Swinger-Holidays.com im Test


Wie viele Reisen?
Was für Reisen?
Wie teuer?

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Umfang des Reise-Angebots:

Kategorie:
Kleinere Veranstalter von Swingerurlauben

Kategorie:
Kleinere Veranstalter von Swingerurlauben

Unser Testbericht zu Swinger-Holidays.com:

Erotischer Segeltörn im Swingerurlaub

Sie mögen es lieber in kleiner Runde zu Swingen und genießen gern Wasser und Sonne auf Ihrer Haut? Dann finden Sie vielleicht bei Swinger-Holidays.comIhre perfekte Swingerreise.

Hinter Swinger-Holidays.com stehen Gina und Wolfgang, beide langjährige, erfahrene Skipper und Swinger. Sie setzen bei ihrem Konzept auf kleine Gruppen für die Swingerreise. 


Wir wollen Euch einen optimalen
Urlaub mit viel Spaß und Erotik bieten.

Die Alternative zu Swingerhotels 

Mit Swinger-Holidays können Sie durch das griechische Mittelmeer cruisen oder Thailand entdecken. Dank der Ortskenntnis der beiden Organisatoren steuert die Yacht auch in der Hochsaison ohne Probleme einsame Buchten und Strände an. Dort können die Swingerpaare sich ohne Hemmungen bewegen und ausleben. 

Obwohl diese Swingerreise auf einer Yacht stattfindet, wird darauf geachtet, dass es für alle genügend Rückzugsorte gibt. Und man auch etwas Zweisamkeit genießen kann.

Pärchentreff auf dem Boot

Bei einer kleinen Gruppe, die sich frivol im Urlaub vergnügen möchte, ist die Dynamik eine wichtige Voraussetzung für einen „guten Törn“. Deshalb erbitten die Veranstalter im Vorfeld ein aktuelles Urlaubsfoto bei der Kontaktaufnahme sowie ein Telefonat, um sich zu beschnuppern. Explizit weist Swinger-Holidays.com darauf hin, dass eine Buchung nicht zustande kommt, wenn nicht mit beiden Teilnehmern gesprochen wurde. 

Besonders wichtig ist den Betreibern auch die Diskretion für ihre Gäste. 

Ablauf eines frivolen Segeltörns

Im Prinzip gibt es keinen festen Tagesablauf, das ist der Vorteil einer kleineren Gruppe Swinger. Beim Frühstück an Bord wird der aktuelle Tag besprochen und geplant. Meist geht es dann in Richtung einer einsamen Bucht mit Essen, Trinken und Baden. Auf dem Weg zum neuen Tagesziel sowie an den abgelegenen Stränden sind die Swingerurlauber garantiert ungestört.

Wenn die Chemie stimmt, gibt es auch einige erotische Spiele an Bord. Doch Details behalten die Veranstalter da für sich, um die Spannung zu erhalten.

Auf Anfrage steuern Gina und Wolfgang auch neue Gefilde an, so boten sie 2017 unter anderem eine Swingerreise auf die Malediven an. 

Kostenlos & Premium-Kosten
bei Swinger-Holidays.com:

  • Eine Woche griechisches Mittelmeer inkl. Getränke und Essen an Bord in der Doppelkabine: Pro Paar 1.500,- €
  • Thailand (ohne Flug) für 2 Wochen: Pro Paar 3.200,- €

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Swinger-Holidays.com?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!