Halbvoll.net im Test


Die Singlebörse für Alleinerziehende und Singles mit Familiensinn

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Singlebörsen für Alleinerziehende

Kategorie:
Singlebörsen für Alleinerziehende

 

Unser Testbericht zu Halbvoll.net:

Was ist Halbvoll.net?

Halbvoll.net ist mehr als eine Partnerbörse, Halbvoll.net ist eine Lebenseinstellung. Derzeit gibt es 15.200 Profile bei Halbvoll.net. Davon sind 9.960 Mitglieder weiblich und 5240 Mitlgieder männlich. Die meisten Halbvoll-Nutzer kommen aus Deutschland und Österreich.


Herzlich willkommen bei Halbvoll, der Singlebörse für Alleinerziehende und Singles, die eine Familie suchen.

Selbstverständlich haben hier alleinerziehende Singles und auch Singles mit dem Wunsch nach einer Familie die Möglichkeit, unter sicheren und seriösen Bedingungen auf Partnersuche zu gehen.

Austausch über Singleeltern-Themen

Darüberhinaus dient die Website aber auch ganz allgemein als Kontaktplattform, wo sich Alleinerziehende zu den verschiedensten Themen austauschen können. Im Halbvol-Forum (das jedoch nur für Premium-Mitglieder freigeschaltet ist) kann man sich über alles Mögliche austauschen. 

Ist Halbvoll.net empfehlenswert?

Ja, für alleinerziehende Singles ist Halbvoll definitiv einen Versuch wert. Vor allem für alleinerziehende Väter, da es bei Halbvoll.net einen deutlichen Frauenüberschuss gibt. Außerdem lohnt es sich, das neue Design der Seite zu bestaunen.

Kostenlos & Premium-Kosten
bei Halbvoll.net:

  • Inserat anlegen und stöbern ist kostenlos.
  • unbegrenzte Mitgliedschaft (für die aktive Kommunikation) einmalig 45,00 €.

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Halbvoll.net?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!