Sex-Apps Test & Vergleich 2018:
Die besten Sex-Dating-Apps

Aktualisiert im Januar 2018

Sex-Apps gibt es in allen Variationen: Apps für Sex Kontakte, Erotik-Apps, Seitensprung-Apps, Apps für Sex-Dates etc...

Die Frauenquote vieler angeblich kostenlosen Sex-Apps tendiert oft gegen Null, der Fake-Anteil leider gegen Hundert.

Die Apps der etablierten Sex-Date Portale sind meist auf Android & iPhone nutzbar. Und deutlich besser als die Fick-Apps der Fake-Portale.

TOP3
Sex-Dating-Apps

C-Date App

Sinnliche Begegnungen, die glücklich machen

Secret.de App

Es muss nicht immer Liebe sein.

JOYCE - JOYclub App

Community für stilvolle Erotik

Kommentar zum Testbericht:

Laden Sie zwei gute Fotos hoch, die zeigen, was Sie draufhaben.
Das ist bei Sex-Apps am erfolgsversprechendsten. Und liebe Herren, "Willste f...?"-Nachrichten bringen nix. Witz & Niveau führen zum Ziel.

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Auch interessant:

Dating-Apps für die ernsthafte Partnersuche

Mit diesen Apps haben Sie PARSHIP, Elitepartner & Co. auch in der Hosentasche dabei - und können schnell auf Anfragen reagieren.

Die besten Flirt-Apps

Mit diesen Flirt-Apps können Singles rund um die Uhr Gas geben. Und günstig noch dazu!

Mehr passable Sex-Date-Apps:

Tinder App

It starts here.

AshleyMadison.com App

Lebe im Augenblick!

Im Trend: Spontane Sex Kontakte & Seitensprung Dates via Sex-Apps

Wenn man eine Sex-App verbreiten möchte, muss man sie zunächst einmal in die App-Stores von Google und Apple stellen, damit die Sexdating-Freunde sie auch herunterladen können. Allerdings sind Google & Apple beim Thema "Sex" recht prüde und verbieten solche Sexkontakt-Apps, sprich sie werfen sie direkt wieder raus.


Die meisten Anbieter haben nur mobile Webseiten und keine Sexkontakt-App.

Das Risiko, sich viel Mühe zu machen, ist also groß. Darum bieten die meisten Anbieter keine Sex-Date-Apps an, sondern nur eine gut gemachte mobile Webseite, die einer Sex-App natürlich sehr nahe kommt, nur dass Sie dann eben keine Push-Nachrichten bekommen.

Der Vorteil für Seitenspringer:
Auf Ihrem Smartphone ist keine Seitensprung-App installiert, die der Partner entdecken könnte. Denn Sie nutzen den Service ja über Ihren mobilen Browser.

Lange Jahre schaffte es nur AshleyMadison, eine Erotik-App im Apple-Store unterzubringen. Warum auch immer? Vielleicht war Steve Jobs ja selbst bei AshleyMadison Mitglied???

Mittlerweile gibt es noch ein paar andere, die es geschafft haben. Der Trick ist, sehr soft rüberzukommen und sich dann eher "CasualDating-App" zu nennen.

Funktionieren solche "kostenlosen Fick-Apps für's Handy" wirklich?

Die meisten natürlich nicht! Denn die meisten Anbieter werben so gut wie ausschließlich im Porno-Umfeld und haben dadurch 99% Männer in der Datenbank. Da wird dann gerne mit Animateurinnen & Fakes nachgeholfen, um die Männer zum Kauf von Premium-Funktionen zu motivieren.

Diese miesen Fick-Apps sind in unserem Test natürlich rausgeflogen! Wir stellen Ihnen hier die Sex-Apps vor, bei denen MANN reelle Chancen auf Dates hat. Allerdings muss MANN sich - wie im wahren Leben auch - schon ein wenig anstrengen, um ein erfolgreicher Online-Aufreißer zu werden...

Wo geht die Sex-Dating-App-Reise nach 2018 hin?

Wir erwarten, dass in den nächsten Jahren immer Erotikdienste ihre Sex-Apps in die App-Stores schmuggeln, denn das Geld, was man verdienen kann, ist das Risiko einer Fehlentwicklung (Verbot in den Stores) wert plus das Entwickeln von Apps wird auch generell immer günstiger.

Und wir erwarten, dass immer mehr Frauen via Sex-App auf Männerfang gehen, denn von Tinder sind sie es ja schon gewöhnt, sich zu Erotikdates zu verabreden...


Wer hat diesen Testbericht verfasst?

Henning Wiechers beobachtet Sex-Dating-Apps seit 2009 und gilt in der Presse als führender Experte.


nutzen jährlich dieses Vergleichsportal.

Danke für das Vertrauen!


Empfohlen u.a. von: