BerlinerLiebe.de im Test


Frech und frisch in Berlin - seit 2004!

Aktualisiert: 7. Mai 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Regio-Singlebörsen für Berlin

Kategorie:
Regio-Singlebörsen für Berlin

Unser Testbericht zu BerlinerLiebe.de:

Die Hauptstadt-Community wurde 2004 gegründet und steht für Social Networking in Berlin. Neben den zahlreichen persönlichen Features funktioniert Berliner Liebe auch als Nachrichtenportal.

Berliner Liebe hat die Mission, "den Menschen in Berlin eine Plattform für soziale und kulturelle Kommunikation, Information, Unterhaltung sowie der Bildung von geschäftlichen und privaten Netzwerken bereitzustellen".

Die laut Anbieterangaben über 50.000 aktiven Mitglieder (über 80.000 Registrierte seit Gründung) finden hier Zusatz-Services wie Foren, Chat oder Blubber (statt Twitter).

Außerdem richtet Berliner Liebe Partys für die Mitglieder aus, bei denen sich schon das ein oder andere Berliner Pärchen gefunden hat. 

Eine spannende Seite für alle Singles aus der Hauptstadt, die mehr und mehr zur Erotik-Kontaktbörse geworden ist in den letzten Jahren...

Kostenlos & Premium-Kosten
bei BerlinerLiebe.de:

  • Der Grundservice ist kostenlos.
  • Unterschiedliche Premium-Mitgliedschaften und Coin-Pakete ab 2,99 €.

Die Premium-Kosten:

Coins-Pakete für Webcamchat und Nachrichten:

  • 50 Coins: 12,50 €
  • 100 Coins: 25,00 €
  • 300 Coins: 75,00 €
  • 600 Coins: 150 €

Bei berlinerliebe.de gibt es Premium-Mitgliedschaften für mehr Funktionen:

  • 3 Wochen-Angebot: 2,99 € (einmalig)
  • Basis-Paket: 34,90 €/Monat
  • Power-Paket: 24,90 €/Monat
  • 1 Jahr: 199 € (einmalig)
  • Handy-Paket: 9,99 €/Woche 

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist BerlinerLiebe.de?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Wie finden Sie BerlinerLiebe.de?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!