Oldie oder Newcomer:
Automarke als Datingfaktor

Veröffentlicht: 29. Dezember 2021

Natürlich ist ein Auto schon recht hilfreich beim Dating, schließlich bietet ein fahrbarer Untersatz auch die Möglichkeit, seinen Dating-Radius zu erweitern. Doch gibt es wirklich Automarken, bei denen Singles die Knie schwach werden und damit einen Einfluss auf das Dating haben? Eine Umfrage von heycar scheint die beliebtesten Automarken von Singles herausgefunden zu haben.

Die Gebrauchtwagenplattform nutzte für die Studie die momentan am häufig verwendete Dating-App Tinder. Dafür wurden Testpersonen gesucht, die ihr eigenes Foto verwenden, bei dem jedoch das Auto im Hintergrund verändert wurde. So wollte heycar feststellen, welche Marken die meisten Likes bekommen und somit welches Auto die Anziehungskraft des Tindermitglieds steigert.

Die Teilnehmer aus mehreren deutschen Großstädten wischten im Anschluss jeweils exakt 400x, um dann auszuwerten, wie viele Matches sich ergeben haben. Diese Matching-Quote ist nun die Basis der Topliste mit den beliebtesten und unbeliebtesten Automarken.


Interessanterweise stehen Männer und Frauen auf den gleichen Fahrzeugtyp.

Mit hoher PS Stärke punkten?

Vermutlich denken nun viele, dass vor allem Autos mit einer hohen PS-Stärke die vorderen Ränge der Beliebtheitsskala anführen. Doch weit gefehlt! Stattdessen landet der VW Bus (Baujahr 74) auf den ersten Plätzen. Bei den Frauen fanden 73 Prozent den Bully und seinen Besitzer attraktiv, das toppte bei den Männern nur der DeLorean DMC-12 mit 60 Prozent. Auch bei 26 Prozent der Männer fand der Bully Anhänger und sicherte sich den zweiten Platz. 

Kontaktanzeigen-Portale oder Internet Partnervermittlungen:
Welche Online Dating Plattform passt zu mir?

Auf dem zweiten Platz bei den Frauen landet der DeLorean DMC-12 mit 42 Prozent. Und auf den dritten Platz wischten die Damen die Mercedes C-Klasse mit 22 Prozent. Für 23 Prozent der Männer sicherte sich der Volkswagen Golf (getuned) die dritte Position.

Eigentlich bislang ziemlich ausgeglichen. Ein bisschen Nostalgie mit dem Bully, ein bisschen Abenteuer mit dem DeLorean.

Das Tesla Model S bekam ebenfalls einige Matches und zeigt damit, dass auch E-Autos die Attraktivität steigern können. Bei den Frauen verteilten 16 Prozent dem Tesla Model S einen Daumen hoch und schoben das Auto damit auf den vierten Platz. Bei den Männern fanden 3 Prozent Damenbilder mit Tesla aufregend und platzierten das Auto auf dem 6.Platz des Rankings.

Die unbeliebtesten Autos beim Dating

Die Automarken, die sich am unteren Ende des Rankings tummeln, hätten man wahrlich dort nicht erwartet! So fällt der Lamborghini Murcielago bei den Herren gnadenlos durch, aber auch der Trabbi im Profilbild einer Singlefrau finden die Männer nicht besonders ansprechen.Bei den Frauen landen Toyota Prius und Lamborghini Murcielago ebenfalls auf den letzten Plätzen. Die Zeiten, in denen man mit einem Auto Frauen wirklich beeindrucken kann, sind vorbei.

Brauch ich nun ein neues Auto?

Sie haben weder Bully noch DeLorean? Macht nichts! Die wenigsten Singles achten wirklich darauf, welches Auto ihr Datepartner fährt. Dazu gibt es viel zu viele andere Kriterien, die bei der Partnersuche und Wahl im Vordergrund stehen. Und auf diese sollte man sich fokussieren. 

Quelle: hey.car

Share!