Flirtlife.de im Test


Wie viele Mitglieder?
Wie gut (für Sie)?
Wie teuer?

Aktualisiert: 19. April 2018

Test-Zusammenfassung:

Unsere Bewertung:

Größe der Mitgliederkartei:

Kategorie:
Brauchbare Kontaktanzeigen-Seiten

Kategorie:
Brauchbare Kontaktanzeigen-Seiten

 

Unser Testbericht zu Flirtlife.de:

Was erwartet Singles bei Flirtlife.de?

Flirtlife.de ist ein typisches Flirtportal. Hier sind rund 50.000 User unterwegs. Betrieben wird Flirtlife.de von der Flirtlife GmbH, welche ihren Sitz in Seligenstadt (Hessen) hat. 

Die Anmeldung bzw. Registrierung bei Flirtlife funktioniert via Facebook, Google+ und E-Mail. 


In nur 30 Sekunden kostenlos registrieren und noch heute Flirts in deiner Umgebung klar machen.

Wir empfehlen die Aneldung via Google+ oder Facebook, da man bei einer Anmeldung via E-Mail bis zu 15 Minuten auf den nötigen Freischaltcode, den man via E-Mail zugesandt bekommt, warten muss. 

Welche Funktionen gibt es bei Flirtlife.de?

Flirtlife.de dient in erster Linie dazu, Mitglieder in der Nähe zu finden und sich via Nachrichten bzw. Chat zu unterhalten. Mit Hilfe des Live-Radars kann man schnell Leute finden, die aus der näheren Umgebung kommen.

live-radar bei flirtlife.de
Der Live-Radar bei Flirtlife.de.

Hat man Kontakte geknüpft, so kann man diese auf seiner persönlichen Favoritenliste abspeichern.  

Über die Suchfunktion kann man Flirtlife-Mitglieder nach Alter, Größe, Gewicht, Ausbildung, Einkommen, Religion usw. filtern. 

Das ist im Flirtlife.de-Test aufgefallen

Bei Flirtlife sind nicht nur normale User unterwegs, sondern auch Webcamgirls. Nutzer dieser Flirtseite haben also nicht nur Gelegenheit mit anderen Nutzern zu chatten sondern können sich auch via Webcam vergnügen. 

Bei Flirtlife sind zudem nicht nur Singles, sondern auch Menschen in einer Partnerschaft unterwegs.

Ist Flirtlife empfehlenswert?

Flirtlife ist eine Flirtseite mit den Schwerpunkten Unterhaltung und Flirts. Als Single kann man sich hier so manche Stunden versüßen, neue Leute kennenlernen und Spaß via Text und Webcam haben.  

Für die reguläre Partnersuche gibt es jedoch bedeutend bessere Online-Dating-Seiten, weshalb wir Flirtlife nicht in vollem Umfang empfehlen.

Kostenlos bei Flirtlife.de:

  • Anmeldung 
  • Profil erstellen
  • auf dem Portal stöbern
  • Profile von Mitglieder anschauen
  • Mitglieder auf Favoritenliste setzen
  • Live-Radar benutzen

Die Premium-Kosten:

  • 2,99 €/3 Tage
  • 29,90 €/1 Monat
  • 59,70 €/3 Monate
  • 199,90 €/lebenslange Nutzung

    Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Flirtlife.de?" kommt von:

    Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

    Share!