myFlirt im Test


Wie viele Mitglieder?
Wie gut (für Sie)?
Wie teuer?

Aktualisiert: 23. Januar 2020

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

3 von 5 Sterne

Größe der Mitgliederkartei:

M - mittel

Was ist myFlirt?

Deutsches Flirtportal für Jüngere, existiert seit 2003

MyFlirt ist seit dem Relaunch Anfang 2020 noch kostenlos. Junges Publikum und Tinder-Funktion unterstreichen den Weg in die Moderne ;).

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Unser Testbericht zu myFlirt:

Was ist myFlirt?

Bei der Kontaktanzeigen Plattform myFlirt.com kann man chatten, flirten und Spaß haben. Auf der Singlebörse sind täglich zwischen 490 und 1.000 Mitglieder online. Registriert haben sich bereits über 450.000 Leute.


myFlirt - where people come together.

Was kann man bei my Flirt machen?

Seit 2020 gehört My Flirt nicht mehr zu Netforge sondern ist eine eigenständige GmbH. Die Nutzer werden von einem komplett neuen Team betreut. Nach wie vor kann man bei der Singlebörse folgende Dinge tun - und das in neuem Design:

  • eine E-Mail Bekanntschaft,
  • Partnerschaft,
  • Rendezvous,
  • Abenteuer,
  • Heirat,
  • Affäre/Seitensprung,
  • Sport- oder Hobbypartner oder
  • für "Just Friends"

suchen. 

In der Startphase ist das neue myFlirt erst einmal kostenlos (trotzdem erhält man nach der E-Mail-Bestätigung 25 Credits geschenkt). Die Kosten für eine VIP Mitgliedschaft und Credits sind aber bereits unter "Upgrade" einsehbar und bewegen sich im günstigen Bereich.

MyFlirt.com Funktionen

Bei myFlirt gibt es nicht allzu viele Funktionen bzw. Menüpunkte:

  • Suchfunktion (inkl. erweiterter Suche):
    Filter wie Alter, nur online, mit Foto oder Standort und Beziehungsstatus helfen, neue Kontakte zu knüpfen.
  • Quickdate (wie Tinder):
    Klick auf das Kreuz heißt "gefällt mir nicht", Klick auf das Herz heißt "gefällt mir". 
myflirt quickdate
Quickdate
  • "interessante Mitglieder":
    mit Kompatibilätsmodus (wie gut man mit diesen zusammenpasst) - derzeit sind viele Profile noch kaum ausgefüllt.
  • Chat:
    Nachrichten schreiben und empfangen

MyFlirt App:
Derzeit gibt es noch keine App. Da die Seite sich jedoch an jedes Endgerät anpasst, steht einer Nutzung am Smartphone oder Tablet nichts im Wege.

Ist die Flirtseite empfehlenswert?

Das seit 2020 neu eingeführte Design wirkt modern. Viele Mitglieder haben ein Profilbild hochgeladen, aber wenig Freitext ausgefüllt. Die vorhandenen Funktionen sind nützlich, es gibt keine ausgefallenen Features. 

Für den Neuanfang ist das eine solide Leistung, wenngleich noch Luft nach oben ist. Daher beobachten wir myFlirt.com noch ein wenig und geben vorerst verhalten ein paar Sterne. 

Kostenlos bei myFlirt:

  • Die Basis-Mitgliedschaft ist kostenlos.
  • 25 Credits bei Neuanmeldung geschenkt.

Die Premium Kosten:

myFlirt Kosten Credits:

  • 3,99 €/250 Credits
  • 6,99 €/500 Credits
  • 12,99 €/1.000 Credits

myFlirt Preise VIP Mitgliedschaft (für werbefreies Surfen):

  • 7,99 €/1 Monat
  • 19,99 €/3 Monate
  • 29,99 €/6 Monate
  • 49,99 €/12 Monate

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist myFlirt?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

1 Kommentar:

Angie:
22.01.2020
 

Myflirt Erfahrungen

Diese Seite hat sich ab 2020 zum Negativen gewandelt. Total unübersichtlich und nur noch unschön. Viele Mitglieder haben keine Namen mehr, sondern nur noch Nummern. Warum wohl? Ständig wird man von schlecht deutsch schreibenden Doktoren o.ä. angeschrieben. Sämtliche Mitglieder haben gekündigt oder werden es demnächst. Schade um diese Seite. War über 15 Jahre dabei...

Wie finden Sie myFlirt?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen