Erotik Abenteuer:
So vermeiden Sie Sexkontakt Abzocke

Veröffentlicht: 4. Januar 2016

Das Internet eröffnet so manche neue Möglichkeit, ein Erotik-Abenteuer zu erleben. Doch wie bei allen Dingen im Leben sollte man auch ab und an etwas Vorsicht walten lassen. Sexkontakt-Abzocke findet sowohl in der virtuellen als auch in der realen Welt statt.

Ein Beitrag von Ina Tarantina

Ina Tarantina

Ina Taratina ist Social Media Expertin mit Fokus auf Singlebörsen & Dating-Apps.

» Alle Beiträge von Ina Tarantina

Wie häufig und gefährlich ist Sexkontakt Abzocke?

Es gibt Gerüchte, die sind schnell aus der Welt geschafft. Das Gerücht von generalstabsmäßiger und regelmäßiger Sexkontakt-Abzocke auf Sexkontakt-Portalen gehört leider nicht dazu. Wieso sich dieses Gerücht so hartnäckig hält, verraten wir Ihnen in den folgenden Abschnitten. Denn es gibt durchaus Sexkontakt-Abzocke.

So läuft Sexkontakt Abzocke ab

Es gibt mehrere Arten von Sexkontakt-Abzocke, auf die Sie im Netz gefasst sein müssen. Vor allem bei den kleineren und den Billig-Anbietern unter den Sexbörsen begegnen einem mitunter die wildesten Dinge. 

Sexkontakt-Portale, die es in sich haben:

Hier ist unsere Top5 der Sexkontakt-Abzocke, wie sie täglich stattfindet:

Sexkontakt Abzocke, Trick 1:

Mitarbeiter geben sich als Sexsuchende aus: Hierbei engagieren vor allem kleinere Anbieter Mitarbeiter/innen, die sich dann in den Foren und Chats herumtreiben und mit den Leuten schreiben. Ein Treffen findet komischerweise nie statt.

Sexkontakt Abzocke, Trick 2:

Professionelle Liebhaberinnen: In nicht wenigen Portalen trifft man bei der Suche nach einem Sexpartner auf Damen, die mit Sexkontakt-Abzocke ihr Geld verdienen. Es handelt sich um Prostituierte, die plötzlich von "einem guten Kurs für Dich" sprechen...

Sexabzocke
Manchmal ist die finanzielle Absicht nicht sofort zu erkennen.

Sexkontakt Abzocke, Trick 3:

Gefälschte Frauenzahlen: Wenn der Frauenanteil bei einem Sexkontakt-Portal auch nur in die Nähe der 50% kommt, ist fast sicher Sexkontakt-Abzocke im Spiel. Frauen sind hier traditionell deutlich schwächer vertreten.

Sexkontakt Abzocke, Trick 4:

Keine Antworten: Sie haben sich bei einem Sexkontakt-Portal angemeldet und bekommen einfach keine Antworten von den angeschriebenen? Dann kann es sich um Sexkontakt-Abzocke handeln. Oder Sie müssen sich ein bisschen mehr Mühe geben bei den Mails. "Ey, Alte! Soll ich Dich mal so richtig..." mag bei der einen oder anderen Frau gut ankommen. Bei allen sicher nicht...

Sexkontakt Abzocke, Trick 5:

Vertragsfallen: Immer wieder versuchen Sexkontakt-Seiten die Nutzer mit versteckten Klauseln reinzulegen. Plötzlich verlängert sich ein Probe-Abo oder ähnliches. Man sollte sich deshalb besonders gut über informieren, welche Seiten gut sind und welche als Orte der Sexkontakt-Abzocke gelten.

So schützt man sich gegen Sexkontakt Abzocke

Informieren Sie sich ausführlich auf unserer Seite über die Anbieter, bevor Sie irgendwem Ihre Kontodaten übermitteln. Dann legen Sie los und schalten dabei nicht Ihren klaren Verstand aus. Wenn Sie am ersten Tag gleich von 26 blonden Top-Models mit den Maßen 90-60-90 zum versauten Sex auf ihrem Penthouse-Balkon eingeladen werden, kann irgendwas nicht stimmen und Sie haben es wohl mit Sexkontakt-Abzocke zu tun. Ohne Ihnen zu nahe treten zu wollen...

