Online-Dating in China:


Männermangel trotz Männerüberschuss

Veröffentlicht: 30. September 2013

Über mangelnde Mitgliederzahlen können sich die drei Riesen unter den chinesischen Online-Dating-Portalen eigentlich nicht beklagen. Der Marktführer Jiayuan.com hat über 90 Millionen registrierte User, gefolgt von den Zhenai.com mit rund 58 Mio. und Baihe.com mit gut 40 Mio. Mitgliedern.

Auch finanziell geht es den Portalen relativ gut. Die jährlichen Umsatzbilanzen von umgerechnet 164 Mio. US-Dollar in 2011 können sich sehen lassen. Dennoch gibt es Grund zur Sorge, denn die Betreiber der Singlebörsen beklagen einen straken Mitgliederabgang. Chinesische Singles bleiben selten länger als 6 Monate als zahlendes Mitglied bei einer Online-Dating-Seite angemeldet.

Verglichen mit den westlichen Dating-Märkten, etwa dem amerikanischen, liegt auch der Pro-Kopf Umsatz pro User um ein Vielfaches niedriger. 

Während Singles bei Match.com bis zu $290 Dollar monatlich bezahlen, waren es bei der größten chinesischen Singlebörse Jiayuan.com 2011 gerade mal $4.00 Dollar pro User.

120 Jungs auf 100 Mädchen...

Ein deutlicher Überschuss an Männern in der chinesischen Geburtenrate sorgt für ein eklatantes Ungleichgewicht auch unter den Männern und Frauen im heiratsfähigen Alter und verschärft das Wetteifern der Singlebörsen um die User noch einmal mehr. 

Auf 120 neugeborene Jungen kommen nur etwa 100 Mädchen, so dass es mittlerweile bereits einen Überschuss an 41 Millionen Männern gibt. Prognosen zufolge wird er 2020 auf 55 Millionen 'Männer zu viel' gestiegen sein.

Viele Männer, aber wenig geeignete Heiratskandidaten

Obschon es heiratswillige Singlemänner in Hülle und Fülle gibt, leiden Chinas Singlefrauen bei der Partnersuche unter einem Mangel an geeigneten Partnern und so ist es paradoxerweise für den Großteil von ihnen ausgesprochen schwierig, über das Online-Dating-Portal einen passenden Heiratspartner zu finden. Der Grund: Die große Masse der Singlemänner auf Online-Partnersuchemännlicher kommt aus dörflichen Regionen in die Städte zum Arbeiten.

online-dating china

Diese Männer sind meist arm und wenig gebildet, treffen aber in den Singlebörsen auf mehrheitlich gut ausgebildete und gebildete Singlefrauen. Das passt dann überhaupt nicht zusammen, denn nach chinesischer Tradition dürfen sich die Singlefrauen gar nicht für diese Männer als potenzielle Partner interessieren. Frauen sollen hier in der sozialen Hierarchie nach oben heiraten. Laut Jiayuan.com besitzen nahezu alle Singlefrauen auf Heiratspartnersuche ein eigenes Apartment, aber nur 11 % der Männer.

Mitgliederschwund ist das zweite Sorgenkind

Die größte Herausforderung für die chinesischen Online-Dating-Partale wie Jiayuan liegt aber in der Steuerung des Mitgliederabgangs. Auf 22 Millionen Neuanmeldungen im letzten Jahr kamen nur 103.490 zahlende Mitglieder im Monat. Dazu sind es noch einmal fast 12.000 User pro Monat, die wieder abspringen.

Feature und eine App, um die Singles zu halten

Der monatliche Mitgliederschwund wächst sich zu einem elementaren Problem für Chinas Nummer Eins unter den Online-Dating-Portalen aus, denn wenn der Abgang so groß ich, ist trotz Tausender Neuzugänge nicht möglich, die Gesamtzahl des Mitgliederpools zu steigern. Um nicht nur den jährlichen Umsatz und damit das Gesamtwachstum weiter zu steigern, hat Jiayuan kürzlich verschiedene Investitionen vorgenommen.

Eine Mobile App mit Suchfunktion über Sprachkommandos wurde eingeführt und eine neue Gesichtserkennungs-Funktion für das Partner-Matching soll folgen. Damit hofft man, würden die chinesischen Singles dann vielleicht etwas länger auf einem Portal verweilen, 6 Monate für die Ehepartnersuche sind ja nun mal nicht allzu üppig.


Wer hat diese Reportage geschrieben?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!
Mehr Reportagen von diesem Kontinent:

Ratgeber für die Partnersuche im Ausland:

Verlieben im Ausland

Der perfekte Wegweiser für alle, die sich in anderen Ländern nach einem Partner bzw. einer Partnerin umschauen wollen.

Krasse Fakten über internationale Singlebörsen:

Das Video zeigt Ihnen die weltweit lustigsten und traurigsten Geschichten, die die Online-Partnersuche hervorgebracht hat.