Urlaubspartner.net im Test


Wie viele Reisen?
Was für Reisen?
Wie teuer?

Aktualisiert: 2. Januar 2020

Test-Zusammenfassung:

Umfang des Reise-Angebots:

S - klein

Kategorie:
Kleinere Reisepartner-Portale

Kategorie:
Kleinere Reisepartner-Portale

Unser Testbericht zu Urlaubspartner.net:

Was ist Urlaubspartner.net?

Bei Urlaubspartner.net kann man nach Mitreisenden suchen, wenn man nicht allein in den Urlaub fahren will. Insgesamt sind aktuell rund 1.000 Urlaubs-Inserate online für 100 Länder. Das Portal überzeugt mit seinem Credo:


Reisepartner gesucht? Hier bist du richtig!

Kostenlos nach einem Urlaubspartner suchen

Bei Urlaubspartner kann man tatsächlich kostenlos nach einer Reisebegleitung suchen. Die meisten Inserate für einen Urlaubspartner kommen derzeit als Urlaubsanfragen für Portugal und Sardinen sowie Indien online.

Viele Inserenten suchen aber nicht nur nach Urlaubsbegleitung, machen wollen auch einfach nur jemandem zum Shoppen haben oder sind auf der Suche nach jemandem, der sich ein Doppelzimmer mit ihnen teilt. 

Fazit

Einfach zu bedienende Seite ohne viel Schnickschnack. Seit Jahren erfolgreich am Markt. Design ist nicht sooo der Knaller, aber die Seite läuft. Leider sind in den letzten jahren die Urlaubsinserate rund um die Hälfte zurückgegangen. 

Kostenlos & Premium Kosten
bei Urlaubspartner.net:

  • Urlaubspartner.net ist komplett kostenlos.

Dieser Testbericht zum Thema "Wie gut ist Urlaubspartner.net?" kommt von:

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!

1 Kommentar:

Robert:
19.12.2018
 

Ein Bericht über die Erfahrungen bei urlaubspartner.net und seinen Betreiber

Der "Test" im Artikel ist ja leider kein richtiger Test, sondern eine allgemeine und sehr kurze Beschreibung. Wer die Plattform Urlaubspartner.net wirklich nutzen will, wird genau wie bei "Reisepartner gesucht" und "Reisebegleitung gesucht" enttäuscht. Fast niemand von den angeschriebenen Frauen und Männern antwortet überhaupt. Da stellt sich doch direkt die Frage: Möchte man überhaupt noch mit jemandem in einen gemeinsamen Urlaub starten, wenn der-/diejenige vorher auf freundliche Nachrichten nicht antwortet? Das ist alles äußerst komisch. Vielleicht sind auf diesen drei Plattformen auch viele Geheimdienste und sonstige Möchtegerne unterwegs, die dort einfach nur herausbekommen wollen, wer wohin verreisen wird... Möglich wär's.

Wie finden Sie Urlaubspartner.net?

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Name (min. 5 Zeichen)

Betreff (optional)

Kommentar (min. 10 Zeichen)

Wieviel sind ?

Kommentar absenden!

ERROR!

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

Schließen

Vielen Dank für Ihren Kommentar!

Er wird nach Prüfung freigeschaltet.

Schließen