Diskreter Seitensprung:
Suchen auch Verheiratete im Web nach einem Sexpartner?

Veröffentlicht: 4. Januar 2017

Stefan und Jule sind seit 15 Jahren zusammen. Glücklich verheiratet. Doch nach und nach schlich sich Routine ein, sowohl im alltäglichen Leben als auch im Bett. Jule vermisst den Sex nicht, beschäftigt sich mit anderen Dingen und den Kindern. Doch Stefan grübelt über seine Situation: Er liebt Jule, aber ihm fehlt einfach der körperliche Kontakt. Reiner Sex. Er wollte fremdgehen.

Ein Beitrag von Gebhard Roese

Gebhard Roese

Gebhard Roese beschäftigt sich als kritischer Beobachter seit über 15 Jahren mit der Partnersuche im Web.

» Alle Beiträge von Gebhard Roese

Die Eingangsfrage "Suchen auch Verheiratete im Web nach einem Sexpartner?"können Sie sich leicht selbst beantworten, wenn Sie mal überlegen:

  1. Suchen einige Verheiratete außerhalb vom Internet einen Sexpartner?
  2. Warum sollte es im Internet anders sein als außerhalb?

Im Ernst, man geht davon aus, dass rund 20% der Männer, die auf einer Singlebörse unterwegs sind, einen Sexpartner suchen, obwohl sie verheiratet sind bzw. in einer Beziehung stecken. Bei den Frauen gehen Experten von rund 10% vergebenen Frauen aus, die eigentlich einen Sexpartner suchen.

Sexpartner für einen Seitensprung gesucht?

Seitensprung-Gelüste: Die Evolution ist schuld

Männer können evolutionsbedingt besser zwischen Partner und Sexpartner unterscheiden. Sie suchen häufig wirklich nur ein Abenteuer mit einem Sexpartner, obwohl sie in ihrer Beziehung bleiben möchten. Alltags-Abenteuer sozusagen.

Frauen hingegen haben sich häufig innerlich von ihrem Mann verabschiedet, wenn sie im Internet einen Sexpartner suchen. Sie hoffen, dass aus dem Sexpartner vielleicht etwas mehr wird, sehen zum Teil einen neuen potenziellen Beziehungspartner...


Doof für den Partner, dass er nicht in
den Kopf seiner Frau gucken kann...

Es gibt letztlich drei Gründe, weshalb Menschen fremdgehen:

  1. Sie nehmen den Seitensprung als einen Ausbruch aus ihrer Ehe wahr.
  2. Sie vermissen Sex/körperliche Zuwendung in ihrer Beziehung und wollen dennoch an ihr festhalten.
  3. Sie können einfach nicht treu sein.

Wo kann ich als Verheirateter einen Seitensprung finden?

Sollten Sie verheiratet sein und einen Sexpartner suchen, dann legen wir Ihnen Seitensprungagenturen ans Herz, denn dort sind alle Mitglieder in derselben Situation und wissen, dass es nur um Sexpartner geht - ansonsten verhält man sich sehr diskret...

Internet-verheiratete-sexpartner
im Idealfall ist der Sexpartner ebenfalls in einer Beziehung.

Diskreter Seitensprung – Verschwiegenheit ist alles

Die gute Nachricht vorweg: Ob ein Seitensprung herauskommt oder nicht, hängt in den wenigsten Fällen von höherer Gewalt ab. Die meisten Faktoren können Sie steuern:

  • Sie hinterlassen beim Seitensprung-Spuren (SMS, Tanga im Sakko,...)
  • Sie verhalten sich verdächtig und werden "in flagranti" beim Seitensprung erwischt.
  • Ihr Seitensprung verliebt sich in Sie und bricht die verabredeten Regeln (z.B. keine Nachrichten auf dem Anrufbeantworter hinterlassen)
  • Eingeweihte reden bewusst oder aus Versehen über Ihren Seitensprung.

Sie können z.B. ganz einfach verhindern, dass Eingeweihte über Ihren Seitensprung reden, indem Sie - na, kommen Sie selbst darauf - alle Eingeweihten erschießen. War ein Spaß, Sie sollten einfach niemanden einweihen. 

diskretion verheiratete sexpartner
Ein kleines Zettelchen, ein unbedachter Anruf und schon fliegt der Seitensprung auf und Sie auf die Nase.

Wenn Sie ganz systematisch alle Vorbereitungen treffen, die nötig sind, währenddessen einen kühlen Kopf bewahren (z.B. nicht aus Versehen nach dem Seitensprung einschlafen und viel zu spät nach Hause kommen) und auch nach dem Seitensprung alle Spuren verwischen und sich souverän verhalten, dann steht einem gelungenen, für immer diskreten Seitensprung nichts im Wege...

Ganz ausführlich haben wir das Thema "Den Seitensprung verheimlichen" in diesem Seitensprung-Ratgeber-Artikel besprochen.

Gutes Gelingen bei Ihrem nächsten Seitensprung!


Share!