FriendFinder.com im Test


Wie seriös?
Genügend Damen?
Wie teuer?
Gut für Sie?

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Datingseiten für Kontakte nach Asien und Afrika

Kategorie:
Datingseiten für Kontakte nach Asien und Afrika

 

Unser Testbericht zu FriendFinder.com:

FriendFinder.com: Testbericht

Bei FriendFinder sind derzeit knapp 240.000 Mitglieder aktiv - international, versteht sich. Denn FriendFinder gehört, genau wie AdultFriendFinder, zu FriendFinder Networks - einem amerikanischen Netzwerk, das seine Online-Dating-Dienste glibal anbietet.


FriendFinder.com - treffe jemand besonderes. 

Deshalb können Sie bei FriendFinder.com sowohl in Ihrem engeren geografischen Umfeld (Stadt, Region, Land) als auch international nach einem Partner suchen.

Die FriendFinder.com-Portale für die internationale Partnersuche sind über bekannte Medien und Zeitungen wie "The Wall Street Journal" oder "The New York Times" bekannt.

FriendFinder.com Erfahrungen im Test

Beim Anmeldeverfahren stießen wir in unseren Tests beim FriendFinder-Portal teilweise auf technische Schwierigkeiten und konnten die Registrierung nicht durchführen. Wenn Ihnen das auch passiert, versuchen Sie es statt der klassischen Registrierung am Monitor mal am besten mit dem Facebook-Sign in.

Da FriendFinder.com international ist, sollte man für das Knüpfen von Kontakten auch über ein wenig Englischkenntnisse verfügen - denn manchmal wird man von englischsprachigen Leuten angeschrieben. 

Und sonst kann man bei FriendFinder natürlich die gleichen Sachen anstellen, wie bei AdultFriendFinder, denn Singles sind auf beiden Plattformen recht zeigefreudig - vor allem im Webcam-Chat.

Kostenlos bei FriendFinder.com:

Die Premium-Kosten:

Silber-Mitgliedschaft:

  • 1 Monat: 30,95 €
  • 3 Monate: 17,95 €/Monat
  • 6 Monate: 12,95 €/Monat

Gold-Mitgliedschaft:

  • 1 Monat: 46,95 €
  • 3 Monate: 19,95 €/Monat
  • 6 Monate: 13,95 €/Monat

      Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist FriendFinder.com?" kommt von:

      Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

      Share!