Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Singlebörsen-Ratgeber
Aktualisiert im Juli 2017

die partnersuche in asien kann sooo erfolgreich sein

Partnersuche in Asien:
Das Glück jenseits des Himalaja finden

Der örtliche Bauunternehmer, kürzlich geschieden, ist zum letzten Faschingsball mit einer bildhübschen Asiatin erschienen. "Wo kommt die her?" ist Ihre erste Frage, die zweite: "Kann ich auch so eine hübsche asiatische Frau finden?" Antwort: "Klar". Wir erläutern Ihnen, wie die Partnersuche in Asien funktioniert.

Im ersten Teil dieses Ratgebers "Partnersuche in Asien", der zu weiten Teilen von Experte Dr. Horst Siewert verfasst wurde (siehe Box), geht es um die verschiedenen Ansätze bzgl. der Partnersuche in Asien. Lesen sollten Sie danach auf jeden Fall auch folgende Artikel:

Wir sehen häufig auf Männer herab, die ihre Frauen mit Hilfe von Agenturen oder über das Internet im In- und Ausland finden. In Asien scheint der Gang zu der Vermittlungsagentur hingegen ein traditioneller und akzeptabler Weg zur Ehe zu sein. Auch bei uns gab es früher den Stand der Kupplerin.

Der beste Weg, seine Partnerin nach Deutschland zu bekommen ist die Einschaltung einer Agentur oder die Partnersuche via Internet. Man kann es aber auch direkt über eine Reise ins jeweilige Zielland versuchen!

Exkurs:
Partnersuche in Asien - Ausweg aus der Scheidungsfalle 

experte für die partnersuche in asienDr. Horst Siewert, einer der ersten seiner Generation, lebt schon seit mehr als 20 Jahre mit einer Philippina zusammen. "Asiatische Frauen sind für mich ein Glücksfall", meint er, dabei ist der geborene Ludwigsburger keinesfalls ein Überflieger. Im Privatleben und im Beruf durchaus zurückhaltend. Jetzt macht er sich für die Migration stark: "Deutschland braucht eine Vision, dazu gehören internationale Verbindungen und Weltoffenheit. Abschottung, Eigennutz und Nationalismus waren gestern und haben uns zweimal in die Katastrophe geführt.

Männer, die den Mut haben, Frauen von weit her zu heiraten, haben eine absolute Vorreiterrolle. Zukünftig werden die Blutsverwandtschaften nicht mehr entlang der Volks- und Ländergrenzen geführt, sondern Faktoren wie Bildung, Interessen und Attraktion bilden die wesentlichen Motive für grenzüberschreitende Ehen. Die Welt wächst auch im Beziehungsverhalten zum Dorf zusammen!"

"Asiens Frauen haben Power und den Mut Kinder zu bekommen. Sie sind kinderlieb und haben weniger Vorurteile gegenüber Alten, Gebrechlichen und Behinderten. Sie haben Achtung vor Erfahrung und anerkennen Lebensleistungen. Sie sind liebevoll und zeigen häufig mehr Zuneigung als deutsche Frauen. Sie nehmen die Ehe ernst und verhalten sich danach, auch ohne auf das Ende einer siebenjährigen Lebensabschnittspartnerschaft zu schielen..."

So, nun wollen wir Ihnen aber die verschiedenen Ansätze der Reihe nach vorstellen - samt Vor- und Nachteilen:

Partnersuche in Asien - Ansatz 1
"Mail Order Brides" per Full-Service-Agentur

Der Ausdruck "Frau auf Katalogbestellung" ist wohl etwas irreführend: Die Agenturen verkaufen keine Bräute, sie stellen lediglich den Kontakt zwischen asiatischen Frauen und Männern aus der westlichen Welt her.

Die meisten von uns sind wohl zu sehr verunsichert, den Kontakt mit einer ausländischen Frau direkt herzustellen. Zumal diese asiatischen Frauen zumeist nur Englisch reden und kaum ein paar Worte Deutsch. Die Agenturen haben auch eine lange Erfahrung bei der Partnersuche in Asien und in der Auswahl von asiatischen Frauen. So ist man einigermaßen sicher, keine ehemalige Prostituierte als Braut zu bekommen.

