Im Test 2018:
Reisepartner-Vermittlungen

Aktualisiert: 25. April 2018

Share!

Sie wollen nicht gern allein verreisen, aber Ihre Freunde haben gerade keine Zeit, andere Reiseziele im Sinn oder sind alle verheiratet? Dann schauen Sie bei den hier vorgestellten Reisepartner-Vermittlungsseiten nach.

Die meisten Reisepartner-Vermittlungen sind kostenlos.

Die 3 Testsieger:

Was taugt CouchSurfing.com?

CouchSurfing geht folgendermaßen: Sie stellen online eine private kostenlose Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung und warten, was passiert. Oder Sie suchen in 200.000 Städten dieser Erde nach einem Gastgeber, der Ihnen gefallen könnte - rund 30% der Mitglieder bieten aktiv Schlafgelegenheiten an.

In dieser einzigartigen Community wurden doppelt so viele Übernachtungen vermittelt wie es Mitglieder gibt! Man will eben gemeinsam die Welt ein Stück verbessern!

Eine einzigartige Gelegenheit für Singles, weltweit interessante Leute kennenzulernen, oder?

Wissenswert:

  • 12 Millionen Mitglieder weltweit, aus Deutschland rund 650.000
  • geeignet für Singles, Freunde, Paare, Familien
  • Community mit Fotoalben, Geschichten und gegenseitigen Bewertungen
  • "Botschafter" für bestimmte Regionen passen auf, dass in ihrem Gebiet alles geordnet abläuft.

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • CouchSurfing ist ein kostenloses Angebot und versteht sich als Non-Profit-Organisation.
  • Die Macher des Netzwerks freuen sich aber sehr über Spenden für den Ausbau und die Pflege dieses globalen Services.
  • Und wer sich als "echt" zertifizieren lassen möchte, zahlt 25 US-Dollar - von irgendwas muss Couchsurfing ja leben ;-)

Traveling-World.de

Reisepartner finden...

Was taugt Traveling-World.de?

TravellingWorld gehört in das Projektportfolio einer Berliner Internetschmiede, die neben der Reisepartner-Suche auch die DownloadsWorld, IT-NewsWorld usw. betreiben.

Die Commmunity ist ein verschworene Gemeinschaft - und das ganze kostet nichts!

Wissenswert:

  • rund 150.000 Anmeldungen seit Gründung 2006
  • passable Möglichkeiten, sich und seine Reisepläne darzustellen

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • komplett kostenlos, trägt sich über Werbung.

JoinMyTrip.de

Alleine verreisen war gestern

Was taugt JoinMyTrip.de?

In dieser 2008 ins Leben gerufenen Web 2.0-Community macht es durchaus Spaß, sich nach einem Reisepartner umzusehen. Das einzige, was nervt, ist die viele Werbung.

Sie können Urlaubspartner (=alle Mitglieder) oder Reisepartner ("Zusammen durch Chile") suchen. Das Ganze ist nach Schlagwort-Wolken sortiert.

Wissenswert:

  • rund 1.500 aktuelle Reisepartner-Inserate
  • mit forum und Reiseberichten

Kostenlos & Premium-Kosten:

  • komplett kostenlos, trägt sich durch Werbeeinblendungen.

Kleinere Reisepartner-Portale:

ReisePartner-gesucht.de

Das Portal für alle, die nicht allein verreisen wollen

Bei der optisch niedlichen, aber ausbaufähigen Seite reisepartner-gesucht.de besteht kein Zwang zur Mitgliedschaft, man kann aber dennoch eine umfangreiche Suchanzeige mit Foto aufgeben.

Knapp 1.000 aktuelle Reisepartner-Suchende sind dabei. Darunter in erster Linie Individualreisende.

Kosten:

  • Reisepartner-gesucht.de ist komplett kostenlos und ohne Anmeldung nutzbar.

ReiseBegleitung-gesucht.de

Kostenlos Reisepartner suchen und finden ...

Reisebegleitung-gesucht.de hat ein wirklich schönes Portal geschaffen und aktuell 433 Reisebegleitungs-Gesuche aufzuweisen.

Das Portal ist kostenlos, aber wer zahlt, findet seine Anzeige immer ganz weit oben positioniert.

Kosten:

  • Reisebegleitung-gesucht.de ist komplett kostenlos nutzbar.
  • Wer zahlt, bekommt eine bessere Platzierung.

Urlaubspartner.net

Deine kostenlose Urlaubspartner-Suche im Internet

Urlaubspartner.net ist eine recht frische und kostenlose Reisepartner-Agentur mit derzeit 1.850 aktuellen Suchinseraten. Das Verhältnis Reisemann zu Reisefrau liegt bei 55 zu 46.

Das Publikum ist tendenziell eher Ü40. Alle Services sind kostenlos.

Kosten:

  • Urlaubspartner.net ist komplett kostenlos.

Was macht eine gute Reispepartner-Vermittlung aus?

Eine gute Reisepartner-Vermittlung ist an erster Stelle einmal seriös. Das heißt, hier geht es tatsächlich darum Menschen, die Urlaub machen wollen, zusammenzubringen.

Und dann gibt es bei einer richtig guten Reisepartner-Vermittlung selbstverständlich auch die Möglichkeit, sich zu verifizieren bzw. Mitglieder als vertrauenswürdig einzustufen.

An dritter Stelle hat eine gute Reisepartner-Vermittlung möglichst viele Mitglieder, damit man auch den Reisepartner findet, den man sich wünscht. Geduld ist bei der Reisepartnersuche trotzdem wichtig, denn ein großer Trend wurde die Vermittlung von Urlaubspartnern nie.

Wer nutzt Reisepartner-Agenturen?

Viele Singles und Alleinreisende nutzen Reisepartner-Agenturen, damit sie ihre Ferien gemeinsam genießen können. Bei so manchem Single mag natürlich auch die Partnersuche eine Rolle spielen - das ist jedoch nicht grundsätzlich der Fall.

Ein Blick in die Angebote von Reisepartner-Agenturen zeigt, dass es nicht mehr nur alleinlebende Männer sind, die nach einer Reisebegleitung suchen. Auch immer mehr Frauen suchen nach einer männlichen oder weiblichen Begleitung für den Urlaub.

Mittlerweile nutzen auch viele Abiturienten Reisepartner-Agenturen, um ihr Work-and-Travel-Jahr mit anderen Interessierten zu erleben.

Urlaub kostenlos dank Reisepartner-Vermittlung?

Frauen haben es beim Thema Reisepartner-Vermittlung besser als Männer. Denn oft findet man im Internet immer einmal Urlaubspartner-Gesuche dieser Art:


Ich suche eine weibliche Reisebegleitung, die eingeladen ist für Wellness und romantische Stunden. Dafür ist der Urlaub für Dich kostenlos.

Wer sich als Frau dann mit Foto bewirbt und dem Geschmack des inserierenden Mannes entspricht, der kann unter Umständen eine Woche Strandurlaub gratis erleben.

Natürlich gibt es aber auch Reisepartner-Gesuche, bei denen beide Parteien ihren Urlaub selbst zahlen und es nur um gemeinsam verbrachte Zeit geht. Das sind dann praktisch Alleinreisende, denen ein Gruppen-Urlaub zu viel wäre. 


Wer hat diesen Testbericht verfasst?

Henning Wiechers beobachtet seit 2003 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.

Share!