Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Singlebörsen-Ratgeber
Aktualisiert im Juli 2017

Reisebegleitung-Vermittlung für Singlereise
Single auf der Suche
nach einer netten Reisebegleitung?

Singlereise, aber nicht allein!
Wie finde ich eine passende Reisebegleitung?

Sie haben schon seit langer Zeit ein traumhaftes Reiseziel vor Augen, finden aber niemanden, der Sie begleiten will? Oder Sie wollen nicht alleine verreisen, aber Ihre Freunde haben gerade keine Zeit?

Machen Sie sich doch einfach im Internet auf die Suche nach einer Reisebegleitung! Lesen Sie hier, was Sie dabei beachten sollten.

Unsere Seite Für Sie recherchiert: Reisepartner-Vermittlungen dürfte ein guter Ausgangspunkt für Ihre Suche nach einer Reisebegleitung sein, denn dort finden Sie Links auf einige ausgewählte Anbieter.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige praktische Hinweise geben, die Ihnen dabei helfen, eine geeignete Reisebegleitung ausfindig zu machen und die größten Streitpunkte von vorne herein auszumerzen.

Bei den echten Singlereisen haben Sie die nette Reisebegleitung gleich mit dabei:

1.
SUNWAVE Singlereisen


2.
adamare-SingleReisen.de

1. Suchen Sie bei mehreren Reisebegleitung-Vermittlungen parallel!

Im Internet gibt es nicht wenige große, sondern viele kleine Reisebegleitung- Vermittlungen. Nur die wenigsten haben mehr als 1.000 Inserate. Sie müssen also schon ein wenig Zeit mitbringen und mehrere durchstöbern.

Macht aber nichts, denn erstens sind die meisten Reisebegleitung-Vermittlungen kostenlos bzw. verlangen nur eine Gebühr für die Kontaktdaten. Und zweitens erweitern Sie beim Durchlesen Ihren Horizont und kommen vielleicht auf die ein oder andere gute Idee.

Unser Tipp ist in diesem Zusammenhang übrigens Couchsurfing.org - mehr Reisefreudige haben isch im Internet noch an keinem Ort versammelt...

2. Inserieren Sie bei der Suche nach einer Reisebegleitung selbst!

Diese Möglichkeit einen Reisepartner zu finden wird ja gerne übersehen: Wenn Sie nichts Passendes finden, können Sie einfach selbst inserieren und in aller Ruhe abwarten, wer sich auf Ihren Reisevorschlag einlässt. Auch das ist bei den meisten Anbietern kostenlos.

3. Seien Sie bzgl. der Reisebegleitung so flexibel wie möglich!

Wie oft haben Inserate gelesen à la "Bin Philip (32) und möchte vom 27.06. bis zum 19.7. mit DIR (?) von Honduras über Nicaragua nach Belize reisen. Du solltest sehr gut Spanisch sprechen, eine Frau sein und auch einen blauen Rucksack der Marke xy besitzen. Außerdem müssen Dir Borschtsch-Konserven gut schmecken, denn damit habe ich uns schon reichlich eingedeckt."

So wird das natürlich nichts. Formulieren Sie Ihre Reisebegleitung-Anzeige so flexibel wie möglich, dann stellen sich bei Ihnen auch mehr Reiselustige vor und Sie können bei der Auswahl den zwischenmenschlichen Aspekt mehr in den Vordergrund stellen.

4. Treffen Sie sich mehrmals mit der Reisebegleitung VOR der großen Reise

Sie werden wochenlang mit jemandem auf einem Segelboot verbringen, in einem Zelt schlafen oder was auch immer. Da sollte man sich vorher gegenseitig intensiv prüfen. Ein kleines Treffen zum Besprechen der Reiseroute reicht absolut nicht aus, denn da herrscht wahrscheinlich noch Friede-Freude-Eierkuchen.

Besuchen Sie sich lieber mal für ein Wochenende und schauen Sie, was passiert. Ist der oder die potenzielle Reisebegleitung ein Langweiler oder Pedant? Ein Planer oder ein Spontaner? Gehen Sie sich nach kurzer Zeit auf die Nerven? Oder klappt es doch ganz gut? Das sollten Sie schon herausgefunden haben, weil die gemeinsame Reise sonst schnell zum Fiasko wird.

5. Das Reiseniveau und die Finanzierung

Wie in Ehen wird auch mit dem Reisepartner auf Reisen die Finanzierung und das leidige Thema Geld oft zum Streitpunkt Nummer eins. Klären Sie also vorher:

  • Wie sehen die Budgets aus? Zum einen für Transport und Unterkunft, zum anderen für den Kleinkram vor Ort (Essen, Trinken, Ausgehen, Aktivitäten). Kommen Sie auf einen Nenner bzw. sind Sie kompromissbereit?
  • Was für ein Geldtyp sind Sie bzw. Ihre potenzielle Reisebegleitung: Eher der Erbsenzähler und genaue Abrechner? Oder eher der unkomplizierte "Ich zahl' heute, Du zahlst morgen"-Typ? Hier sollten Sie übereinstimmen, denn sonst ist Theater vorprogrammiert.

Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.



Weiterführende Artikel:


Die wichtigsten Singlebörsen-Testergebnisse:

Test Kontaktanzeigen-Sites

Test Partnervermitlung

Test Singlereise-Agentur

Test Sexpkontakt-Portale

seitensprung-agenturen

Test Dating-Apps

Kontaktanzeigen-
Sites
Partner-
vermittlung
Singlereisen Sexkontakt-
Portale
Seitensprung-
Agenturen
Dating-
Apps

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

 

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.