Sie können der Frau schreiben, die Ihnen am besten zusagt. Wenn Sie akzeptiert werden, schreibt die Agentur zurück. Briefe können übersetzt werden. Die meisten Asien-Agenturen bieten auch einen Formularservice an und erledigen das Visum.

Nur sehr selten handelt es sich um kriminell gewordene Damen, die vermittelt werden sollen. Dieses Horrormärchen geistert allzu oft in grellbunten Blättern der Regenbogenpresse. In Wirklichkeit haben diese Länder eine weitaus geringere Kriminalitätsrate als beispielsweise die EU-Oststaaten. Viele asiatische Frauen, die sich in den Agenturlisten befinden, haben eine außerordentlich gute Bildung, gute Berufe und manche sogar ein eigenes kleines Geschäft.

Die Reputation der Agentur beruht gewissermaßen darauf, dass sie keine zwielichtigen Damen aufnehmen. Trotzdem ist es wohl wirklich jedem klar, dass diese Frauen durch Heirat ihrem geringeren Lebensstandard entgehen möchten. Aber was ist daran falsch? "Wirtschaftsflucht ist auch eine Flucht," pflegte Genscher zu sagen, als er noch Außenminister war. Die westliche Liebesheirat ist eine Erfindung des bürgerlichen Mittelstandes. Über 90 % aller auf der Erde vermittelten Ehen sind arrangierte Zweckehen. Diese halten nachgewiesenermaßen besser und länger als die von uns vergötterte Liebesheirat.

Die besten Online-Portale für Ihre Partnersuche in Asien

1.
match.com fürs Ausland


2.
AfroIntroductions.com


3.
AsianDating.com

Viele europäische Frauen verachten Männer, die sich auf diesem Weg eine asiatische Frau oder eine Frau aus Osteuropa suchen. Sie denken dabei an europäische Höhlenmenschen, die sich willige Sklavinnen aus der Dritten Welt kaufen um sie zu verprügeln und sexuell zu missbrauchen. Tatsache hingegen ist, dass deutsche Männer in der Region dafür bekannt sind, dass sie ihre asiatischen Frauen weitaus besser behandeln und ihnen mehr Achtung entgegen bringen als die einheimischen Männer.

Tatsächlich sind auch Agenturen keine hundertprozentige Sicherheit. In dem Zwang, möglichst viele Frauen und Kandidatinnen zu präsentieren, können sich allerhand Fehler einschleichen. So ist nicht immer sicher, auf was die Frauen aus sind. Einige wollen nur eine Arbeiterlaubnis, dann sind sie wieder weg. Oft verbergen sich auch Männer hinter den Frauenangeboten, die sich auf diese Weise Geld erschwindeln wollen. Etwa indem sie Krankheitsfälle vortäuschen, oder einen neuen Pass beantragen oder in sonstige Notlagen geraten.

Fälle, die in letzter Zeit zu vielen Problemen in der Visa-Erteilung geführt haben, sind Frauen, die in Wirklichkeit verheiratet sind, aber trotzdem einen Europäer als Mann suchen. In den Philippinen gibt es zum Beispiel keine Scheidung. Demnach kann eine einmal verheiratete Frau nicht nochmals heiraten. Sie lebt lebenslang in Trennung (separated), aber nur eine "annulation" der Erstehe kann diesen Zustand ändern.

Partnersuche in Asien - Ansatz 2
Kontaktanbahnung via Internet

Bei der Partnersuche in Asien via Internet nutzen Sie ganz normale Kontaktanzeigen-Portale, sprich Sie können dort ein eigenes Inserat anlegen und nach passenden Kandidatinnen suchen. Bei Gefallen können Sie Damen anschreiben - aber auch von interessierten Damen kontaktiert werden.

