FunkyFish.de im Test


Christliche Singlebörse, Partnersuche & Community

Aktualisiert: 11. Mai 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Datingportale für religiöse Singles

Kategorie:
Datingportale für religiöse Singles

Unser Testbericht zu FunkyFish.de:

Was ist www.funkyfish.de?

Funkyfish.de ist eine christliche Community und Singlebörse. Sie wurde ursprünglich in den Niederlanden gegründet, ist aber seit 2012 auch in Deutschland online. Die Macher freuen sich auf zahlreiche neue Mitglieder aus Deutschland, denn:


Es gibt dort viele Christen und die christliche Kultur ist der niederländischen sehr ähnlich.

sagt R. Brands, Gründer von Funky Fish. Insgesamt umfasst der "Fischbestand der Christlichen Community" in DE, NL und UK über 25.328Mitglieder (84 % Singles, 13.453 Frauen), davon bereits einige hundert in Deutschland - Tendenz mit Sicherheit: steigend!

Funkyfish ist einer unserer Special-Tipps, denn die Seite hat unseren Testern ganz hervorragend gefallen: Jung und stylisch aufgezogen, funky eben, und überhaupt nicht frömmelnd verstaubt! (Deshalb gibt es auch schon ganze 3,0 Sterne!)


Das Ziel ist es, Christen weltweit
eine Plattform zu bieten, um miteinander
in Kontakt zu kommen.

Christen aller Strömungen sind willkommen auf der Webseite, die sich selbst adressiert als Community


für Protestanten, Katholiken und sonstige Christen aller Couleur.

Die deutsche Version von funkyfish.de ist mit der niederländischen und englischen verbunden, so dass deutsche Christen-Singles nicht nur zu Hause auf Partnersuche gehen können, sondern wenn's beliebt auch mit Engländern und Niederländern Kontakt aufnehmen können.

Was kann man bei Funkyfish so alles machen?

Mitglieder können chatten, mailen, Fotos und Videos hochladen. Beliebt sind auch die Möglichkeiten, Ausflüge zu organisieren, zu bloggen, Interessen-Gruppen zu gründen und zu “twittern”.

Ferner gibt es Events und Reisen, auf die FunkyFish aufmerksam macht. Und ein paar hinreißende Videos, die's einem so richtig schön warm ums Herz werden lassen.

Viele Funktionen tragen einen Namen, der von allem, was mit  “Fischen” zu tun hat, inspiriert ist. Ein Profil wird ‘Angelschein’ genannt, hiermit kann man ‘angeln gehen’ und andere Leute suchen.

Funkyfish.de als Import aus den Niederlanden

Funky Fish ist vor über 10 Jahren in den Niederlanden gegründet worden und gilt dort als die weitaus größte christliche Partnervermittlung und Online-Community.

Auch in DE haben sich schon viele Paare gefunden, das können Sie auf Funkyfish.de unter den allwöchentlich mehr werdenden Erfolgsgeschichten der Mitglieder nachlesen. Auch das Magazin mit interessanten Videos gefällt uns.

Kostenlos & Premium-Kosten
bei FunkyFish.de:

  • Anmelden und umsehen ist kostenlos.
  • Bezahl-Mitgliedschaft ab 6 Monate für 10,00 €.

Die Premium-Kosten:

  • 6 Monate: 10,00 €
  • 1 Jahr: 18,00 €

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist FunkyFish.de?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Wie finden Sie FunkyFish.de?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!