiv und vor allem bei Frauen beliebt.
    » Zum Test von TheCasualLounge

Unser Tipp für Ihre Suche nach einer Affäre:

Sie sehen, Sie haben bei der Internet-Anbahnung einer heißen Affäre die Qual der Wahl unter vielen tollen Seitensprung-Seiten. Unser Tipp daher: Besorgen Sie sich eine neue E-Mail-Adresse, z.B. bei googlemail.de, und dann probieren Sie einfach mal 3 bis 5 dieser Services aus. 

Das kostet genau NULL Euro, denn erst in dem Moment, in dem Sie aktiv flirten wollen, müssen Sie zur Kasse gehen, um wahlweise eine Flatrate oder Credits für einzelne Aktionen zu erwerben.

Life is short - have an affair!


Wer hat diesen Artikel zum Thema "Seitensprung-Seiten" verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!
 
 
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!