Islamic-Marriage.com im Test


Finde den richtigen muslimischen Partner. Erstes deutschsprachiges Heiratsinstitut für Muslime und Muslimas

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Datingportale für religiöse Singles

Kategorie:
Datingportale für religiöse Singles

Unser Testbericht zu Islamic-Marriage.com:

Islamic-Marriage: Ziel ist eine Heirat

Das Islamische Heiratsinstitut Islamic-Marriage gibt es seit 2004. Samer Fahed versteht seine Seite als seriöse Partnervermittlung. Firmensitz ist München, die Anzahl aktiver deutscher Mitglieder liegt derzeit bei über 5.000.

Insgesamt sind über 22.200 Bewerber in der weltweiten Mitgliederkartei von Islamic-Marriage zu finden.


Finde den richtigen muslimischen Partner!

Die Profildaten werden bei Islamic-Marriage.com nicht öffentlich gemacht, Singles können aktiv selbst auf Partnersuche gehen via Detailsuche. Partnervorschläge vom System selbst, wie bei parship oder ElitePartner gibt es nicht.

Das Institut vermittelt ausschließlich Personen, die dem Islam angehören. Frauen und Männer zahlen eine einstellige Bearbeitungsgebühr pro Monat.

Sie können über Islamic-Marriage auch international muslimische Singles kennenlernen.

Kostenlos bei Islamic-Marriage.com:

  • Anmeldung
  • Umsehen

Die Premium-Kosten:

  • 1 Monat: 19,90 €
  • 3 Monate: 44,80 €
  • 12 Monate: 77,80 €

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Islamic-Marriage.com?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!