Partnerschaft:
Was erwarten Männer und Frauen?

Veröffentlicht: 29. Dezember 2022

Viele Menschen sind hierzulande auf der Suche nach einer Partnerschaft. Doch was erwarten Frauen und Männer in Deutschland überhaupt von einer Beziehung? Dieser Frage ist ElitePartner in einer Studie nachgegangen und hat dabei einige klassische Beziehungsbedürfnisse entdeckt. Sowohl die lebenslange Partnerschaft als auch die gegenseitige Treue spielen eine sehr große Rolle für die Befragten.

Auch eine harmonische Beziehung und das Ruhe darin finden ist sehr wichtig, wie auch das sich Öffnen können voreinander und das miteinander sprechen können über Gefühle.

Eine lebenslange Liebe als wichtigstes Bedürfnis

Wie die bevölkerungsrepräsentative ElitePartner-Studie zeigt, ist es für drei von vier Menschen immer noch wichtig, dass eine Beziehung ein Leben lang hält. Dieses klassische Beziehungsbedürfnis hat sich auch in den 20er Jahren dieses Jahrhunderts nicht gewandelt.


Für 74 Prozent der Befragten ist es wichtig, dass eine Partnerschaft dauerhaft hält. Im Idealfall ein Leben lang.

Bei Männern lag der Wert bei 72 Prozent, bei Frauen bei 76 Prozent. Für die befragten Männer lag der Wunsch nach einer Beziehung, die ein Leben lang hält, auf Platz für der in der Studie angegebenen Bedürfnisse für eine Partnerschaft.

Gegenseitige Treue und Harmonie

Eine lebenslange Liebe. Und eine Partnerschaft mit gegenseitiger Treue. Auch hier zeigt sich in der Studie ein klassisches Beziehungsideal. Mit 83 % gab mehr als jeder Achte in der bevölkerungsrepräsentativen ElitePartner-Studie an, dass die gegenseitige Treue in einer Beziehung wichtig ist. 82 % der Bundesbürger wünschen sich, in einer Partnerschaft Harmonie zu finden und Ruhe. Und für jeden Achten ist es wichtig, sich in einer Beziehung öffnen und über Gefühle reden zu können.

Partnerschaft mit Freiraum gewünscht

Eine lebenslange Liebe, Harmonie und Ruhe und gegenseitige Treue. Das hört sich sehr nach einer 24/7 Beziehung an, in der zwei Menschen ständig aneinander kleben. Doch dies ist nicht der Wunsch vieler Befragten. Mit 79 Prozent der Befragten gab fast jeder Achte in der ElitePartner Studie an, Wert darauf zu legen, genügend Freiraum für sich selbst zu haben. Bei den Frauen lag dieser Wert mit 84 Prozent sogar über dem Mittel, bei den Männern lag er mit 74 Prozent gleich 5 Prozent darunter.

Der direkte Vergleich:
Parship oder ElitePartner: Wer ist besser?

Auch beste Freunde oder "nur" Beziehung?

Für 79 Prozent der in der ElitePartner Studie befragten Frauen ist es wichtig, dass der Mensch, mit dem eine Partnerschaft eingegangen wird, zugleich der beste Freund oder die beste Freundin ist. Von den Männern war dies als Beziehungsbedürfnis nur 65 Prozent der Befragten wichtig.

Sich in der Partnerschaft zusammen weiterentwickeln

Für viele Beziehungen ist Stillstand der Tod. Dies sehen auch die für die ElitePartner Studie Befragten so. Für 76 Prozent ist es wichtig, sich in der Partnerschaft gemeinsame weiterzuentwickeln. Für 74 Prozent spielt es eine wichtige Rolle, sich gegenseitig zu Neuem zu ermutigen. Und für 69 Prozent, und damit für knapp 7 von 10 Befragten ist es wichtig, als Paar auch gemeinsame Interessen und Hobbys zu haben.

ElitePartner Studie 2022 ist bevölkerungsrepräsentativ

Für die Studie wurden 6.105 Singles und Liierte befragt, allesamt erwachsene deutsche Internetnutzer), die bevölkerungsrepräsentativ quotiert und gewichtet wurden nach Alter und Geschlecht, nach Bundesland und nach Beziehungsstatus.

Quelle: elitepartner.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

ElitePartner

Für Akademiker & Singles mit Niveau
Unsere Bewertung:
4.5 von 5 Sterne