Das Besondere an diesen Portalen ist eben, dass Sie dort heiratswillige asiatische Damen treffen können - und nicht nur welche aus Deutschland. Je nach Reichweite des Portals ist zu unterscheiden:

  • Nischen-Portale (z.B. "Deutsche Männer suchen Philippinas")
    Diese Kontaktportale haben häufig nur ein paar Hundert bis 10.000 Mitglieder, aber den Vorteil, dass deutsche Männer nicht mit allen anderen Nationalitäten (Amerikaner, Australier, Italiener,...) rangeln müssen.
  • Regional-Portale (z.B. "Westliche Männer suchen Asiatinnen")
    Hierbei handelt es sich meist um große US-amerikanische Plattformen, die teilweise auch mit deutscher Bedienoberfläche daherkommen. Größere Anbieter erreichen schon mal ein paar 100.000 Single-Profile.
  • Globale Singlebörsen (z.B. "100 Mio. Singles weltweit")
    Diese Portale sind so weit verbreitet wie Coca-Cola, d.h. Sie können auf diesem Wege überall auf der Welt nach Frauen suchen.

Der Vorteil bei der Partnersuche in Asien via Internet liegt v.a. im Preis: Um Kontaktportale nutzen zu dürfen, zahlen Sie deutlich unter 100,- Euro! Und Sie können davon ausgehen, dass die asiatischen Frauen, die Sie dort treffen, zumindest ein gewisses Niveau erreichen - immerhin waren sie in der Lage, im Internet ein Inserat in einer Fremdsprache zu verfassen, das bei IHNEN angekommen ist.

Nachteilig ist natürlich, dass Sie sich um alle Schritte der Partnersuche in Asien, die nach den ersten netten E-Mails folgen, selbst und eigenverantwortlich kümmern müssen - von der Reiseplanung über die Sprachproblematik bis hin zur Eheschließung...

In US-amerikanischen Foren wird davon berichtet, dass man mindestens 5 Verabredungen mit Internet-Bekanntschaften organisiert haben sollte, ehe es auf die Reise geht!

Wenn Sie diesen Weg als brauchbar für sich erachten, schauen Sie in unseren Test - die meisten der dort vorgestellten Kontaktportale für die Partnersuche in Asien können Sie kostenlos ausprobieren:

Partnersuche in Asien - Ansatz 3
Auf eigene Faust nach Asien reisen

Man kann die Partnersuche in Asien natürlich auch ganz "old fashioned" durchführen und sich einfach in den nächsten Flieger setzen! Das kostet nur ein paar Hundert Euro - und die Kosten vor Ort sind in vielen asiatischen Ländern äußerst moderat.

Wenn Sie dieser Typ Mann sind, dann wissen Sie wahrscheinlich auch, wo Sie vor Ort nach westlich orientierten asiatischen Frauen schauen müssen (Hotels, Bars, Diskotheken, Strände, spezielle Events,...). Ideal ist unserer Meinung nach die Kombination mit der Kontaktanbahnung via Internet, dann haben Sie die ersten Dates bei Ihrer Partnersuche in Asien sicher!

In welchen Ländern begibt man sich auf die Partnersuche in Asien? Das hängt natürlich von Ihren Vorstellungen ab - aber auch von diversen anderen Parametern, die wir Ihnen in diesem Artikel erläutern!

Fazit:

Mehr als 20.000 binationale Ehen mit asiatischen Frauen zählt das Statistische Bundesamt in den letzten drei Jahren. Wir wünschen Ihnen viel Glück und Erfolg bei der Partnersuche in Asien, warum sollten Sie nicht bald mit einer traumhaft schönen Asiatin auf dem nächsten Fest erscheinen?


Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.



Weiterführende Artikel:


Die wichtigsten Singlebörsen-Testergebnisse:

Test Kontaktanzeigen-Sites

Test Partnervermitlung

Test Singlereise-Agentur

Test Sexpkontakt-Portale

seitensprung-agenturen

Test Dating-Apps

Kontaktanzeigen-
Sites
Partner-
vermittlung
Singlereisen Sexkontakt-
Portale
Seitensprung-
Agenturen
Dating-
Apps

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

 

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.