Singles, hier klicken und Ihr kommt zur Startseite!


  Deutschlands Singles vertrauen uns seit 2003!
   Home   |   Tipps für Singles   |   News   |   Über uns   |   Presse   |   Studien   |   B2B   |   Kontakt

  » Kontaktanzeigen-Sites
  » Partnervermittlungen
  » Blinddate-Ausrichter
  » Seitensprung-Agenturen
  » Singlereisen
  » Osteuropa-Spezialisten

  » Singlechats/Singleforen
  » Mobile-Dating-Apps
  » Spezial-Singlebörsen
  » Gay-Dating
  » Spezielle Sexpartner
  » Andere Kontaktbörsen
  » Tipps für Singles
  » Partnerbörsen-Interviews
  » Alle Singlebörsen von A-Z
  » Buchtipps für Singles
  » Glossar: Online-Dating
  » Kuriositäten
  » Sitemap
  » Unser Online-Dating-Blog
  » Unser Flirt-Forum

     Singlebörsen-Vergleich
     gesamtes Web

  Singlebörsen im Test

Der komplette Sugardaters-Test 2017

Hier finden Sie alle wesenlichen Details zu Sugardaters.de, welche wir in der Test-Kategorie "Testsieger Cougar-Dating-Portale" für Sie untersucht haben. Das Wichtigste schon hier: Der Anbieter ist (noch) nicht so mitgliederstark...

Sugardaters.de

Cougar Dating-Portal, in Dänemark gegründet, seit 2015 in Deutschland

Gesamt-Bewertung:

Die Mitgliederstruktur von Sugardaters.de:

7.500
aktive Nutzer
76 : 24

"Mit Sugardaters.de gibt es eine weitere Cougar-Dating-Seite. Der Dänemark-Import kommt super an unter den deutschen Cougar-Fans!"

Henning Wiechers
(testet seit 2003)

Deutlich besser als Sugardaters.de:


1.
First Affair


2.
JOYclub


3.
Cougartreff.net

Und nun der ganze Test-Bericht:

Was bietet sugardaters.de an?

Sugardaters.de bietet Sugardaddys, Sugarmoms, Sugarboys und Sugarbabes eine Plattform, um sich ohne Umschweife kennenzulernen. 

In kurzer Zeit seit dem Start hier in Deutschland tummeln sich schon weit über 7.500 aktive Nutzer aktuell bei sugardaters.de, dabei ist das Verhältnis Männer/Frauen recht ausgewogen.

Bei SugarDaters treffen sich erfolgreiche und attraktive Menschen in ihrer Suche nach Liebe, zwanglosen Beziehungen und Freundschaft.

Dabei stehen die Suche nach einer neuen Liebe, freundschaftlichen Begegnungen oder zwanglosen, erotischen Beziehungen im Fokus der dänischen Seite, die seit einigen Jahren nun auch in Deutschland aktiv ist.

Als Sugardaddy oder Sugarmom bringen Sie den Wunsch und das entsprechende Budget mit, jemanden zu verwöhnen. Als Sugarbabe oder Sugar Boy, den Willen, sich verwöhnen zu lassen.

 

Das Profil bei Sugardaters.com

Jedes Profilbild und jeder Profiltext wird bei den Sugardaters von Hand geprüft, um Fake-Accounts auf die Schliche zu kommen und dem hohen Niveau der Seite gerecht zu werden.

Sugardaters Mitgliedertypen
Das sollten Sie an Qualifikation mitbringen, wenn Sie sich bei Sugardaters.de anmelden wollen.

Erst wenn Ihr Profilfoto geprüft ist oder/und Sie als Sugarmom/Sugardaddy eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen haben, werden die Profilbilder der Sugarbabes und Sugarboys sichtbar geschaltet. Fair: Das Abo können Sie jederzeit kündigen.

Sugardaters kostenlos

Ja, Sugardaters ist kostenlos, aber nur für die Sugarbabes und Sugarboys. Die solventen Moms und Dads können es sich ja schließlich auch leisten, für den vollen Komfort bei der Suche nach Flirt, Freundschaft, Affäre oder Beziehung ein paar Scheine locker zu machen. Apropos Sugardaters Kosten: Auf Ihrem Kontoauszug finden Sie ein unverdächtiges "Hi-Corp" als Referenzname.

Sugardaters Fake-Schutz

Um Ihr eigenes Profil verifizieren zu lassen und damit dazu beizutragen, dass sich in der Datenbank möglichst keine Fakes herumtreiben, laden Sie ein Verifikationsfoto von sich selbst bei Sugardaters hoch. Das Foto kann nur von den Mitarbeitern, nicht von anderen Mitgliedern gesehen werden. Auf dem Bild halten Sie einen Zettel mit den Worten "SugarDaters" sowie dem Tagesdatum hoch.

Die Macher der Seite halten außerdem viel darauf, ihre Datenbank frei von kommerziellen Nutzern wie zum Beispiel Escort-Services zu halten.

Sugardaters.dk oder .com oder .de

Es ist egal, welche der Endungen Sie wählen, Sie landen immer bei den Sugardaters. Auf der deutschsprachigen Seite der Sugardaters finden Sie übrigens auch immer aktuelle Umfragen (zum Beispiel über die Haarfarbe mit dem größten Sexappeal) und spezielle Tipps für Sugarbabes - boys, -moms und -daddys.

Amüsant fanden wir auch den Sugardaters-Blog, der so brisante Themen wie dieses für Sie bereithält - zum Beispiel, was Männer abtörnt: "Frauen, die laut rülpsen und furzen, sind fast immer ein No-Go unter den Männern." Also Ladys, Luther ist out!

Sugardaters.de - Kosten und Preise:

  • 1 Monat: 36,00 €
  • 3 Monate: 90,00 €
  • 6 Monate: 150,00 €

Diese Services haben im Test besser abgeschnitten:


1.
First Affair


2.
JOYclub


3.
Cougartreff.net

Test-Kategorien, in denen dieser Dating-Service gelistet ist:

Typische Vertipper:

sugar-daters, sugardaddies, sugardater

Welche Alternative(n) gibt es?

In derselben Test-Kategorie sind auch folgende Dating-Services ganz gut:

Regionale Stärke der Marktführer:

Wie stark sind die grossen Singlebörsen in Ihrer Nähe?

Der Autor:

Henning Wiechers beobachtet seit 2002 die Welt der Singlebörsen und gilt in den Medien als führender Fachmann zum Thema.
Die Test-Kategorie "Testsieger Cougar-Dating-Portale" aktualisiert er alle 3 Monate.

 

Zur Startseite   |   Zum Seitenanfang

"Ob Kontaktanzeigen-Site, Partnervermittlung oder Seitensprung-Agentur - wir haben sie ALLE getestet!"

© metaflake 2003-2017. Alle Rechte vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.