Gibt es Unterschiede?
Glückliche Singlefrauen und -männer

Veröffentlicht: 29. Mai 2022

Parship ist mit der Umfrage "Was macht Frauen und Männer glücklich" einem Thema auf den Grund gegangen, das viele Singles bewegt. Das Ergebnis von 2.000 Befragten war eindeutig. Partnerschaft, Freundschaft, soziale Beziehung und Familie bilden die Voraussetzungen für das persönliche Glück. Ein Ergebnispunkt war jedoch etwas verblüffend.

Die Umfrage per Dating-App von Parship führte zu dem klaren Ergebnis, dass Männer in einer partnerschaftlichen Beziehung ein zufriedeneres Leben führen. Sind somit die Frauen die glücklicheren Singles?

Fast 68 Prozent der Frauen gaben an, sie seien glücklich mit ihrem Leben. Die Männer sehen es durchschnittlich etwas anders. Gut die Hälfte, mit 52 Prozent, der männlichen Spezies sind mit ihrem Single-Dasein zufrieden. Zwei von drei Männern ohne Partnerschaft wünschen sich eine Beziehung. Bei den Frauen sind es 51 Prozent.

Doch es wird noch interessanter. Gar 83 Prozent der Männer sind selbst davon überzeugt, dass ihr Leben in einer Partnerschaft besser wäre.


Männer setzen den entscheidenden Unterschied.

Bei den Frauen sind es wieder weniger, nämlich 67 Prozent. Das Ergebnis ist eindeutig. Jede 5. Frau macht ihre persönliche Zufriedenheit nicht am Beziehungsstatus fest. Vor allem die Singles zwischen 18 und 29 Jahren sind in einer Partnerschaft zufriedener als ohne.

Die Umfrage kam in dieser Altersgruppe auf 68 Prozent. Bei der älteren Gruppe der 60 bis 69-Jährigen waren es 75 Prozent. Die Männer machen es beim Thema Zärtlichkeiten wieder vor. Für den 4. Mann ist ein erfülltes Liebesleben sehr wichtig.

Partnerschaft, Freundschaft und die Familie

Die Befragten gaben an, dass soziale Beziehung für sie zum erheblichen Glück beiträgt. An erster Stelle kommen mit 62 Prozent die freundschaftlichen Verbindungen. Die Partnerschaften an sich mit 58 Prozent und die Familie erstaunlicherweise lediglich auf 32 Prozent.

Die guten Freundschaften sind für Frauen und Männer gleichermaßen sehr wichtig. Frauen legen noch mehr Wert auf Freundschaften als die Männer. Die Freundschaften sind gerade für die Frauen bedeutsamer als die Partnerschaften (68 Prozent Freundschaft / 51 Prozent Partnerschaft). Bei den Männern sieht es mit 56 Prozent Freundschaft und 65 Prozent Partnerschaft wieder etwas anders aus.

Welche Online Dating Plattform passt zu mir?
Kontaktanzeigen-Portale oder Internet-Partnervermittlungen?

In diesem Fall bleibt Raum für Spekulationen. Durchaus könnte es zu schnell in Richtung Freundschaft gehen als Partnerschaft. Eine mögliche Variante, doch wirklich zuverlässig lässt sich diese Aussage aufgrund der Befragung durch Parship kaum beantworten. Interessant ist, dass in der Befragung der Gruppe der jungen Menschen wenig das Materielle eine Rolle spielt.

Doch mit zunehmendem Alter rückt dieses Thema in den Vordergrund. Eines lässt sich auf jeden Fall feststellen, die alte Rollenverteilung scheint passé zu sein. Die Frau ist nicht auf einen Mann angewiesen. Viel wichtiger ist die Begegnung auf gleicher Augenhöhe.

Quelle: parship.de

Share!
Von diesem Anbieter stammt die News:

Parship

Deutschlands große Partnervermittlung
Unsere Bewertung:
5 von 5 Sterne