Smeet Community im Test


Wie viele Nutzer?
Wie gut?
Wie teuer?

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Weitere Social-Dating-Portale

Kategorie:
Weitere Social-Dating-Portale

Unser Testbericht zu Smeet Community:

Was ist smeet.com?

Smeet wird von Berlin aus betrieben und  wird von seinen Machern als 3D-Social-Game bezeichnet. Das heißt, bei smeet.com treffen sich mehrere hundertausend Leute europaweit in einer 3D-Welt online. Allein rund 720.000 Personen sind Facebook-Freunde der Seite.


Smeet ist dein gratis browserbasiertes 3D-Social-Game im Internet. Entdecke jetzt die virtuelle Welt und gestalte sie nach deinen Wünschen.

Es stehen verschiedene Räume zur Verfügung, um durch ein eigens erschaffenes 3D-Ego in Kontakt mit Freunden zu treten. Das Ganze funktioniert ungefähr so wie bei de.clubcooee.com oder das Online-Spiel Second Life. Optisch wirklich schön. Auch bei smeet.com gilt daher: Vorsicht, hohe Suchtgefahr!

Coins und Dimes bei Smeet.com

Coins - das ist die Währung bei Smeet, mit der man seinem Avartar neue Kleidungsstücke, Accessoires, Möbel oder auch Haustiere kaufen kann. Wer gerade knapp bei Kasse ist, der kann sich aber auch free Coins durch SponsorPay (an Tests und Umfragen von Smeet-Partnern teilnehmen) verdienen (mit den free Dimes funktioniert es ebenso).

Dimes ist eine Währung, für die man "exclusive Items im Shop" erhält und die man sich erarbeiten kann in der 3D-Smeet-Welt. An Dimes kommt man, indem man Points in den Smeet-Booster-Räumen sammelt und im Anschluss in Dimes umtauscht. Der Umtausch erfolgt im Dimex, das ist die Tauschbörse für Dimes.  

Als Begrüßungsgeschenk erhält man bei der ersten Anmeldung von Smeet 20.100 Dimes. 

Je nach Zahlungsmethode werden Coins manchmal teuerer oder günstiger. Für 1,99 Euro bekommt man für die Aufladung per Telefonanruf 105 Coins gutgeschrieben, bei der Aufladung via Mobiltelefon jedoch nur 100 Coins.

Zahlungsmethoden bei Smeet.com

Die Zahlungsmethoden bei Smeet.com sind äußerst zahlreich. Daher lohnt sich auf der Preis pro Coin und Zahlungsmöglichkeit. Insgesamt 10 Zahlungsmethoden gibt es bei Smeet: 

Coins aufladen per Mobiltelefon, Zahlung via Kreditkarte, Bankeinzug, PayPal, Telefonanruf, Free Coins, Paysafecard, Sofortüberweisung, Lastschrift, Giropay, Onlineüberweisung und Skrill (ehemals Moneybookers).

Smeet-Erfahrungen

Smeet ist ein wirklich tolles 3D-Social-Game. es macht Spaß die anstehenden Aufgaben zu erledigen, Points, Boosts, Dimes und Coins zu sammeln und immer weiter zu spielen. Bei Smeet wird einem nie langweilig. Allerdings ist man oftmals auch so beschäftigt, dass man vor lauter Aufgaben alles andere - wie die Partnersuche oder das Flirten - vergisst.

Darum sagen wir: Smeet ist toll zum Spielen aber nur mittelmäßig für die Partnersuche. Diese wird erst besser möglich, wenn man schon länger in der Smeet-Community Mitglied ist und Leute kennengelernt hat. 

Kostenlos & Premium-Kosten
bei Smeet Community:

  • Anmeldung komplett kostenlos.
  • Die Ausstattung des eigenen Avartars sowie der eigenen 3D-Welt wird mit Coins bezahlt.
  • VIP-Mitlgiedschaft ab 30 Coins.

Die Premium-Kosten:

VIP-Mitgliedschaft:

  • 1 Monat: 30 Coins
  • 3 Monate: 800 Coins
  • 6 Monate: 1.400 Coins

Coins aufladen (via Mobiltelefon):

  • 100 Coins: 1,99 €
  • 260 Coins: 4,99 €
  • 550 Coins: 9,99 €

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Smeet Community?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!