Herzschmerz inklusive:
Schäbiger Datingtrend Roaching

Veröffentlicht: 23. September 2021

Ach, da gab es mit dem Sommer der Liebe und Slow Dating erst einige tolle Dating-Trends und nun poltert schon der nächste unangenehme Dating-Trend durch die Dating-Landschaft. Und dieser wird wohl leider einige gebrochene Herzen hinterlassen.

Sind wir ehrlich: Nach all der harten Zeit für Singles während der Pandemie, sei es Einsamkeit oder gequälte Libido, ist ein neuer Dating-Trend, der Singles Liebeskummer beschert, das Letzte was man sich wünscht. Doch was verbirgt sich hinter Roaching?

Dating Trend Roaching erklärt

Gemeinsame Zeit und romantische Situationen sind normal, wenn man sich näher kennenlernt und Schmetterlinge im Bauch verspürt. Allerdings redet man kaum über Themen wie Monogamie oder Verbindlichkeit beim Dating.


Die meisten Singles gehen davon aus, dass auch das Gegenüber sich jetzt auf den gemeinsamen Flirt konzentriert.

Und genau diese "Unschuldsvermutung" macht sich Roaching zu nutze.

Der Begriff leitet sich vom englischen Cockroach also Kakerlake ab und wurde erstmals auf askmen.com erwähnt. Der Hintergrund dieser Bezeichnung: Eine Kakerlake kommt selten allein. Auf das Dating bezogen, zeigt der Flirtpartner häufig nur eine Seite von sich und lässt einfach unerwähnt, dass er noch weitere Dates und Flirts hat.

Die Kakerlake erlaubt sich durch das Verschweigen eine Art legales Betrügen. Spricht man sie darauf an, erscheint sie erstaunt und sich keiner Schuld bewusst. Schließlich wurde nie über eine Exklusivität beim Dating gesprochen.

Nicht auf Roaching reinfallen

Das "Tanzen auf mehreren Hochzeiten" ist vor allem auf Dating Apps recht beliebt. Viele Singles hier möchten sich nicht festlegen, u.a. weil sie die Befürchtung haben, dadurch andere Möglichkeiten sausen zu lassen.

Meist flirten sie parallel mit mehreren und schauen sich weiter nach potenziellen Partnerinnen und Partnern um. Die Kakerlake vermittelt dem jeweiligen aktiven Date, dass sie nur mit ihm eine ernsthafte Partnerschaft eingehen will. Erzählt das jedoch auch weiteren Frauen oder Männern.

Lieber ernsthaft Verlieben?
Die besten Partnervermittlungen imTest & Vergleich

Und alle potenziellen Partner und Partnerinnen werden mit Süßholz bei Laune gehalten. Singles, die Roaching aktiv betreiben, genießen es einfach sehr frei zu sein und keine Verbindlichkeiten zu anderen Personen zu haben.

Wenn ein Single eine monogame Partnerschaft sucht, sollte er das auch direkt beim ersten Date sagen. Natürlich kann es dann immer noch dazukommen, dass man belogen wird. Aber zumindest sind die Fronten sofort geklärt und man hat unmissverständlich seinen Standpunkt deutlich gemacht.

Oder man lässt Dating Apps, die sich zwar gut zum Flirten eignen, aber für die ernsthafte Partnersuche eher zu viele Spaßmacher enthält, links liegen und schaut sich bei den seriösen Portalen um.

Quelle: cosmopolitan.de

Share!