Single-Urlaub mit Spaß - so geht's:

bildchen zu single-urlaub

Man muss sich im Singleurlaub ja nicht gleich für immer verlieben - ein bisschen Abwechslung kann ja auch ganz schön sein. Die richtige Haltung für eine entspannte Singlereise bekommen Sie hier mit unseren 6 Tipps.

Aktualisiert: 22. Oktober 2018

Share!

Wer schon einmal einen Urlaub mit einer nervenden, langweiligen oder schlecht gelaunten Person gemacht hat, weiß, dass das folgende südamerikanische Sprichwort vor allem für Reisen gilt:


Más vale solo que mal acompañado!
(Lieber gut allein, als in schlechter Gesellschaft!)

Umso schöner ist es da doch, dass man tatsächlich wunderbar alleine Urlaub machen kann: in einem Singleurlaub!

Diverse Anbieter bieten nicht nur Trips für Leute ohne Begleitung, sondern gezielte Singleurlaube mit Flirt-Garantie an. Hier hat man richtig Spaß - und zwar alleine.

Während eines solchen Urlaubs kann man dann nämlich ganz gezielt andere Singles kennenlernen. Die Hauptvoraussetzung für einen guten Singleurlaub ist denkbar einfach: Man sollte wirklich solo sein!

Denn ein organisierter Singleurlaub ist kein Urlaub für Vergebene. Ob für Wellness Singles, Sport- oder Ausflug-Angebote: Bei einem Urlaub für Singles ist viel auf das Kennenlernen anderer Singles ausgerichtet, mit denen sich vielleicht auch etwas mehr ergeben kann.

Damit wäre man dann auch schon bei der zweiten Voraussetzung: Kontaktfreudigkeit. Denn wer bei einem Singleurlaub nur schüchtern in der Ecke herumsitzt, kann auch zu Hause bleiben. 

Abends an der Bar, auf der Tanzfläche oder tagsüber bei einem Tauchkurs - in einem Urlaub für Singles ist der Flirtfaktor immer extrem hoch. Ob dann am Ende aus dem Urlaubsflirt etwas Festes wird, wird sich zeigen. 

Wer sich im Singleurlaub an unsere sechs Top-Tipps für Urlaubsflirts hält, hat aber sehr gute Karten… 

Zeigen Sie, was Sie haben!

Im Sommer ist es warm, da können vor allem die Frauen die Geschütze auffahren. Zu viel Bikini ist aber auch nicht das Wahre. Für Männer gilt: Freier Oberkörper ist am Strand angebracht. Nicht im Supermarkt oder Restaurant!

Single-Urlaub-Tipp 1
Zeigen Sie, wer Sie sind!

In der schönsten Zeit des Jahres kann man auch mal die Sau raus lassen und flirten was das Zeug hält. Die meisten Leute sieht man eh nie wieder… 

Single-Urlaub-Tipp 2
Zeigen Sie aber nicht alles!

Denken Sie dran: Der Urlaub geht vorbei! Wer es auf mehr als nur schnellen Sex und heiße Küsse abgesehen hat, sollte nicht sofort jede Distanz zum Gegenüber verlieren.


Sex am ersten Abend. Wilderer Sex am zweiten und noch wilderer am dritten Abend…

...so ist die Spannung schnell verflogen. 

Single-Urlaub-Tipp 3
Wo kommt Ihr Urlaubsflirt her?

Können Sie sich vorstellen nach München zu ziehen? Nein? Dann flirten Sie auch nicht mit einer Münchnerin. Es gibt Gegenbeispiele, aber Fernbeziehungen sind in der Regel Käse.

Single-Urlaub-Tipp 4
Machen Sie mit!

Auf Singleurlauben gibt es eine ganze Reihe von Angeboten, bei denen das Kennenlernen im Vordergrund steht. Nicht zögern, mitmachen! 

Single-Urlaub-Tipp 5
Seien Sie ehrlich!

Es klingt wie eine Floskel, ist aber unersetzlich. Wenn Sie auf einem Singleurlaub einen festen Partner finden, spielen Sie von Beginn an mit offenen Karten. Nur so gibt es kein ein böses Erwachen im Nachhinein.


Wer hat diesen Artikel zum Thema "Singleurlaub und Singlereisen" verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

Ihre Meinung:

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!
 
 
Pssst!
Finden Sie jetzt IHR bestes Datingportal!
Unsere einzigartige Suchmaschine wurde schon über 100.000 Mal eingesetzt!