Woran erkenne ich ein seriöses Portal für Sexkontakte?

Ähnlich wie bei den Portalen für Seitensprungagenturen sollten Sie Ihren Verstand nicht aufgrund der Vorfreude ausschalten. Das können Sie später - wenn die Sexkontakte-Action im Gange ist...


Ihr Ziel: Sie wollen Sexkontakte
und kein leeres Bankkonto!

Auch wenn die Bilder noch so verführerisch sind, der sexy Hintern sich Ihnen geradezu anbietet, sollten Sie genau aus diesem Grund aufpassen. Ein seriöses Portal für Sexkontakte wird Ihnen solche Bilder kaum präsentieren. Bei solchen Bannern und Bildern sollen Sie doch nur geködert werden. Und das kann teuer werden...

Sexabzocke

Schauen Sie ins Impressum. Wo hat das Portal für Sexkontakte den Firmensitz? Ist der Sitz im Ausland, lassen Sie Ihre Visakarte stecken. Sollte keine Bezahlung per Lastschrift möglich sein, lassen Sie besser die Finger davon. Es könnte sonst passieren, dass Sie ansonsten die Abrechnung für ein teures Shoppingwochenende eines freundlichen Mitarbeiters bezahlen.

Auch sollten Sie vorsichtig sein, wenn das Portal für Sexkontakte mit teuren SMS oder Telefonnummern wirbt, weil die willigen Damen angeblich unfähig sind, einen Computer zu benutzen. Es geht dabei nur darum Ihren Geldbeutel zu erleichtern.

Sollten Sie auf einer professionellen Seite sein, prüfen Sie auch dort genau die Bedingungen. Oftmals gibt es Erfahrungsberichte anderer Singles. Lassen Sie jedoch nicht von zu euphorischen Berichten ins Bockshorn jagen. Sie sollten auch darauf achten, dass auf den Seiten der privaten Portale für Sexkontakte keine pornografischen Fotos aufblinken, denn eine niveauvolle Dame (es sei denn, Sie nehmen die Dienste einer Professionellen in Anspruch) wird sich auf einer Pornoseite kaum anmelden.

Ebensowenig wird sie Schlagwörter wie „Fickkontakte“ eingeben, um nach einem seriösen Sexkontakt-Portal zu suchen. Seien Sie also vorsichtig. Wenn Sie sich sicher sind, ein seriöses Portal für Sexkontakte gefunden zu haben, steht einem Onenightstand nichts mehr im Wege.

Was sollte ich bei der Sexkontakte-Suche bedenken?

Punkt 1: Das richtige Portal für Sexkontakte finden
Finden Sie das passende Portal für die Jagd auf Sexkontakte! Die meisten Angebote wollen mit billigen Tricks dafür sorgen, dass schwanzgesteuerte Männer ihren Geldbeutel zücken - und dann war's das mit der versprochenen Leistung... » Wir haben die besten Sexkontakte-Portale für Sie getestet!

Wir haben die
besten Sexkontakt-Portale für Sie getestet!

Punkt 2: Das richtige Verhalten online
Wer online Sexkontakte machen will, muss sich wie in der Disko gegen die Konkurrenz durchsetzen! Sie brauchen ein geiles Profil, Witz, Charm, eine lustige erste E-Mail usw. - sonst greifen andere die besten Sexkontakte ab...

Ein paar Tipps wie man Frauen auf erotischen Plattformen begeistern kann, haben wir in dem Artikel "Erotische Frauen via Internet erobern:So gewinnen Sie die Aufmerksamkeit der Frauen in der Flirtbörse"verpackt.  

Punkt 3: Sexkontakte treffen
Wenn Sie eine Verabredung haben, dann könnte es klappen mit dem Kapitel "Sexkontakte"... Aber erstens bleiben Sie locker und halten Sie Ihre Erwartungen niedrig - wer weiß, wie der/die andere in Echt aussieht? Und Sie findet...

Außerdem gibt es noch viele andere Gründe, warum Sexkontakte in letzter Sekunde doch nichts werden...

Als kein Druck!

Und wenn's doch läuft, dann herzlichen Glückwunsch - genießen Sie die Sexkontakte!!


Share!
 
 
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!